1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

pro 7 und co digital ausgefallen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von drmasc, 8. Mai 2003.

  1. Holodoc

    Holodoc Neuling

    Registriert seit:
    1. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Also bei mir auch zeitweise Totalausfall. Die Signalqualität geht um ca. 30% zurück. Alles nur für kurze Zeit, dann wird´s wieder besser.

    Wohne in Südhessen (Odenwald). Hier kein Gewitter weit & breit durchein
     
  2. AlterEgo

    AlterEgo Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Puh, und ich dachte, meine Schüssel wär jetzt endgültig verstellt...

    20:25 Uhr, kein Premiere, kein Kabel1 ("Was bin ich") und einige andere Sender futsch.

    Wohne im östlichen Ruhrgebiet (Sonne pur, Gewitter kennen wir heute nur vom Hörensagen).
     
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Natürlich hat das Gewitter auch was mit dem Satellite-Uplink-Center in Unterföhring/München zu tun! Hier war der Wolkenbruch.

    Die TV-Signale von ProSiebenSat.1, Premiere und Tele5/DSF/9Live werden hier durch DPC zum Satelliten gesendet. Und wenn hier ein Gewitter die Signale stört gibt's auch keinen Empfang europaweit, also auch in Südhessen.

    Manche stehen echt auf der Leitung!
     
  4. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    ging aber dann schnell wieder, war kein langer ausfall.
    off topic:
    warum mietet sich pro7 eigentlich nich einen eigenen transponder für seine programme? so wie es rtl macht?
     
  5. Ole

    Ole Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    drmasc: Wozu? DPC bzw. eine (ehemals) verwandte Firma machen auch noch die Sendeabwicklung bei Pro7.
     
  6. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    naja, stimmt schon breites_
    pro7 sendet ja "richtig" ditigal, es wird doch nicht das analoge signal hergenommen und digital nochmal hochgesendet?
     
  7. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.715
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    1. es ist, wie alle Sender bei DPC, voll digital
    2. wie soll sonst Dolby Digital gesendet werden???
     
  8. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Der Artikel passt gerade zum Thema.
     
  9. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    das habe ich mir ja fast gedacht gehabt breites_
     
  10. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Das erklärt dann auch den fehlenden EPG. Nur Amateure unterwegs im TV-Busniness :-( (Siehe ARD-"Perlenschnur", DVB-T-Probleme, etc.)
     

Diese Seite empfehlen