1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Private Sender mit Würfelstörungen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Andreas Schenk, 10. Juni 2017.

Schlagworte:
  1. Andreas Schenk

    Andreas Schenk Neuling

    Registriert seit:
    10. Juni 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    11
    Anzeige
    Hallo zusammen - ich habe das Problem, dass sich die privatsender (RTL, Sat1, Pro 7, ...) nur sehr sehr gestört empfangen lassen, ständig komplett zerwürfelt sind und der Ton fast komplett weg ist.

    Situation:
    Unitymedia Anschluss in BW. Nach der Analog-Abschaltung habe ich beim freundlichen Elektrofachmarkt einen Digital-HD-DVB-C Receiver gekauft: Telestar digiHD TC 6.

    Ausgepackt, angeschlossen, Setup getartet.
    Das Setup liefert ca 130 Sender, davon einige verschlüsselt (privatsender in HD), die ARD/ZDF in HD frei und diverse dritte und andere auch frei. Soweit alles erwartet.
    Auf den höheren Kanalnummern findet der Sendersuchlauf auch RTL, Sat1, Pro7 etc. frei (in nicht HD). Allerdings sind diese Sender stark gestört. Nicht ansehbar. Ständig massiv Würfelfehler, kaputter ton etc. Es ist erkennbar, dass eine Sendung läuft, auch wenn man übers Programm weiss, welche Sendung kommt, kann man evtl. erkennen, dass es die richtige ist ... aber jedenfalls nicht benutzbar.

    Eigentlich müssten diese Sender doch empfangbar sein, dachte ich.

    Das Info-Menü des Receivers sagt auf diesen Kanälen eine Signalqualität von 22-28% - was natürlich nicht reichen kann, da kommt keine Fehlerkorrektur mehr mit.
    Auf den anderen Kanälen, z.b. ARD/ZDF in HD oder den dritten Programmen ist die Signalqualität bei 100% und das Bild entsprechend super gut.

    Was ich schon versucht habe:
    - Neuer Sendersuchlauf und Werksreset des Receivers (mehrfach) -> gleiches Ergebnis
    - Anderes Kabel (statt ca 8m nur 80 cm Kabel) -> keine Verbesserung
    - Nochmal anderes Kabel (2m) -> keine Verbesserung
    - Wanddose visuell überprüft: Kabel ist (sichtbar) ordentlich verlegt und alles sitzt fest, also kein Wackelkontakt

    Woran kann es noch liegen?

    Ich würde aus meiner sicht:
    - einen defekten Receiver ausschliessen (weil die anderen Kanäle gehen ja)
    - die Antennenkabel ausschliessen (weil 3 verschiedene Kabel mit gleichem Ergebnis und 100% Qualität bei den anderen Sendern)

    Ich habe leider von TV-Kabel zuwenig Ahnung, um jetzt hier weiter zu finden.
    Über Tipps würde ich mich freuen.
     
  2. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    16.823
    Zustimmungen:
    927
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Wenn RTL, ProSieben, sixx gestört sind, dann liegt es am Hausanschluss
    a) Kabelverstärker falsch eingepegelt
    b) Antennenkabel defekt (eher unwahrscheinlich)
    c) Antennendose nicht richtig angeschlossen oder zu veraltetet im Einsatz

    d) Problem auch an anderem Anschluss im Haus?
     

Diese Seite empfehlen