1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem Anwahl der Premiere Optionskanäle

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von florian16, 9. Januar 2009.

  1. florian16

    florian16 Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2005
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo,

    hier und in anderen Foren wird ja oft über das Problem diskutiert, dass man bei integrierten nicht Premiere-zertifizierten DVB-C Receivern die Premiere-Optionskanäle nicht anwählen kann (z.B. bei Sony oder Philips).

    Mir ist nun die Idee gekommen, ob man diese Kanäle jeweils einfach durch manuelle Speicherung der Frequenzen, auf denen die Optionskanäle immer eingerichtet werden, auf den Programmplätzen des TV's abspeichert. Die werden doch wahrscheinlich immer auf den gleichen Frequenz eingerichtet, oder?

    Die Idee habe ich mir als Laie so überlegt. Könnte man so das Problem der fehlenden Optionstaste umgehen?

    Danke für Eure Tipps!
     
  2. ???-???

    ???-??? Silber Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2003
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Problem Anwahl der Premiere Optionskanäle

    Für die Sportoptionen werden die Direktkanäle verwendet.
    Nur die Sportoption 1, 2 und die Bundesliga Konferenz sind fest der Rest wird immer unterschiedlich geschaltet je nach dem was gerade frei ist.
     
  3. florian16

    florian16 Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2005
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Problem Anwahl der Premiere Optionskanäle

    Am wichtigsten wäre für mich die Bundesligakonferenz. Hat jemand die festen Frequenzen dieser Kanäle für Kabel Deutschland?
     
  4. koehler

    koehler Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Problem Anwahl der Premiere Optionskanäle

    Gibt es diesbezüglich schon was neues?
    Das wäre endlich mal was wenn das auch mit meinem Sony funktionieren würde...
     
  5. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.388
    Zustimmungen:
    307
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Problem Anwahl der Premiere Optionskanäle

    ... wenn du nur die Frequenzen wissen willst -> http://www.premiere.de/premweb/redaktion/download/Transponderliste.pdf

    Kannst du bei deinem Receiver manuell PIDs eingeben ?
    Detailierte Infos zu den Optionskanälen inkl. der dazugehörigen PIDs findest du z.B. im Helpdesk des inoffiziellen KDG-Forums ...
     
  6. florian16

    florian16 Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2005
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Problem Anwahl der Premiere Optionskanäle

    Also, ich habe noch mal nachgefragt bei Sony, wie das mit dem Update für den Z4500 für die Optionskanäle aussieht und warum der V5500 das kann. Hier die nicht gerade ermutigende Antwort:
    ...wir freuen, dass Sie sich für einen KDL-52Z4500 entschieden haben.
    Wir möchten Ihnen vorab bestätigen, dass Sie ein hervorragendes Gerät erworben haben.
    Sie hatten nach der "fehlenden" Anwählbarkeit der Optionskanäle bei Premiere gefragt.
    Ihr Fernseher ist grundsätzlich nicht veraltet, aber bereits seit einigen Monaten auf dem Markt. Es gibt in jedem Frühjahr neue Fernsehmodelle. Die Sachlage ist schwierig zu erklären.
    Die Optionskanäle sind nicht anwählbar, da der integrierte DVB-C Tuner von keinem Kabelanbieter in Deutschland zertifiziert wurde. Da es auch eine Vielzahl an Anbietern gibt, können wir uns nicht an jeden Anbieter anpassen.
    Wenn ein integrierter DVB-C Tuner verbaut wird, muss auch ein Modulschacht verbaut werden. Alles Weitere geschieht unabhängig von unserem Produkt.
    Die neuen Modelle der 5500-Reihe unterstützen die Anwahl der Optionskanäle auch nur, weil ein neuer Standard (CI+) für DVB-C implementiert wurde. Wir haben diesen Standard mitentwickelt, um wieder einheitliche Aussagen für Kunden treffen zu können.
    Grundsätzlich war die Anwahl von Optionskanälen keine von uns zugesicherte Option. Wir bitten Sie inständig, sich in einschlägigen Magazinen bzw. Foren über CI+, CI und DVB-C zu belesen, um Verständnis für unsere Lage aufbringen zu können.
    Das die Tatsache an sich ärgerlich ist, können wir natürlich vollkommen nachvollziehen. Uns trifft in diesem Fall jedoch keine Schuld. Wir gehen nicht schlecht mit Ihnen um. Sie sind lediglich ein "Opfer" des Chaos auf dem Kabelmarkt in Deutschland.
    Abschließend müssen wir daher Ihnen mitteilen, dass es kein Firmware Update oder ähnliches geben wird. Dieses Feature ist nicht nachträglich implementierbar. Es tut uns wirklich sehr leid.
    Wir hoffen auf Ihr Verständnis und verbleiben
    Mit freundlichen Grüßen
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Problem Anwahl der Premiere Optionskanäle

    Na wenigsten haben sie Sinn für Humor ;)

    Aber Recht haben sie, man kann als grosser Hersteller nicht auf jede drei Mann Pay-TV Klitsche Rücksicht nehmen, ich meine: Wer kennt denn schon Premiere? ;)

    Jup, technisch vollkommen unmöglich, da muß man den alten leider wegschmeissen und den Nachfolger kaufen ;)


    Evtl. sollten sie mal ganz lieb bei den anderen Herstellern anfragen wie sie es hinbekommen ne Portalunterstützung in ihre nicht zertifizierten Geräte einzubauen.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2009
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Problem Anwahl der Premiere Optionskanäle

    :D
    :eek:

    Dann dürfte man damit auch kein PREMIERE, KDHome oder Kabelkiosk empfangen können, wenn alles was nicht zertifiziert ist, technisch nicht funktioniert.

    Aha...heißt also der nicht zertifizierte DVB-C Tuner unterstützt nun die Optionskanäle, was zunächst verneint wurde. :eek:

    Die ausgewählten Stellen zeigen die Verlogenheit bei Sony. CI+ und die Anwahl der Optionskanäle haben technisch gesehen nicht den kleinsten Furz miteinander zu tun. Lt. Sony könne man meinen, die Anwahl der Optionskanäle sei ein CI+ Feature. Unsinn.

    Die Sachlage ist überhaupt nicht schwierig, wie Sony sie darstellt. Die Sachlage ist die, dass Sony in der FW der älteren Geräte schlicht die Optionskanäle nicht implementiert hat. Und das sicher eher weniger aus Zertifizierungsgründen, sondern weil sie es verpennt oder nicht für wichtig erachtet haben. Nachdem die letzten Geräte insbesondere aus der "W" Serie einen riesen Käuferkreis gefunden haben, haben sicher auch die Beschwerden über das Fehlen der Optionskanäle zugenommen und Sony sich erstmals mit diesem "Problem" massiv konfrontiert gesehen.

    Nun gab es 2 Möglichkeiten..den Kunden kostenlos ein FW Update anbieten und die Optionskanäle verfügbar machen oder....eine neue Geräteserie auf den Markt bringen und für das "Feature" den Kunden ein Neugerät aufzwingen. Sony hat sich für Option 2 entschieden, die wirtschaftlich auch mehr Sinn macht :winken:
     
  9. Neuendorf

    Neuendorf Junior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Problem Anwahl der Premiere Optionskanäle

    Gibt es aber vielleicht eine Möglichkeit die Kanäle manuell in die Programmliste einzufügen?
     
  10. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Problem Anwahl der Premiere Optionskanäle

    Bei einem zertifizierten Receiver nein, sonst meistens ja.
     

Diese Seite empfehlen