1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit Digit Isio S1

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Snurf, 3. November 2012.

  1. Snurf

    Snurf Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    TV: Philips 42 PFL 9703/10; Samsung LE 26 A 330
    Beamer: Epson EH-TW3600
    SAT: Technisat HD S2 (500 GB), Technisat Digit Isio S1;
    Blu-Ray: Panasonic DMP BD 55 EG; Samsung BD-P 1600; PS3
    Sound: Yamaha RX V 567
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich habe mir diese Woche einen neuen Receiver gekauft. Das Teil läuft eigentlich soweit ganz gut, ich habe aber ein Problem mit den Aufnahmen, wenn ich was aufnehme, sind manchmal die Filme nicht mehr zu sehen, wenn ich die Festplatte an den PC hänge, sind die Aufnahmen aber noch auf der Platte drauf, werden aber nicht mehr sichtbar bei TS. Auch wenn ich Ordner anlege für Serientimer, sind die Ordner nachdem ich den Receiver neu gestartet habe, wie die Aufnahmen, weg, manchmal auch nur einige!

    Die Firmware ist die Aktuelle, die mir am Dienstag gleich angeboten wurde 2.52.0.1 vom 21.09.2012. Als Festplatte ist eine Verbatim Store 'n' Go Portables 1TB externe Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll), 5400rpm, 8MB Cache, USB 3.0/2.0/1.1) angeschlossen.

    Leider habe ich nichts über das Problem oder ähnlich gefunden, hat jemand eine Ahnung, was das sein könnte?
    Gruß
    Snurf

    PS: Platte ist NTFS formatiert und wurde auch schon komplett über den PC langsam formatiert, also komlett neu nicht nur schnell!
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2012
  2. RolandD

    RolandD Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    KATHREIN UFS-925sw (500GB)
    AW: Problem mit Digit Isio S1

    Hallo zusammen

    Lass die Platte mal vom Receiver formatieren.
    Wenns nicht geht andere Platet testen.
    Wenn es dann auch nicht geht ist es ein Softwarfehler von Technisat. :D

    Gruß

    Roland
     
  3. flinki

    flinki Senior Member

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Problem mit Digit Isio S1

    Wenn die neue Software drauf ist kann es ja auch nicht korrekt laufen. Da verschwinden u.a.neu angelegte Ordner schon mal spurlos. Einfach mal das Thema über die neue Software lesen, da findest Du all die Fehler wieder.
    Lösung: erstmal die alte Software wieder drauf, da kann man zwar keine neuen Ordner erstellen, aber sonst funktioniert die ganz gut.

    Gruß, flinki
     
  4. Snurf

    Snurf Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    TV: Philips 42 PFL 9703/10; Samsung LE 26 A 330
    Beamer: Epson EH-TW3600
    SAT: Technisat HD S2 (500 GB), Technisat Digit Isio S1;
    Blu-Ray: Panasonic DMP BD 55 EG; Samsung BD-P 1600; PS3
    Sound: Yamaha RX V 567
    AW: Problem mit Digit Isio S1

    Danke für den Tip, werde mal lesen.
     
  5. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.682
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Problem mit Digit Isio S1


    Hallo, man kann zwar neue Ordner erstellen, geht schon lange, nur nicht die Timeraufnahme direkt in diesen Ordner machen!

    Das Verschwinden von Timeraufnahmen hatte ich bei meiner Seagate 500 und dem ISIO S noch nie.
     
  6. flinki

    flinki Senior Member

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Problem mit Digit Isio S1

    Es kommt aber darauf an wo man die Ordner erstellt. Richtig Sinn macht es ja nur wenn diese unter "Eigene TV-Aufnahmen" erstellt werden können und genau das ging bisher leider nicht. Mit der neuen SW geht das, aber dann tritt genanntes Problem mit den verschwundenen Ordnern auf, bzw. das diese nach "richtigen" Ausschalten des Receivers, oder trennen der Festplatte vom Receiver, teilweise verschwunden oder leer sind.

    Gruß, flinki
     
  7. Snurf

    Snurf Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    TV: Philips 42 PFL 9703/10; Samsung LE 26 A 330
    Beamer: Epson EH-TW3600
    SAT: Technisat HD S2 (500 GB), Technisat Digit Isio S1;
    Blu-Ray: Panasonic DMP BD 55 EG; Samsung BD-P 1600; PS3
    Sound: Yamaha RX V 567
    AW: Problem mit Digit Isio S1

    das kann ich so bestätigen
     
  8. Snurf

    Snurf Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    TV: Philips 42 PFL 9703/10; Samsung LE 26 A 330
    Beamer: Epson EH-TW3600
    SAT: Technisat HD S2 (500 GB), Technisat Digit Isio S1;
    Blu-Ray: Panasonic DMP BD 55 EG; Samsung BD-P 1600; PS3
    Sound: Yamaha RX V 567
    AW: Problem mit Digit Isio S1

    ich hatte Technisat das Problem gemeldet gehabt, so wie hier beschrieben, da kam letze Woche folgende Antwort:
    Sehr geehrter Herr X,
    vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Eine Ursache ist vermutlich die verwendete USB3.0 Festplatte.
    Von der Nutzung solcher Festplatten können wir nur abraten.

