1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem beim DVD Brennen

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Taxe23, 30. Mai 2010.

  1. Taxe23

    Taxe23 Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Macrosystem
    Anzeige
    Hallo an Alle, seit heute habe ich das Problem, das ich keine aufgenommenen Filme mehr auf DVD brennen kann. Bisher hat das geklappt. Aber nun komme ich bis zum Punkt 3 im Menü "Film auf CD/DVD brennen", und dort kommt dann die Meldung "Medium vorbereiten fehlgeschlagen". Habe mehrere DVD`s probiert, aber es kommt immer die selbe Fehlermeldung. Wer weiß Rat?
     
  2. AccaDacca

    AccaDacca Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Problem beim DVD Brennen

    Hallo Taxe23,

    hast Du dir zu diesem Thema mal folgenden Thread durchgelesen: Video einspielen und DVD brennen ?

    Hier ist das Problem sehr ausgiebig diskutiert worden.

    Viele Grüße
    AccaDacca
     
  3. Taxe23

    Taxe23 Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Macrosystem
    AW: Problem beim DVD Brennen

    Ja habe ich durchgelesen, aber das beantwortet meine Frage nicht. Und ich habe nun weiter probiert. Dabei habe ich festgestellt, das andere Filme aus dem Filmarchiv ohne Probleme gebrannt werden können. Nun also meine konkretere Frage: Woran kann es liegen, daß der eine Film aus dem Archiv nicht gebrannt werden kann?
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.188
    Zustimmungen:
    3.619
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Problem beim DVD Brennen

    • Zu lang?
    • nicht DVD konform weil:
    • wechselnde Bildformate?
    • wechselnde Anzahl von Audiospuren?
    • nicht unterstützte Auflösung?
     
  5. Taxe23

    Taxe23 Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Macrosystem
    AW: Problem beim DVD Brennen

    Der Film wurde von der Ente selbst aufgezeichnet (wie die anderen Filme auch). Zu lang ist er auch nicht.
     
  6. GantnerJ

    GantnerJ Junior Member

    Registriert seit:
    12. März 2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Macrosystem Enterprise Neo, DVB-S mit 1 Kabel, Festplatte 400 GB, Speicher 512 MB mit CL3, RV 4.0d, Alphacrypt 3.20
    AW: Problem beim DVD Brennen

    Hallo,

    wurden DVD-Rohlinge verschiedener Hersteller (welche Produkte genau ?) verwendet ??

    Mir hat MS Österreich - bei diversen Problemen mit dem Brennen / Lesen von DVDs an meiner EP - einmal empfohlen NUR Produkte von Verbatim zu verwenden.
    Wenn ich Produkte dieses DVD-Herstellers verwende (meist DVD-R, 16x, AZO oder DVD+R DL, 8x, AZO), habe ich - zumindest bei meinem Gerät (mit eingebautem DVD-Laufwerk Pioneer DVR-112D Version 1.24) - keine Probleme.
    Unter der SW-Version 3.4 oder auch den Vorgängerversionen kann/konnte ich Aufnahmen aus meinem Archiv problemlos brennen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Hans
     
  7. Taxe23

    Taxe23 Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Macrosystem
    AW: Problem beim DVD Brennen

    Ich nehme schon immer Verbatim-Rohlinge. Das Problem tritt sowohl bei wiederbeschreibbaren als auch bei nicht wiederbeschreibaren DVD´s auf. Es sollte also am Film selber liegen. Andere aufgezeichnete Filme lassen sich ja komischerweise Brennen. Ich hatte das schon mal, das ein bestimmter Film nicht zu Brennen ging. Ich habe es damals aber nicht weiter verfolgt, weils damals nicht so wichtig war. Aber nun tritt dies leider wieder auf. Die Frage ist warum!!??
     
  8. Motorbiene

    Motorbiene Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Problem beim DVD Brennen

    Hallo Taxe23,

    Du hast sicher Recht, wenn Du glaubst, dass es am Film selbst liegt.

    Gerade hatte ich auch so einen Fall. Wenn ich den Film aus dem Archiv brennen wollte,
    kam sofort die Meldung "Medium vorbereiten fehlgeschlagen".
    "Film abspielen" ging dagegen ohne Probleme.

    Danach habe ich bei "Filmzusammenstellung / Optionen" Punkt 2 "Daten umrechnen" den Haken gesetzt.
    Das Umrechnen dauerte zwar lange, aber die DVD wurde makellos gebrannt.

    Ähnliche Erfahrungen hatte ich schon vor Monaten hier zum Thema "Analogeinspielungen brennen" beschrieben.
    Auch dabei benötigt man normalerweise nicht den Haken zum Umrechnen.
    Aber einige Videos lassen sich nur mit Haken auf DVD brennen. Warum auch immer.

    ciao Biene

    Nachtrag: Zum Testen habe ich mal "Film schneiden" gemacht und den Filmanfang mit den Titeln
    weggeschnitten. Auch so kann ich meinen Problemfilm brennen ( ohne Umrechnen )
     
  9. Taxe23

    Taxe23 Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Macrosystem
    AW: Problem beim DVD Brennen

    Danke für Deine Antwort. Den Film abspielen kann ich auch problemlos. Gekürzt (Werbung raus usw.) habe ich den Film auch (55% Belegung auf DVD). So werde ich den Film bei Gelegenheit wohl oder übel mal mit Haken setzen, versuchen zu brennen. Schon komisch, oder?
     

Diese Seite empfehlen