1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Primacon: "Energiefressende Receiver können wir unseren Kunden nicht zumuten"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Oktober 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.080
    Anzeige
    Leipzig - Andere Receiver als geräuscharme und energiesparende sind für den Kabelnetzbetreiber Primacom AG langfristig nicht tragbar, so der Geschäftsführer der Primacom für die Region Leipzig und gleichzeitig Direktor der Netzbetrieb Primacom AG Thomas Eibeck. DIGITAL FERNSEHEN sprach mit ihm über den Einsatz von energiesparenden Set-Top-Boxen in seinem Unternehmen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. giovanni11

    giovanni11 Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    Frechen
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 plus
    Sat-Empfang
    Astra/Hotbird
    AW: Primacon: "Energiefressende Receiver können wir unseren Kunden nicht zumuten"

    zum einen: Es gibt bereits energiesparende Receiver, Primacom muss dem Kunden die Nutzung einfach nur freistellen!

    zum anderen: wenn die schon auf ihrer Plattform dem Kunden Receiver vorschreiben, dann bitte auch professionell bzgl. Updates: es ist absolut kein Problem, beim Einschalten des Receivers im Hintergrund (also ohne Einschränkung der Nutzungsfunktionalität) das Update durchzuführen und dieses so einzurichten, dass beim dann drauffolgenden Einschalten (z.B. am nächsten Tag) das Update dann aktiv ist. Dazu muss der Anwender kein Zeitfenster einhalten und vor allem auch nicht nachts auf standby bleiben. Wichtig ist aber, dass der Endkunde entscheidet, ob er das Update will oder nicht. Aber auch dies lässt sich problemlos bei den Einstellungen festlegen (Update automatisch, bei Update nachfragen, Update auf Anforderung, kein Update).
     
  3. Timo_Beil

    Timo_Beil Neuling

    Registriert seit:
    27. Mai 2008
    Beiträge:
    14
    AW: Primacon: "Energiefressende Receiver können wir unseren Kunden nicht zumuten"

    Primacom stellt zwar jedem Digitalkunden einen Receiver kostenfrei als sogenanntes Leihgerät zur Verfügung, so weit ich weiß steht es aber jedem frei ein anderes Gerät zu nutzen.
    Allerdings wird dafür dann kein technischer Support übernommen.
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.649
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Primacon: "Energiefressende Receiver können wir unseren Kunden nicht zumuten"

    Bei Primacom kann man das wenigstens noch. Bei der TeleColumbus-Mutter sowie angeschlossenen Tochtergesellschaften wie MDCC wird aber auf NDS-Zwangsreceiver gesetzt. Da gibts keine am Markt frei erhältlichen Receiver und keine CI-Module.
    Hier heißt es also Verzicht zu üben oder völlig unausgereifte Receiver zu akzeptieren die nicht mal Premiere-Kompatibel sind. Das rückt die Frage des Stromverbrauches nach hinten.
     
  5. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    7.535
    Ort:
    City 17
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Primacon: "Energiefressende Receiver können wir unseren Kunden nicht zumuten"

    Wenn der Vertrag gekündigt wurde, kann man das Technisat Gerät behalten.
     
  6. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    AW: Primacon: "Energiefressende Receiver können wir unseren Kunden nicht zumuten"

    Irgendwie verstehe ich den Satz "So lange noch keine eindeutige Entscheidung zur Digitalisierung gefallen sei, seien viele Hersteller nicht bereit, viel in Forschung zu investieren und würden Modelle zu Niedrigpreisen vorziehen." nicht. Welche Entscheidung soll denn da noch fallen?
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Primacon: "Energiefressende Receiver können wir unseren Kunden nicht zumuten"

    Verschlüsselungssysteme, Kopierschutz usw.
     

Diese Seite empfehlen