1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem beim Empfangen von BBC

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von day-day, 17. August 2005.

  1. day-day

    day-day Junior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Niedersachsen
    Anzeige
    hallo,
    also mein problem ist folgendes:
    mit meiner schüssel kann ich die astra 28.2°E Sender wie Zee Music, Channel U, Sky News etc empfangen.
    Doch leider empfange ich BBC nicht. Eine Zeit lang war dies jedoch möglich.
    Wie kann ich das problem lösen?

    Dazu hätte ich noch eine frage und zwar was ist der unterschied zwischen Astra 2D und z.b. Astra 2A ?

    vielen dank für ihre hilfe
     
  2. CoolMcCool

    CoolMcCool Silber Member

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    881
    Ort:
    Stuttgart
  3. klueber

    klueber Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Dresden
    AW: Problem beim Empfangen von BBC

    Das die (schwächsten) BBC-Kanäle weg sind, könnte durch eine Verstellung der Schüssel, schlechtes Wetter oder eine schlechte Kabelverbindung irgendwo verursacht worden sein. Je nachdem, wo du wohnst, kommt der 2D (BBC etc.) sowieso schwach rein und ist dann auch der erste, der ausfällt.

    2A, 2B und 2D sitzen auf derselben Position, aber der 2D sendet fokussiert auf die Britischen Inseln, während die anderen beiden viel breiter strahlen und daher bei uns stärker reinkommen.

    Klüber
     
  4. Linus78

    Linus78 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Sky Digibox mit Freesat-Card
    d-box2
    Skymaster dx24
    Technisat Satman 85 für Astra 1 und 2 + Hotbird
    AW: Problem beim Empfangen von BBC

    am besten einfach nochmal versuchen, die Antenne nachzujustieren, bis die BBC Kanäle wieder gehen. Wenn es früher geklappt hat, sollte es auch wieder funktionieren.

    Grüsse
    Linus
     
  5. pirastro

    pirastro Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Problem beim Empfangen von BBC

    AW: Probleme bei BBC
    habe auch das Problem (Standort Kiel, 80cm-Schüssel,Topfield 4000PVR). Habe ich letztes Jahr im Dezember installiert und lief auch tadellos (bis auf die DiSEqC-Steuerung, die manchmal hakte), seit einigen Wochen kommt aber kein BBC-Sender mehr obwohl der EPGuide teilweise angezeigt wird. Pegel liegt bei 86%, Qualität 91%. ITV3 funktioniert aber noch. Habe schon erfolglos versucht die Schüssel nachzujustieren.
     
  6. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Problem beim Empfangen von BBC

    Vorab: Ne 80cm Schüssel für ASTRA2 dürfte in Kiel recht knapp bemessen sein. Was meinst Du mit "tadellos"? Ich frage, um zu erfahren, wieviel Schlechtwetterreserve Deine Sat-Schüssel Dir für die BBC-Kanäle geboten hat, als diese noch liefen.
    Es ist richtig, wenn ich davon ausgehe, daß Du an der Sat-Schüssel, DISEQC-Schalter etc (abgesehen vom Nachjustieren der Sat-Schüssel) nichts verändert hast/nichts verändert wurde?

    Kannst Du mit einer Digitalkamera ein Foto von Deiner Sat-Schüssel machen, daß man sieht, wo sie hinzeigt, und das hier reinstellen? Ich vermute, da könnte zB ein Baum gewachsen sein und den Reflektor der Sat-Schüssel verdecken, also das Signal von ASTRA2 abschwächen.
     
  7. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Problem beim Empfangen von BBC

    Schüssel und Pegel sind OK, starte eine neue Kanalsuche, BBC hat vor geraumer Zeit die Parameter (PID's) geändert.
    Frequenzen für eventuellen manuellen Suchlauf:
    10773H/10803H/10788V/10818V/10847V 22.000 5/6 sowie 12441V 27.500 2/3
    Gruß Brummi :winken:
     
  8. pirastro

    pirastro Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Problem beim Empfangen von BBC

    @littlelupo: freie Sicht zum Himmel habe ich geprüft: kein problem. Das Gemüse um die Schüssel herum (Clematis) habe ich regelmäßig zur Seite geschoben. Geändert hatte ich sonst nichts. Zur Schlechtwetterreserve: ich hatte in den 6 Monaten, wo es lief, einmal Aussetzer bei kräftigem Regen.

    @brummschleife: der Tip mit dem Suchlauf war prima, jetzt funzt es wieder. Aber erst, nachdem ich nochmal justiert habe: Schüssel war optimal ausgerichtet. Jedes vorsichtige "Biegen" in die vier möglichen Richtungen brachte Verschlechterung der Signalqualität. Ich habe dann noch am LNB selbst gedreht. Beim Blick in die Schüssel brachte das Drehen im Uhrzeigersinn um ca. 20° (geschätzt) eine höhere Signalqualität (sorry, dieser war bei BBC nur 84%, ITV war 91 %), liegt jetzt bei 93% für BBC und 97% für ITV bei bewölktem Himmel. Werde jetzt nochmal meine Senderlisten aufräumen (BBC ist jetzt mehrmals vorhanden aber nur einige davon funktionieren) und probieren, dass auch der DiSEqu-Schalter richtig funktioniert. Beim Umschalten von einem Satelliten auf den anderen "hängt" er gelegentlich. Erst nach einigem Zappen kommt das Bild wieder (sonst "sendet nicht oder ist verschlüsselt"-Balken). Stichwort größere Schüssel: ist Gibertini 100cm ok?

    Vielen Dank für Eure schnellen Antworten.
    Schönen Sonntag noch :winken:
    pirastro
     
  9. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Problem beim Empfangen von BBC

    @pirastro:
    In diesem Fall hatte Brummschleife bessere Vorschläge als ich, da ich gar nicht daran gedacht habe, daß evtl die PIDS sich geändert haben.

    Das Drehen des LNBs ist auf jeden Fall nen Versuch wert, hat bei Dir ja auch was gebracht. Du könntest noch versuchen, das LNB in seiner Halterung nach vorn oder etwas nach hinten zu bewegen, auf die Art und Weise den Empfang noch zu verbessern. Wie Du richtig erkannt hast, solltest Du Dich an der Anzeige für Signalqualität orientieren.

    Wenn Du momentan Probleme mit Deinem DISEQC-Schalter hast, nimmt den doch erstmal aus der Leitung raus. Erstmal Sat-Schüssel genau einrichten, danach kannst Du Dich nochmal um den DISEQC-Schalter kümmern.
     

Diese Seite empfehlen