1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit Anschlüssen LCD-TV

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von picolo, 16. Oktober 2006.

  1. picolo

    picolo Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    520
    Ort:
    Bavaria
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich hab leider technisch keine große Ahnung und wohne auf dem Lande mit Satellitenanschluss und ohne DVB-T. Ich habe mir einen LCD-Fernseher angeschafft, der über S-Video/Component Audioeingang, S-Video, PC Audio Eingang, DVI-D, DTV, Videoeingang für DVD-Player, Scart1(voll) und Scart2 (halb)-Anschlüsse verfügt.
    Ich möchte nun die Bild in Bild-Funktion nutzen, und dabei neben dem Satellitenreceiver auch einen Videorecorder anschließen, um beides parallel verfolgen zu können. Wie schaffe ich dass ??? Ich habe es bereits versucht, doch es funktioniert stets nur ein Teil, der zweite Teil -sprich das Bild- ist schwarz. Ich bin für jede Info dankbar, damit endlich die Bild-in-Bild-Funktion läuft.

    Bei dem TV-Gerät handelt es sich um einen ATEC AV370 D.
     
  2. DerBandit

    DerBandit Silber Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    804
    AW: Problem mit Anschlüssen LCD-TV

    Ich glaube, je nach Gerät funktioniert PIP, also Bild im Bild nur mit dem eingebauten Tuner als 1. Quelle und einer zusätzlichen externen Quelle wie Sat Receiver oder Viderecorder. Schau also mal in der Bedienungsanleitung ob dein Gerät überhaupt 2 externe Quellen für diese Funktion zuläßt.
     
  3. chrische

    chrische Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-HMS3
    AW: Problem mit Anschlüssen LCD-TV

    Ja, das sehe ich auch so.
    Bei mir kommt ein Menu, wenn ich die Funktion aufrufe. Da kann ich dann mit den "farbigen Tasten" die Quellen auswählen.
    Es gibt aber einige Geräte, die wie schon gesagt nur die interne Quelle (in deinem Fall dann den Kabeltuner, den du nicht nutzt) und dann die Quelle am AV1 nutzen.
     
  4. picolo

    picolo Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    520
    Ort:
    Bavaria
    AW: Problem mit Anschlüssen LCD-TV

    Also ich habs jetzt nochmals versucht, doch leider klappt es immer noch nicht.

    Ich kann für die PIP-Funktion keine "Quelle" definieren bzw. programmieren. Da ist im Menü bis auf "DTV" nichts freigegeben. Es kann nicht mit Scart oder anderem belegt werden. Ich weiß jetzt nicht mehr weiter.

    BITTE HELFT MIR !
     
  5. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: Problem mit Anschlüssen LCD-TV

    Falls Dein Videorekorder noch zu der Generation gehört, die ihr Bild auch per Antennenkabel senden konnten, könntes Du ihn ja zusätzlich zum SCART-Anschluss für die PIP-Funktion per Antennenkabel an den Antenneneingang Deines TV-Geräts anschließen. Falls Dein Fernseher dann auf diesen "Sender" eingestellt ist, müßte dann die PIP-Funktion auf diesem Umweg funktionieren.
     
  6. enabrantain

    enabrantain Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Problem mit Anschlüssen LCD-TV

    Hallo,

    bei meinem Plasma war das Problem, das er bei der Bild in Bild
    Funktion nicht die beiden SCART anschlüsse zusammen anzeigen kann.

    Jede andere Kombi geht.
    Entweder du nimmst das Antennenkabel, oder dein Satreceiver einen
    YUV ausgang hat

    Grüße Enabrantain
     
  7. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
  8. pcevolani

    pcevolani Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2009
    Beiträge:
    4
    AW: Problem mit Anschlüssen LCD-TV


    Hallo,
    mein AV370 ist leider kaput und ich habe kein Service Manual mehr mit den Plänen um das Gerät zu reparieren.
    Haben Sie vielleicht noch die Pläne von dem Fernseher AV370?
    danke
    Paul 0176 9646 1091
     

Diese Seite empfehlen