1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Privatsender über Kabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von mikelx, 23. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mikelx

    mikelx Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    HAllo zusammen,

    ich wohne in München und hab mir eine TV Karte zum digitalen Empfang von TV Kanälen gekauft. Nun habe ich festgestellt, dass ich in München nur die öffentlichen rechtlichen auf Digital empfange nicht aber die privaten. Ist das so? Sind die Privatkanäle wie sat1, pro7 etc. noch nicht über Kabel digital eingespeist?

    Vielen Dank für Eure Antwort!

    Gruß
    Michael
     
  2. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.660
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Privatsender über Kabel

    Ähm, mal Suchfunktion bemühen ? Die Frage wurde schon zig mal gestellt und ebenso oft wie kontrovers beantwortet.
    Ganz kurz: nein, die Privaten gibt es digital nicht im Kabel.
     
  3. Regloh

    Regloh Silber Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    787
    Ort:
    Cottbus
    AW: Privatsender über Kabel

    jaja ;) erst lesen, dann posten
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=53974

    @Terranus
    du hast unrecht. es gibt sehr wohl noch immer private kabelbetreiber, die die privaten digital einspeisen und noch keine unterlassungsklage von rtl world / pro7sat1 am hals haben. ich nenne jetzt keine orte.

    Regloh
     
  4. wilmington

    wilmington Gold Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    1.831
    Ort:
    USA, Switzerland, Germany, Spain
    AW: Privatsender über Kabel

    Aber in München nicht.
     
  5. Regloh

    Regloh Silber Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    787
    Ort:
    Cottbus
    AW: Privatsender über Kabel

    die kabellriesen (Kabel Deutschland, ISH, Kabel BW) machen das nicht. im gegenteil, die wollen sogar kohle fürs digitale verbreiten. naja, genau wie die privaten selbst, die wollen ja auch kohle dafür. ;)
    kleine private kabelanbieter, die die transponder vom sat ins kabel umsetzen stören sich da etwas weniger dran. und wo kein kläger ...
    aber ich denke man kann feststellen, dass über 90% der kabeluser die privaten nicht digital empfangen. ob die verhandlungen (glaube im frühjahr wollen die wieder mal zusammen ablabern) was bringen steht in den sternen. ich glaube da seit einigen jahren nicht mehr dran.
    Regloh
     
  6. wilmington

    wilmington Gold Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    1.831
    Ort:
    USA, Switzerland, Germany, Spain
    AW: Privatsender über Kabel

    Das diskutieren wir HIER nicht, da diese Info bereits mehrfach in anderen Threads steht.
     
  7. mikelx

    mikelx Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    AW: Privatsender über Kabel

    erst mal vielen dank für die infos und wo ihr recht habt, habt ihr recht, ich hätte wohl mal vorher suchen sollen ....

    meine persönliche meinung ist, dass ich es erschreckend finde, dass keine privaten kanäle eingespeist sind. da wird übermäßig werbung betrieben, im grunde nur für die öffentlich rechtlichen. da kann ich mir das kabel ja wirklich schenken ...

    trotzdem nochmal vielen dank und sorry für "noch so ein posting"

    gruß
    mikel
     
  8. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    AW: Privatsender über Kabel

    :rolleyes: Du schreibst auch, dass Du mit TV-Karte DVB-C siehst. Was ist es denn für eine ? Mit einer einfachen budget-Karte wird man bei den großen Kabelanbietern wohl auch in Zukunft nur die ARD/ZDF-Pakete sehen können...:( Man sollte da schon ein Alphacrypt CAM nutzen können. Dafür taugen aber nur Premium-Karten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2005
  9. markusvenus

    markusvenus Neuling

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    1
    AW: Privatsender über Kabel

    nein die Privaten Werden noch nicht im Digitalen eingespeist über Kabel. Ich habe auch eine D-Box ich warte Schon Lange bis es so weit ist Laut Kabel Deutschland Verhandeln die Schon Lange mit den Sendern Laut RTL ist da mit diesen Sender fast ne einigung also Laut Bericht Wollen die Privaten sender nicht frei über das Digitale eingespesit werden sondern Verschlüsselt das man Bezahlen muss und es net fei empfangen kann Irgend wie ist da noch keine einigung mit den Privaten sendern aber bis 2010 Will Kabel Deutschland alles auf Digital Umstellen und so Müssen bis dahin alle Privaten sender Digital eingespesit werden Ich habe Auch eine D-Box und ich warte schon 3 jahre Drauf aber die Kabel Deustchland sagt immer es ist bald So weit Aber es Passirt nichts da ist nicht kabelldeutschland schuld die verhandeln die Wollen alles Digital machen. da ist Prosieben Sat1 RTL USW. Schuld weil die Wollen nicht Digital eingespeist werden obwohl Digital Besser ist wie Analog für mich haben die Privaten TV Sender einen Gewaltigen Vogel
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2005
  10. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Privatsender über Kabel

    LOL ;)

    Die Verhandlungen sind gescheitert.

    Die Privaten wollen nämlich Geld von den Gesellschaften damit sie eingespeißt werden. und sie wollen keine Verschlüsselung.

    Im gegensatz zu den KNB die wollen Geld von den privaten unddie Verschlüsselung ;).

    Und die Umstellung analog auf digital ist für dvb-t geplant bei Kabel wird es beides noch länger geben.

    Und digital ist nicht immer besser. digital hat eine begrenzte auflösung. und je nideriger die auflösung desto schlechter das Bild.


    Mich störts nicht wirklich. die dauerwerbesendungen muss man sich nun wirklich nicht antuen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. August 2005
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen