1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Privatsender analog empfangen ?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von undSonstso, 30. Mai 2008.

  1. undSonstso

    undSonstso Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Moin moin,

    auch wenn ich trotz meiner kleinen Kompetenz nicht dran glaube, aber ist es möglich mit der dbox1 (Nokia Multimedia Terminal), neben den digitalen Kabelsendern von ARD und ZDF, auch die Privaten analog anzusehen ?

    Oder gibt es irgendeine andere Möglichkeit, ohne ständig das Kabel zuwechseln (Reveiver <-> Fernseher), beides zuempfangen ?

    Ich bin hier in einem Studentenwohnheim und mir wurde gesagt hier ist Kabel digital zuempfangen. Läuft ja soweit auch. Wie kann ich sicher gehen das es sich hier ausschließlich um die Öffentlich-Rechtlichen handelt und nicht um das Kabel Deutschland Paket mit allen Privaten und den anderen Zusatzsendern (RTL, Pro7, Sat.1 Comedy, DMAX etc.) ?

    Was muss z.B. jemand machen der immer analoges Kabelfernsehen geguckt hat und nun zu Weihnachten einen digitalen Receiver geschenkt bekommt. Ist man dann auf ein kostenpflichtiges Paketangebot von Kabel Deutschland angewiesen oder wie läuft das ?

    Ich hoffe mein Problem ist klar geworden.

    Danke für alle Antworten !!

    mfg
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Privatsender analog empfangen ?

    Hallo und willkommen im Forum,undSonstso
    Man muss doch nicht umstöpseln. Die dbox1 hat einen Antennenein- und einen Antennenausgang. Aus der Kabeldose geht man mit einem Antennenkabel zuerst an die Eingangsbuchse der dbox1 und mit einem weiteren Antennenkabel aus der Ausgangsbuchse raus an den Fernseher. So können die Privaten, die immer noch analog im Kabel verfügbar sind, empfangen.
    Gruß
    Reinhold
     
  3. TPAU65

    TPAU65 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo² DVB-C
    AW: Privatsender analog empfangen ?

    Nein! die dbox ist ein Digital-Receiver und kann natürlich nur digitale Programme empfangen.

    Wozu Kabel wechseln :confused:
    Da ja offensichtlich Kabelanschluss vorhanden ist, kannst du ja die Öffentlich-Rechtlichen digital per dbox empfangen und sämtliche anderen Privaten analog per Fernseh-Tuner (ich gehe mal davon aus, dass der TV einen herkömmlichen Analog-Tuner hat).
    Für digital (dbox) musst du halt nur am TV auf den AV-Eingang schalten (die dbox wird ja per SCART mit dem TV verbunden), ansonsten halt die normalen Programmtasten.

    Korrigiert mich, falls ich mich irre, aber übertragen werden grundsätzlich alle Programme. Analog sowieso (im Rahmen dessen, was angeboten wird), digital auch. Es kommt halt nur drauf an, welche Pakete du bei deinem Kabelbetreiber beantragt hast und diese dann auf der Karte freigeschaltet werden (kann man überhaupt noch Karten für die dbox1 kriegen heutzutage?).

    Ja, ansonsten (ohne Karte) nur die Öffentlich-Rechtlichen. Das sog. Digital-free Paket, welches im Prinzip die jetzigen analogen Programme enthält (also RTL, Pro7, MTV usw.) kostet so um die 15 EUR. Über Digital-Sat gibt's das übrigens gratis. :mad:
    Dann hat KDG noch seinen eigenen Pakete (Digital Home usw.).
    Wenn der "Weihnachts-Receiver" ein zertifizierter von KDG ist, brauchst du afaik die Serien-Nr. beim bestellen. Ansonsten kriegst du mit dem Digital-Abo 'nen Receiver dazu. Ob der den Ansprüchen genügt, muss man selbst probieren.
    Ob die mitgelieferte Karte mit dem "Weihnachts-Receiver" läuft, ist wiederrum 'ne andere Baustelle. ;)
    Ich persönlich hab auch 'ne Nokia dbox-1 und betreibe die mitgelieferte K01-Karte mit meinem Topfield 5200 (der natürlich um Lichtjahre komfortabler ist, als das dbox-Vehikel). :LOL:
    :winken:
     
  4. undSonstso

    undSonstso Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    5
    AW: Privatsender analog empfangen ?

    Borr Leute...ich hab hier sogar n zweites Kabel rumliegen...aber glaubt nicht ich hät nur eine Sekunde dran gedacht das ma an die zweite Buchse zuklemmen.

    Schon bitter wa ? :winken:

    Aber gut. Man lernt nie aus :D


    Danke für die schnellen Antworten.
     

Diese Seite empfehlen