1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit Cinergy USB XS: Bild hängt sich auf

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von TheFan76, 20. Januar 2009.

  1. TheFan76

    TheFan76 Neuling

    Registriert seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo an alle,

    ich habe seit kurzem den Cinergy USB XS und schaue über Analog-TV am PC.
    Leider scheint aber das Terratec Home Cinema nicht richtig zu funktionieren.
    Nach einer gewissen Zeit stürzt das Fernsehbild sozsuagen ab, d.h. der Ton läuft weiter, aber das Bild blebt einfach stehen, in der Folge ist es dann ein Hörspiel :wüt:.
    Ich habe mittlerweile auch die neuste Version des THC probiert, aber das Problem bleibt bestehen und tritt immer unterschiedlich mal nach 10, 20, 15, 30,... Minuten auf.

    Ich nutze
    Win Vista 32 Bit,
    Intel E8500
    1 GB RAM
    ATI Radeon 4870
    THC (würde ich gerne nachschauen, aber ohne Reboot komme ich jetzt gar nicht mehr rein)
    Update nach Reboot: Version 5.124.01.662
    Treiber Version: 5.8.630.0 (emBDA.sys)

    Mir ist aufgefallen, dass da THC recht viel RAM vereinnahmt (ca 150MB). Ist das normal?

    Ich bin etwas frustriert, wenn ich bin unter der Woche seit Januar dienstlich in einer Nebenwohnung und wollte den Stick als TV Ersatz... und ohne Frau und ohne TV ist es ganz schön ätzend.

    Habt Ihr eine Idee, woran es liegen könnte?:confused:

    Vielen Dank für Eure Hilfe.
    Gruß
    Dirk

    als Update noch die Infos zu System & Hardware:

    System

    TerraTec Home Cinema Classic: 5.124.01.662
    Remote Control Editor: 4.97.00.369
    Cut!: Unbekannt

    Dlcllib.dll (tvtv): DLCL-WIN32-03.11
    EPG database: TerraTec EPG Database Version 2.0 (2007/03/05)
    Teletext Decoder: 4.69.00.333

    Windows: Windows Vista Media Center Edition Home Edition Service Pack 1 (Build 6001)
    Administratorrechte: Ja
    DirectX: 10.0
    Internet Explorer: 8.0.6001.18241

    IP: 78.54.179.113

    Debug level: 0

    Hardware

    Prozessor: Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU E8500 @ 3.16GHz
    Anzahl Prozessoren: 2
    BIOS: GBT - 42302e31 Award Modular BIOS v6.00PG
    RAM: 2047 MB

    Grafikkarte: ATI Radeon HD 4800 Series (PCI\VEN_1002&DEV_9440&SUBSYS_05021002&REV_00)
    Anzahl Monitore: 1
    Wave-Ausgang: Lautsprecher (Realtek High Defi
    Wave-Eingang: Mikrofon (Realtek High Definiti


    Hardware 1: Cinergy HTC USB XS Digital Tuner (DVB-T)
    Device-ID: USB\VID_0CCD&PID_008E&REV_0100
    Treiberversion: 5.8.630.0

    Hardware 2: Cinergy HTC USB XS Digital Tuner (DVB-C)
    Device-ID: USB\VID_0CCD&PID_008E&REV_0100
    Treiberversion: 5.8.630.0

    Hardware 3: Cinergy HTC USB XS Analog Capture
    Device-ID: USB\VID_0CCD&PID_008E&REV_0100
    Treiberversion: 5.8.630.0
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2009
  2. Friedo

    Friedo Senior Member

    Registriert seit:
    19. November 2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Eye TV Sat
    AW: Problem mit Cinergy USB XS: Bild hängt sich auf

    Du könntest es mal mit anderen Video-Renderer probieren. (Einstellungsseite Audio/Video).

    Welchen Renderer verwendest du zur Zeit?
    Tritt das Problem auch bei Timeshift oder während einer Aufnahme auf?
     
  3. no_wind_no_fun

    no_wind_no_fun Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Problem mit Cinergy USB XS: Bild hängt sich auf

    Hallo
    THC scheint gemäß meinen Erfahrungen seit der Version 5.43 für Analog TV und damit für alle Hybrid Produkte nicht befriedigend anwendbar zu sein.
    Blockieren/Aufhängen beim umschalten, Kein Bild, oder kein Ton bei deim Analog Capture, Ton und Bild asynchron, ... und ähnliche Fehler konnte ich feststellen.
    Schade das hier keine Kontinuität in der Entwicklung von THC besteht und schlimmer noch, die Grundfunktionen immer wieder mit alten Bugs oder neuen Fehlern hochkommen.
    Schade für dieses Tolle Programm und die Gute Arbeit die geleistet wurde.
    mfg
     

Diese Seite empfehlen