1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem, 4 satelliten mit einer schüssel, brauche HILFE!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Zei7i, 4. April 2005.

  1. Zei7i

    Zei7i Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    hi,

    Ich hab folgendes Problem : Ich habe meine satschüssel (90cm) bei einem Händler erworben der mir auch garantiert hatte mit 4 lnbs und der dafür vorgesehenen halterung die satelliten Sirius, Astra, Hotbird und amos mit nur dieser einen schüssel entfangen zu können.

    Soweit so gut, Schüssel und Anlage samt digital receiver aufgebaut, astra, hotbird und sirius mit leichtigkeit gefunden, aber amos such ich schon seit tagen.
    Als ich schon mittlerweile verzweifelt war, schoss mir die positionen der satelliten durch den kopf. Dabei ist mir aufgefallen das Astra, sirus und hotbrid recht nah im osten liegen, während Amos 4 ° West liegt. Laut meiner Logik ist es nicht möglich siruis (5 ° Ost) und Amos (4°West) gleichzeitig mit einer schüssel zu empfangen, da nahezu 180 grad zwischen denen liegt ?! oder irre ich mich da ?. Astra und Hotbrid hab ich mal bei meiner Frage ausgeschlossen da die ja sehr nahe sirius im osten zwischen den beiden am weitentfernsten satelliten liegen .
    Noch zu erwähnen wäre das der Händler nie etwas von einem Drehmotoreinrichtung erzaehlt hat !

    Für eine antwort wäre ich sehr Dankbar :)

    MFG
     
  2. klueber

    klueber Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Dresden
    AW: Problem, 4 satelliten mit einer schüssel, brauche HILFE!

    Ja, du irrst: Alle Satelliten liegen ja über dem Äquator, der Längengrad 0° ist Greenwich. Geht man von dort Richtung Westen, zählt man aufwärts 1°,2°,3° West, nach Osten sinds 1,2,3°O.

    Die beiden Satelliten liegen also 9 (=5°+4°) Grad auseinander. Das ist aber _nicht_ der Winkel zwischen den beiden Satelliten aus deiner Position, da dieser Winkel abhängig von deiner geographischen Position ist!

    Zwischen Hotbird (13°O) und Sirius (5°O) liegen 8°. Nochmal 9° weiter nach Westen liegt dann Amos.

    Dein LNB für Amos sollte also ganz außen sitzen, und etwa gleich weit von Sirius entfernt, wie Sirius von Hotbird.

    Verstanden?
     

Diese Seite empfehlen