1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Privatsender kämpfen vor Gericht für gemeinsame Mediathek

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 17. April 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.162
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Medienkonzerne ProSiebenSat.1 und RTL wollen nicht kampflos den öffentlich-rechtlichen TV-Sendern das Feld überlassen. An diesem Mittwoch (18. April) kämpfen sie vor Gericht für ihre Pläne einer gemeinsamem Online-Videoplattform nach Vorbild des US-Anbieters Hulu. Das Vorhaben war vom Bundeskartellamt vor gut einem Jahr blockiert worden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Privatsender kämpfen vor Gericht für gemeinsame Mediathek

    Ich gehe stark davon aus, dass das letztinstanzlich sowieso vom EuGH entschieden werden muss...
     

Diese Seite empfehlen