1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Pro 6" als Mediendienst klassifiziert

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von solid2000, 7. Juli 2004.

  1. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    Anzeige
    http://www.digitalfernsehen.de/news/news_12398.html

    Neulich hatten wir noch Witze darüber gerissen das man zur Erwachsenenauthentifierzung den Fingerabdruck oder Augenscan machen muss. Das die militanten Jugenschützer jetzt allen Ernstes verlangen das man jedes mal einen Fingerabdruck eingibt bevor man einen Film als Erwachsener Mensch sehen darf ist einfach nur noch unglaublich :winken:

    Am besten gleich den Fingerabdruck zum BKA und Filmmelderegister online übertragen. Dann kann man sehen wer was wann wie geguckt hat.

    Aber am schlimmsten ist doch das Vati aus Versehen mal nen Schmuddelkassete im VCR liegen lassen könnte und die armen Jugendlichen dann so den VCR ganz ohne PIN, POSTident und Fingerabdruck Eingabe sehen könnte. :eek: Ich denke VCRs sollten auch per Fingerabdruck geschützt werden :rolleyes:

    Die haben sie doch nicht mehr alle :wüt:
     
  2. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: "Pro 6" als Mediendienst klassifiziert

    Das muss sofort eingesetzt werden!!! Wie geil!:winken:
     
  3. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    AW: "Pro 6" als Mediendienst klassifiziert

    Wir sind halt leider nicht in den USA. Dort hat der Supreme Court erst eine solche massive Einschränkung der Freiheitsrechte (bzw. Meinungsfreiheit) untersagt.
     
  4. LZ9900

    LZ9900 Guest

    AW: "Pro 6" als Mediendienst klassifiziert

    wird pro sieben hier nicht gegen diesen namen vorgehen?
     
  5. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: "Pro 6" als Mediendienst klassifiziert

    Hihi, ausgerechnet Amerika und Einschränkungen der Freiheit untersagt. Das ist ein widerspruch in sich. Die haben insbesondere was Sex angeht die wildesten gesetzte die der Mensch sich vorstellen kann. In manchen staaten sind bestimmte Praktiken gesetzlich verboten und irgendwo hab ich mal gelesen wenn du in einem bestimmten Staat mit 7 Pornofilmen,heften oder was auch immer angetroffen wirst bist fällig fürn Knast. Bei 6 dagegen passiert dir nix.

    Gruss Uli
     

Diese Seite empfehlen