1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probemle mit Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Ulipet, 22. Februar 2011.

  1. Ulipet

    Ulipet Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi ,

    ich habe ein Problem mit dem Empfang über Kabeldeutschland.

    Für meine Eltern habe ich einen neuen LG Fernseher gekauft mit integriertem DVT-C Tuner, einbem C+ Modul und einer neuen Karte. Alles als Ersatz gegen einen Thomson Reviever und einem Röhrenfernseher und einer älteren Karte.

    Nach langem hin und her ist nun alles in Betrieb.

    Jedoch mit einem Problem!:winken:

    Die Sender Kika, 3Sat, Phönix und noch ein paar Andere sind in Signalstärke und Signalqualität unglaublich schlecht( 30% und 10%), sodass diese Programme kaum empfangen werden können.

    Woran liegt das?
    Es ist doch KABELEMPFANG.:confused:

    Andere Programme haben eine sehr starke Signalstärke und -qualität.

    Könnte es vielleicht an dem Kooxialkabel liegen?

    Wäre über jeden Tipp dankbar!

    Ulipet
     
  2. DarkPaddy

    DarkPaddy Junior Member

    Registriert seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Probemle mit Empfang

    Auf welcher Frequenz liegen denn deine Problemsender ?

    Sollten diese auf 113 MHz oder 121 MHz liegen, dann hast du möglicherweise noch eine alte Antennendose, die Probleme damit hat, alle Sender auf den Frequenzen zu empfangen, weil früher das Digitalradio darauf lief.
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Probemle mit Empfang

    Hallo,Ulipet
    Dass auf einer bestimmten Frequenz die Programme schlecht sind, kann viele Ursachen haben. Die mit der 'falschen' Dose hat ja schon DarkPaddy erwähnt. Dann könnte es ein zu schlechtes Kabel sein. Kabelempfang bedeutet nicht,dass alles störungsfrei beim Kabelkunden ankommt. Mach mal die Dose auf, poste die Typenbezeichnung, oder besser, mach ein Bild davon und stell es als Link hier rein, dann sehen wir weiter.
    Gruß
    Reinhold
     
  4. Ulipet

    Ulipet Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probemle mit Empfang


    Aha... dann könnte es bestimmt an der Dose liegen, denn die ist sicherlich...sehr alt!

    Ich muss das bei meinen Eltern checken . Da liegt ja das Problem....

    Sorry das ich mich jetzt erst melde, war beruflich verreist-
     
  5. Ulipet

    Ulipet Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probemle mit Empfang

    Ich das das Problem jetzt wohl eingegrenzt.

    So wie es aussieht liegt am alten Kooxialkabel das wohl nicht Digitalfernsehen tauglich ist.
    Also, 25 Meter austauschen, dann wirds gehen.

    Man, meine Doktorarbeit ist damnit dann hoffentlich beendet.



    Ulipet
     
  6. Ulipet

    Ulipet Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probemle mit Empfang

    So, nur so zur allgemeinen Info.
    Ich habe das Problem behoben. :)

    Der Empfang einiger Sender (KIKA, Phönix...) war bei Kabelfernsehen schlecht.

    Letztendlich lag es dann am Koaxkabel das veraltet und nicht Kabelfernsehen tauglich war.
    Nach dem Austausch mit einem neuen Kabel ist der Empfang nun in der Qualität wie man es sich wünscht.

    Somit hat die TV-Doktorarbeit ein ENDE!
     
  7. sdh-weg

    sdh-weg Junior Member

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    dbox 1 Kabel (DVB2000)
    dreambox 500s
    DSR 5002 SAT
    AW: Probemle mit Empfang

    das hatte mit Kabelfernseh/digitaltauglich eher weniger zu tun ... Dem Kabel ist es wurscht ob KabelTV analog oder digital oder DVB-T oder sonst was durchgeht. Einzig und allein die Abschirmung also der Verlust spielt hier eine Rolle (Dämpfung) Also bloss nix von wegen HDTV taugliches Kabel glauben :) Schön, dass das Problem so einfach gelöst werden konnte...
     

Diese Seite empfehlen