    Die verwendete Festplatten sollten weniger als 500mA Strom ziehen (USB Standard 5V/500mA) und auch im Einschaltmoment diesen Wert nicht überschreiten und über eine ausreichende externe Spannungsversorgung verfügen.

    Festplatten mit Zusatzelektronik (z.B. Backup Funktionen per Taste etc.) werden in der Regel nicht erkannt, da diese sich oftmals nicht als "USB mass storage device" zu erkennen geben, wie das bei regulären USB Sticks oder bei Festplatten ohne Zusatzelektronik der Fall ist.

    In bestimmten Situationen dauert die Erkennung eines USB Gerätes generell 15-30 Sekunden, d.h. das Gerät wird erst mit Verzögerung im Menü angezeigt

    Je mehr Dateien auf einem USB Datenträger sind, umso länger dauert die Erkennung bzw. Anzeige im Gerät, da erst alle Dateien/Verzeichnisse eingelesen werden müssen.

    Genutzt werden kann zum Beispiel die TechniSat Streamstore 24, externe 500 GB Festplatte Art. 0000/2580, UVP 159,99 Euro.

    Die Festplatten sollten vor Verwendung immer an einem PC im LowLevel (langsam) auf FAT 32 formatiert werden.

    Die Kompatibilität mit USB-Medien von Drittherstellern sollten Sie individuell mit Ihrem Fachhändler überprüfen, um die volle Funktionalität zu gewährleisten.

    Wichtig ist zusätzlich, dass Sie die verwendete Festplatte im Menü als Aufnahmemedium fest zuweisen.

    Rufen Sie das Menü > Filme/DVR/... verwalten auf, hier dann den Punkt Aufnahmemedien-Einstellungen. Weisen Sie das Aufnahmemedium fest zu, d.h. hier sollte nicht Automatisch stehen.
    Bestätigen Sie die Zeile Aufnahmemedium mit OK und wählen Sie das angeschlossene USB-Gerät aus. Bestätigen Sie dieses wieder mit OK. Übernehmen Sie die Änderung mit der grünen Taste.

    Nun sollte das angeschlossene USB-Gerät als Aufnahmegerät erkannt werden.


    Wir hoffen, diese Hinweise helfen Ihnen weiter.


    Da ich das zuerst nur als Geschwafel gehalten habe, wollte ich es erst mal ausprobieren, bevor ich hier Stellung dazu nehme. Ich habe die angeschlossene Festplatte gegen eine andere getauscht und mußte feststellen, das keine Probleme mehr aufgetreten sind, auch vor dem Update auf die neueste Firmwareversion. Ordner blieben da und auch die Filmdateien. Keinerlei Ruckler oder Glötzen, egal ob HD, SD oder Sky.
    Gruß
    Snurf

    PS: die Festplatte, die ich jetzt nutze ist die"Verbatim Store 'n' Go Portable 1TB externe Festplatte (6,35 cm (2,5 Zoll), eSATA/USB 2.0 Combo) Schwarz" NTFS formattiert
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2012
  9. KTP

    KTP Platin Member

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    401
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    http://www.kl-jue-te-po.de
    AW: Problem mit Digit Isio S1

    Geld schei..... kann ich nicht,deshalb werde ich die TechniSat-Streamstore 24 nicht kaufen,da bleibe ich doch lieber beim baugleichem Original von Intenso:

    in Schwarz kostet die Intenso Memorystation 500 GB derzeit 50,95 €

    und in weiss kostet sie 51,95 € ,denn TechniSat läßt sich auch bloß seinen sogenannten Markennamen vergolden !

    :):)
     
  10. Snurf

    Snurf Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    TV: Philips 42 PFL 9703/10; Samsung LE 26 A 330
    Beamer: Epson EH-TW3600
    SAT: Technisat HD S2 (500 GB), Technisat Digit Isio S1;
    Blu-Ray: Panasonic DMP BD 55 EG; Samsung BD-P 1600; PS3
    Sound: Yamaha RX V 567
    AW: Problem mit Digit Isio S1

    ja, Technisat macht bestimmt keine eigene Festplatten, sondern lassen labeln. Denke mir auch, das es die gleiche Platte für deutlich weniger gibt :cool:, aber ich habe mit meiner jetzigen keine Probleme mehr und werde so zufrieden weiter aufnehmen :love:
     

Diese Seite empfehlen