1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit den LNBs.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von fpsfred, 8. April 2007.

  1. fpsfred

    fpsfred Neuling

    Registriert seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hi,
    Ich habe 2 Quad-LNBs auf einer verschiebaren Schiene mit einer 85er Schüssel mit 9mal Multiswitch.
    Ich empfange beim Verdrehen einmal nur Astra, dann einmal Hotbird, dann wieder Astra, und so weiter....
    Wie müssen meine LNB stehen um Astra und Hotbird gleichzeitig zu empfangen? Welcher LNB ist für Astra und welcher für Hotbird zuständig?
    MFG fred
     
  2. Henryh

    Henryh Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Hamburg Langenhorn 10,00 E 53,66 N
    AW: Problem mit den LNBs.

    Richtung Süden geguckt: LNB am Arm : Hotbird, LNB auf Schiene rechts davon: Astra.
    Oder LNB am Arm : Astra, LNB auf Schiene links davon : Hotbird.
    Hoffe das ist verständlich :eek:
    Frohe Ostern
    Henry
     
  3. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Maastricht Dresden
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    AW: Problem mit den LNBs.

    es ist ja schon ein wenig abhängig von der schiene selber

    aber wenn du die reihen folge http://www.arobantennebouw.nl/images/sup_3lnb_bisat.jpg
    einhalten kannst

    dan ist es nur sache der richtige ausrichting auf den Schwacheren Hotbird, wodurch astra normalerweise automatisch auch gefangen wird mit ein wenig verschieben (links rechts) der Astra LNB klemme

    chiao
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2007
  4. fpsfred

    fpsfred Neuling

    Registriert seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Problem mit den LNBs.

    Von vornegesehen rechts oder von hintengesehen?
    Mein LNB ist mittig auf Astra.
     
  5. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Maastricht Dresden
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    AW: Problem mit den LNBs.

    von hinter die Schüssel gesehen
    wie im Bild das gelinkt ist...

    wenn astra mittig ist (welches auch gehen kann) ist die hotbird klemme links

    chiao
     
  6. AW: Problem mit den LNBs.

    Dann muss (siehe Bild) Hotbird-LNB nach links, von hinter der Schüssel gesehen.

    2.Platz :)
     
  7. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Maastricht Dresden
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    AW: Problem mit den LNBs.

    http://home.hetnet.nl/~geurt84/schotel.jpg

    so wurde es von von vorne aussehen mit weitere satpositionen

    in dem fall wie im foto ist es von recht nach links (weil wir vor der schüssel stehen) hotbird 13 - astra 19,2 - astra 23,5 - astra2D 28,5

    gerade weil man noch weitere stapositionen anpeilen will ist dan wer mittig steht mit multifeed ein wenig spielen.

    chiao

    noch ein beispiel wo man wiederum von hinter der Schüssel drauf kuckt
    http://i135.photobucket.com/albums/q160/henri-aalten/satimg200604060009beschriftet8.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2007
  8. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Problem mit den LNBs.

    Die Sendeleistungen von Astra und Hotbird sind eigentlich etwa gleich. Man sollte zur Optimierung der Schlechtwetterreserve das LNB in die Mitte nehmen, welches den Sat empfängt, den man häufiger frequentiert. Besser noch: eine Multifeedschiene bei der beide LNBs schielen.

    Wichtig ist, die LNB in den Diseqc-Einstellungen richtig zuzusweisen. Also beispielsweise (wenn Astra in der Mitte ist) LNB A und Hotbird (östlich daneben montiert) LNB B. Dann wird die Antenne korrekt auf Astra ausgerichtet (Signalqualität) und anschließend auf einem Hotbird-Kanal - ohne nochmal an der Antenne zu drehen - der Hotbird-LNB auf maximale Signalqualität gebracht. Theoretisch muss der Hotbird LNB auch etwas tiefer sitzen, weshalb man im Fall einer einfachen Schiene etwas biegen darf (sogar sollte, so man optimale Werte haben möchte).

    Der von "tonski" gepostete LNB-Halter (vorvorheriger Post) ist sehr vorbildlich in dieser Hinsicht, denn er erlaubt auch eine vertikale Justage der LNB.
     

Diese Seite empfehlen