1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pro Sieben Sat 1: HDTV-Ausstrahlung über Kabelkiosk doch möglich

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. Oktober 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.359
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Der Medienkonzern Pro Sieben Sat 1 hält eine Ausstrahlung seiner HDTV-Sender Pro Sieben, Sat 1 und Kabel Eins nun doch über den Kabelkiosk für möglich.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Pro Sieben Sat 1: HDTV-Ausstrahlung über Kabelkiosk doch möglich

    Mal hü, mal hott. Was ist los bei pro7Sat1????
     
  3. smn

    smn Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Pro Sieben Sat 1: HDTV-Ausstrahlung über Kabelkiosk doch möglich

    Eutelsat hat doch gar kein HD+, das ist doch eine "Erfindung" von ASTRA. Geht das denn rechtlich überhaupt oder verzichtet man dann auf die Verschlüsselung? :confused:
     
  4. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.560
    Zustimmungen:
    200
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Pro Sieben Sat 1: HDTV-Ausstrahlung über Kabelkiosk doch möglich

    Die Programme des Kabelkioks sind ebenfalls verschlüsselt. Aber eine Aufschaltung via Kabelkiosk würden hier viele begrüßen, denn da gibt es keine Usergängelungen. Die Programme könnten zumindest mit der entsprechenden Smartcard problemlos aufgezeichnet werden.

    Greets
    Zodac
     
  5. smn

    smn Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Pro Sieben Sat 1: HDTV-Ausstrahlung über Kabelkiosk doch möglich

    Du hast mich schon verstanden?! :) Ich meinte das HD+ :D
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.397
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Pro Sieben Sat 1: HDTV-Ausstrahlung über Kabelkiosk doch möglich

    Eine Aufschaltung der HD + Programme würde HD+ ad absurdum führen.
    Da ohne User Gängelung der Kopierschutz der Sendeinhalte nicht gewährleistet ist, ein Hauptargument für die Einführung von HD +. Setzt doch der Kabelkiosk auf CI.und gängelungs freie Conax Receiver.
    Genau so sieht es bei Kabel BW aus, die wollen die sogar FTA einspeisen.
    Genauso sieht es mit der Refinanzierung aus bezahlt Kabelkiosk und Kabel BW die 5 € Gebühr pro User für die Refinanzierung an die Sender?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Oktober 2009
  7. Wulfman

    Wulfman Silber Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2003
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Pro Sieben Sat 1: HDTV-Ausstrahlung über Kabelkiosk doch möglich

    Hi

    mal hü mal hott ... genau ...

    Kann mir aber net vorstellen das es mit Kabelkiosk klappen sollen ... Pro7Sat1 möchte Gängelhardware und diese auch aktiv GEGEN den Kunden einsetzen ... da kommt sowas wie Kabelkiosk wohl eher nicht in fragen... Die Tage kommt daher wohl die News: Pro7Sat1 definitiv nicht über Kabelkiosk zu empfangen ... nur über HD+ HD+ HD+ HD+ -w-

    Gruß
     
  8. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.347
    Zustimmungen:
    284
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Pro Sieben Sat 1: HDTV-Ausstrahlung über Kabelkiosk doch möglich

    ... naja, Eutelsat hat vor kurzem noch verkündet, in Sachen HDTV erstmal nur auf embedded-Receiver zu setzen.
    Es ist daher nicht auszuschliessen, dass das HDTV-Angebot in NDS Videoguard verschlüsselt wird ...
     
  9. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    adam S
    AW: Pro Sieben Sat 1: HDTV-Ausstrahlung über Kabelkiosk doch möglich

    Das NDS Signal ist von TC, denke nicht das KK dies einfach für eigne Zwecke einsetzen kann. Ist sicher nur eine Sublizenz. Selber verwendet KK ja nur Conax. Aber auszuschließen ist nichts. Nur mir gegen über hat man auch schonmal den Ausdruck embedded-Receiver gebrauch, auf Nachfrage hat man dann "und CI" hinzugefügt. Kommt drauf an wie Technik begeistert der Pressesprecher drauf ist. Aber auf den KK Seiten findet man noch immer Sätze wie: "Zum Empfang benötigen Sie folgende Ausrüstung, die abhängig von Ihrem Abonnement eventuell bereits im Angebot enthalten ist: einen Conax-fähigen Digital Receiver" oder " Der Receiver kann ein einfacher Receiver, aber auch ein Receiver mit einer eingebauten Festplatte zum Aufnehmen der Sendungen sein. Wir empfehlen bei einem Neukauf einen Receiver zu wählen, der auch HDTV-Programme empfangen kann. Mittlerweile sind auch Fernseher verfügbar, die die Receiver integriert haben."
    KK müste jetzt schon tief in die Tasche greifen um die Gängelungstechniken der HD+ Kartells nachzubilden. Gibt es überhaut einen Anbieter der das anbietet?
    Aber auch der NDS Vorstoß macht keinen Sinn, da nur NDS ja auch nicht die Gängelungstechniken inne hat. Es ist wie Conax nur ein Codierungssystem. Man schränkt hier nur etws die Zahl der zur Auswahl stehenden Receiver und CIs ein. Und man kann auch hier nicht auf die Geräte Flotten von TC zugreifen, und die NDS Geräte von KabelBW, UM oder Sky sind ja nicht kompatibel. Man sollte hier bedenken das eine offene Gerätezertifizierung, wie es Conax macht, nicht bedeutet das System wäre unsicher oder angreifbar. Man sugeriert hier gerne NDS wäre sicherer als Conax, es ist aber sehr viel preisweret als NDS und Nagra und wie sie alle heißen. Die laden nur die Manager die über den Kauf eines Systems befinden öffter zum Essen ein...

    cu Oli
     
  10. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Pro Sieben Sat 1: HDTV-Ausstrahlung über Kabelkiosk doch möglich


    Wahrscheinlich mit Legacy Modulen bis die Spezifikationserweiterung Kabelkiosk+ fertig ist :D:D:D
     

Diese Seite empfehlen