1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pro7, Sat1 im DVB-C ??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Jockel72, 5. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jockel72

    Jockel72 Junior Member

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Krefeld
    Technisches Equipment:
    Technisat HD8-S
    Anzeige
    Hallo Zusammen,
    aufgrund eines Umzugs muss ich leider von DVB-S auf DVB-C umsteigen. Ein Freund sagte mir, dass die großen Privaten, also Pro7, Sat1 usw, nicht digital im Kabelnetz vertreten sind. Möchte mir aber unbedingt einen DVB-C Receiver zulegen. Dumme Frage:

    Ist es denn möglich mit einem digitalen DVB-C Receiver diese privaten zu empfangen? Dann halt nicht digital?:eek:

    Und wo ist überhaupt der Unterschied, ob ich jetzt das Antennenkabel direkt in den Fernseher oder erst in den Receiver und den dann in den Ferneseher stecke?:eek: :eek:

    Vielen Dank....
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Pro7, Sat1 im DVB-C ??

    Nein, natürlich nicht, denn ein DVB Reciver kann nur Digital empfangen.
    Am TV kannst Du die analogen natürlich weiter empfangen, nur eben nicht per Receiver und damit auch nicht mit Dolby-Digital.
    Na überleg mal. ;)
    Wie willst Du denn sonst den Receiver anschließen?!

    Gruß Gorcon
     
  3. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: Pro7, Sat1 im DVB-C ??

    Schließlich möchtest du auch noch die analogen Programme (speziell die, die nicht digital verfügbar sind) sehen.

    Und genau dazu hält die Digitalbox die Durchschleifmöglichkeit bereit.
     
  4. sdl

    sdl Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Deutschland
    AW: Pro7, Sat1 im DVB-C ??

    Zum dritten.

    Sagen wir es mal so. Wenn Du die digitalen Signale reinbekommst, der Fernseher aber nur analoge Signale versteht, dann wäre das genauso, als ob Du mit einem Chinesen reden würdest, Du aber nur deutsch verstehst. Der Fernseher kann mit den Signalen schlichtweg nichts anfangen. Deshalb ist ein Dolmetscher, der Digitaldecoder nötig.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. März 2005
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.649
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Pro7, Sat1 im DVB-C ??

    @sdl, ich habe einen Teil Deines Beitrages editiert. Es ist völlig überflüssig in jedem Beitrag auf Grundverschlüsselung hinzuweisen. Es hilft auch dem User nicht weiter.

    Pro 7 und Co. kann jeder unverschlüsselt und in voller PAL-Auflösung analog empfangen. Zwar fehlt DD aber die Bildqualität ist zumindest nicht schlechter. Jeder Digitalreceiver schleift die analogen Signale durch, so das keiner auf diese Programme verzichten muß. Digital und ohne weitere Kosten gibts im wesentlichen nur ca 20 digitale Programme der Öffentlich- echtlichen Sender und viele ARD-Radioprogramme. (noch) Alles weitere ist mit einem PAY-TV-Abo verbunden. Daher haben meist nur die Premiere-Zuschauer eine Digitalbox.
    Das ist aber ganz oben festgepinnt. Und daher mache ich hier zum x-ten Mal zu.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen