1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Privathaushalte müssen ab April 2005 für PC GEZ löhnen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Satikus, 9. Oktober 2004.

  1. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Recklinghausen (EX-Köpenicker)
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.50
    MR 400
    MR 200
    Anzeige
    Habe ich gerade bei Teltarif gefunden: :wüt:


    Privathaushalte werden ab 2005 belastet, Firmen erst 2007




    Entgegen der ursprünglichen Planung, die Rundfunkgebühr für Internet-fähige PCs erst 2007 einzuführen, wird diese für Privathaushalte schon in einem halben Jahr Realität. Die Ministerpräsidenten der Länder hätten sich in einem Kompromiss nicht nur für die neue GEZ-Gebühr von monatlich 17,03 Euro entschlossen, sondern auch für diesen Zeitplan. Das berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) in ihrer heutigen Ausgabe.
    17,03 Euro sind 88 Cent mehr als bislang für Fernsehen und Radio (ohne PC) gezahlt werden muss. Diese 88 Cent muss jeder tragen, der bei der GEZ einen Fernseher angemeldet hat. Eine zusätzliche Gebühr für GEZ-TV-Zahler, die auch einen PC haben, wird es jedoch nicht geben. Wer aber nur ein Radio besitzt und sonst den ganzen Abend vom PC verbringt, musste bislang nur 5,32 Euro an die GEZ zahlen. Hier wird die Erhöhung am deutlichsten. Firmen müssen die Rundfunkgebühr für PCs erst ab 1. Januar 2007 zahlen. Dann wird auch nicht, wie sonst bei Firmen üblich, pro PC abgerechnet, sondern eine Grundstückspauschale erhoben.
    Bevor der neue Rundfunkstaatsvertrag nun in Kraft tritt, müssen die 16 deutschen Landtage noch Grünes Licht signalisieren. Erst dann ist der neue Entwurf gültig.
     
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Privathaushalte müssen ab April 2005 für PC GEZ löhnen

    ROFL!


    Die haben sie doch nicht alle! Langsam frag ich mich ob die Ministerpresidenten und andere Politiker überhaupt nochwas merken!

    Ich hoffe doch das meine GEZ Last mit Radio und TV Gebühr erledigt ist und ich nicht auch noch jeden PC anmelden soll!

    Wann kommt dann GEZ für Radio fähige Handies? Oder DVB-H Handies? Oder MP3 Player? Die drehen doch völlig frei :rolleyes:
     
  3. pekabe

    pekabe Senior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2001
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Muc
    AW: Privathaushalte müssen ab April 2005 für PC GEZ löhnen

    @solid

    Mensch - lies doch erstmal durch was da steht und motz dann rum. Im ersten Posting steht doch ganz deutlich:

    Eine zusätzliche Gebühr für GEZ-TV-Zahler, die auch einen PC haben, wird es jedoch nicht geben

    Viele Grüße

    Peter
     
  4. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Privathaushalte müssen ab April 2005 für PC GEZ löhnen

    Ich glaub das erst wenn es wirklich _nicht_ im Gesetz steht. Ich trau dem Braten nicht über den Weg. Wer sagt das der Kompromiss so und in der Form durchkommt-
     
  5. puremail

    puremail Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Berlin
    AW: Privathaushalte müssen ab April 2005 für PC GEZ löhnen

    Was hat denn bitteschön ein Internet-PC mit der GEZ zu tun?

    Für welchen Service wollen denn unsere Volksverdreher denn hier abkassieren? Doch etwa nicht um die Tagesschau als miserabelen Stream zu empfangen?

    Es gibt eine Online-Petition gegen diese Abzocke unter

    http://www.petitiononline.com/mod_perl/signed.cgi?miniway&1

    Für all diejenigen die diesem Schwachsinn ein Ende bereiten wollen, bitte unterzeichnen!

    Ach ja, was ist denn eigentlich ein Internet-PC? Nach der üblichen GEZ-Definition doch wohl ein ganz normaler PC mit Modem, oder?

    pure
     
  6. sdl

    sdl Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Deutschland
    AW: Privathaushalte müssen ab April 2005 für PC GEZ löhnen

    Es geht generell um ein Angebot der ÖR, welches man mit einem PC in der Lage ist zu empfangen, und zwar nicht nur diese miese Onlinestreams, sondern das gesamte Onlineangebot der ÖR.
    Daß man dafür nun "extra" zahlen soll, verstehe ich leider auch nicht, v.a wenn man sich die Firmen PCs ansieht :(.


    Darunter dürfte jeder PC fallen, der eine Verbindung zum Internet hat. Oder hoffst Du, wenn dein Modem extern ist und dein PC nur eine Ethernetkarte hat, der GEZ zu entgehen :D.
     
  7. puremail

    puremail Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Berlin
    AW: Privathaushalte müssen ab April 2005 für PC GEZ löhnen

    @sdl

    Darunter dürfte jeder PC fallen, der eine Verbindung zum Internet hat. Oder hoffst Du, wenn dein Modem extern ist und dein PC nur eine Ethernetkarte hat, der GEZ zu entgehen :D

    naja, die absurde Begründung zur Erhebung der Zwangsabgabe liegt ja in der Internetfähigkeit der PC's.

    Erst versuchte man die GEZ-Abgabe damit zu rechtfertigen, daß in jeden PC ohne Probleme eine TV-Karte einzubauen ist (kein Witz).

    Die jetzige Begründung entbehrt aber jeder Grundlage des Öffentlich-Rechlichen-Rundfunks, oder hoppla ist ein Internet-PC jetzt etwa ein Rundfunkempfangsgerät.

    Die schnöde Warheit ist wohl, daß die armen Intendanten so traurig waren über die kläglichen 88 Cent monatlicher Gebührenerhöhung, sodaß die Herren Ministerpräsidenten Mitleid bekamen und sich genötigt sahen, einmalig in Europa, eine GEZ-Gebühr für Computer zu erfinden.

    pure
     
  8. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.325
    AW: Privathaushalte müssen ab April 2005 für PC GEZ löhnen

    von welchem 88-ct-kompromiss gehen die eigentlich aus? 86 ct. war doch die vorgabe der ministerpräsis! ****** abzocker!
     
  9. tom-l

    tom-l Senior Member

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    458
    AW: Privathaushalte müssen ab April 2005 für PC GEZ löhnen

    Ja, so ist Deutschland... es wird ein fauler Kompromiss beschlossen, und der Bürger bezahlt mal wieder... die GEZ und die Rundfunkgebühr müssten endlich abgeschafft werden... und so wie es in Deutschland läuft, wird das irgendwann in 135 Jahren nach 135 Mini-"Reformen" auch passieren...
     
  10. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Blackwater Park
    AW: Privathaushalte müssen ab April 2005 für PC GEZ löhnen

    Wer hat denn einen PC mit Internetanschluß und kein TV oder Radio? Niemand außer irgendwelchen Firmen. Von daher kann es dem Ottonormalverbraucher doch echt egal sein.
     

Diese Seite empfehlen