1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit der Festplatte

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Taxe23, 16. Januar 2009.

  1. Taxe23

    Taxe23 Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Macrosystem
    Anzeige
    Hallo an Alle,

    ich habe folgendes Problem: In meiner Ente ist eine 400 GB Festplatte eingebaut. Bisher funktionierte auch alles soweit. Aber seit gestern Abend gibts Probleme. Im Archiv wird mir angzeigt, das die Festplatte zu 17 % belegt ist. Im Timer sind 3 Sendungen (Gesamtlänge ungefähr 2,5 h) zum Aufnehmen vorgrogrammiert. Gestern wollte ich eine weitere Sendung über den EPG programmieren als folgender Hinweis angezeigt wurde: "Nicht mehr genug Platz auf der Platte für diese Aufnahme. Bitte löschen Sie erst einige Aufnahmen." Somit kann ich nichts mehr aufnehmen.
    Woran kann das liegen? Kann jemand weiterhelfen? Die Festplatte kann ja eigentlich mit so wenig Aufnahmen noch nicht voll ein.
    Ich hoffe auf zahlreiche Antworten!
    Danke im voraus!
     
  2. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: Problem mit der Festplatte

    drück mal im laufenden TV-Betrieb die DVD-Taste, dann wird die Platte nach "Dateileichen" durchsucht.
    Wenn welche gefunden werden, (Film,Foto,Musik) werden die in einem "Lost and Found" Ordner abgelegt und können gelöscht werden.
    Das dauert ca 30 min.


    Fehlerhafte eintragungen im EPG (Start Stopzeit bzw Datum) können auch fehlerhaft sein wodurch eine mehrtägige Aufnahme die Platte sprengen würde.

    Gruß Olaf
     
  3. Taxe23

    Taxe23 Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Macrosystem
    AW: Problem mit der Festplatte

    Danke für die schnelle Antwort!
    Die DVD-Taste habe ich gedrückt. Aber entweder es funktioniert nicht (Fernsehbild läuft weiter), oder läuft die Suche nach "Dateileichen" im Hintergrund, und man bekommt es gar nicht mit?
    Die Eintragungen im EPG habe ich alle überprüft. Habe aber keine Fehlprogrammierung (Überlänge oder ähnliches) gefunden.

    Schönes Wochenende!
     
  4. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: Problem mit der Festplatte

    die Durchsuchung läuft im Hintergrund, das Ergebnis siehst Du erst später in den drei Archiven.

    Gruß Olaf
     
  5. Taxe23

    Taxe23 Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Macrosystem
    AW: Problem mit der Festplatte

    Könntest Du mir noch schreiben, wo ich die "Lost and Found" Ordner finde?
     
  6. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: Problem mit der Festplatte

    ganz oben in der Liste unter dem Papierkorb, aber nur sofern was gefunden wurde.

    Gruß Olaf
     
  7. Taxe23

    Taxe23 Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Macrosystem
    AW: Problem mit der Festplatte

    Ich habe ein "Lost and Found" Ordner mit 37 min gefunden und auch gelöscht. Aber es geht trotzdem nicht. Beim Programmieren im EPG kommt immer noch die Meldung: "Nicht mehr genug Platz auf der Platte für diese Aufnahme. Bitte löschen Sie erst einige Aufnahmen."
    Kann es vielleicht möglich sein, das die Ente nicht mehr die ganzen 400 GB erkennt, oder das die Festplatte kaputt ist? Gibt es eine Einstellung, wo man erkennen kann wieviel die Ente erkennt. Bei der Systeminformation werden 400 GB Festplatte angezeigt. Aber ist auch sicher, das alle 400 GB zur Verfügung stehen?
    Vielleicht weißt Du oder andere Forumteilnehmer Rat?
     
  8. GerdH

    GerdH Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Problem mit der Festplatte

    Dieses Problem hatte ich mit meiner "alten EP und 400 GB" auch. Die Variante von HoliHH mit der DVD-Taste kannte ich nicht (woher hast Du die Info, habe ich was überlesen ?????). Bei mir standen auch "lost and found" Probleme (standen selbst beim Timer drin und konnten nucht gelöscht werden) an.
    Damals half nichts. Ich habe die EP über die Erstinstallation platt gemacht und alles neu aufgespielt. Da waren leider meine Archive komplett weg, da ich damals auch noch kein Galileo hatte.
    Nach der kompletten Neuinstalltion war der offene Speicherplatz wieder ok.
    Nach dem Umbau auf Max 1 TB hatte mir dann Macrosystem meine alten Archive auf die neue 1 TB-Platte wieder mit rübergespielt. Da waren auf einmal in den Archiven wieder Lost and Found-Dateien, die teilweise schon Monate zurücklagen und die ich auf der alten Platte nie gesehen habe.
    Mit der EP Max habe ich die Probleme nicht mehr, habe mir aber Galileo und eine externe Seagate-Platte zum Sichern geleistet. Hier läuft alles ok, nur die Dateienverwaltung ist halt nicht optimal.

    ___________________________________________________________
    EP Max 1TB SAT, V 2.1d
    Pana Plasma 37, Yamaha 3800
     
  9. Taxe23

    Taxe23 Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Macrosystem
    AW: Problem mit der Festplatte

    "Lost and found" Probleme habe ich eigentlich nicht. Nach dem Tipp von Olaf mit der DVD-Taste befanden sich 2 solcher Ordner im Archiv, welche ich aber problemlos löschen konnte. Auch beim Timer gibt es keine Probleme.
    Mich würde mal interessieren, ob man irgenwo sehen kann wieviel Speicher wirklich da ist. Ich denke, das entweder die Festplatte defekt ist, oder die Ente nicht mehr allen Speicher nutzt.
    Wer kann sonst noch Helfen oder hat Vorschläge??
     
  10. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: Problem mit der Festplatte

    ich glaub im Archiv die Optionen, dann Info.
    Kann gerade nicht nachsehen, mein EP ist grad beim MS.

    Gruß Olaf
     

Diese Seite empfehlen