1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Primacom sorgt mit neuen Senderplätzen für Unmut

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. September 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.256
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Ohne die Kunden rechtzeitig zu informieren, hat die Primacom im Hochschwarzwald die Kanäle für die Umstellung auf hochauflösendes Fernsehen umgestellt. Bei den Kunden sorgte der Kabelnetzbetreiber damit für Unmut.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. zuhause

    zuhause Silber Member

    Registriert seit:
    6. September 2010
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Primacom sorgt mit neuen Senderplätzen für Unmut

    Etwas was mich am Zwangskabel auch immer nervte. Die regelmäßige Umsortierung der Sender.
    Zwar packen es viele Zuschauer noch, einen neuen Suchlauf zu starten. Aber wenn diese dann anstelle von RTL, Sat1 und Co. auf den positionen nach ARD und ZDF die Dritten, Phoenix und 3sat wollen, die Privaten erst auf den 2stelligen Positionen, Musikkanäle, Shops und Auslendischsprechende Sender überhaupt nicht, muß zuerst wieder der Sohn/Enkel, Nachbar oder Fensehkundendienst anrücken um die Glotze nutzbar zu machen indem manuell sortiert wird und viele, viele Sender gelöscht werden.
    Erst dann kann man wieder von ARD über 3Sat und die wichtigsten Privaten hochzappen und nach dem nur sehr selten angeschauten Kabel1 auf Positon 15 kommt dann wieder das Erste.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.210
    Zustimmungen:
    3.623
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Primacom sorgt mit neuen Senderplätzen für Unmut

    Naja umsortiert wird ja nur alle Jubeljahre mal. Aber das einige Senderplätze umgeräumt werden müssen wird jedes Kabelnetz in diesem Jahr noch treffen. Denn die Sonderkanäle S04 und S05 dürfen ab nächstes Jahr nicht mehr analog betrieben werden.
    Viele TV Geräte sortieren die Sender ja auch automatisch wie sie in den TV Zeitschriften abgebildet sind (Showview Reihenfolge). Ich sehe da dann eher die Hersteller der übrigen TVs gefordert das auch einzuführen.

    Das einzig ärgerliche ist das die kunden meist garnicht oder zu spät informiert werden.
     
  4. datLama

    datLama Junior Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Primacom sorgt mit neuen Senderplätzen für Unmut

    über Sat wird man auch nicht wirklich informiert, wenn man es nicht selbst im Internet nachliest. Jedem Kunden son Brief in Kasten zu stecken kostet viel Zeit und vor allem auch viel Geld. Wenn man das den Kunden dann sagt, dass auch die Kosten der Informationszustellung in den Kabelpreis einfließen müssten, dann hat man schnell verstanden, das alles gar ncht so schlimm is mit der Umstellung.
    Viele Kunden WOLLEN sich aufregen, weilse net zufrieden mitm Leben sind. Und das sind dann meistens genau Diese, von denen man im Telefonhörer schon die Nase sehen kann und jeden Augenblick durch die Muschel quellen ;)
    Im Grunde is sowas doch alles ´pillepalle´

    Wer sich nen TV kauft, der sollte auch schauen ob er ihn bedienen kann. In Umbruchzeiten kommt es eben mal etwas häufiger vor, dass Programme umgelegt werden müssen und wegfallen. Und wer zu untalentiert ist, der muss eben den Nachbarn fragen oder sich über die eigene Dummheit ärgern ;)
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.210
    Zustimmungen:
    3.623
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Primacom sorgt mit neuen Senderplätzen für Unmut

    Nicht wirklich. Die Zettel werden doch per Boten ausgetragen.

    Wie gesagt sowas kommt alle 3-4 Jahre einmal vor. nur bei den digitalen Sendern wird öfter gewechselt, das liegt dann aber nicht am Kabelbetreiber, der spiest die Transponder ja nur 1;1 ein.
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Primacom sorgt mit neuen Senderplätzen für Unmut

    Wen man einen zertifizierten Receiver nutzt, passiert das eh von allein und die Senderlisten sind fest.
    Man muss nur die Favoriten anpassen.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.210
    Zustimmungen:
    3.623
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Primacom sorgt mit neuen Senderplätzen für Unmut

    Es geht nicht um digitale Sender sondern um die analogen.
     
  8. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Primacom sorgt mit neuen Senderplätzen für Unmut

    Also bei mir gab es im Schnitt alle 2 Jahre eine Umstellung welche mindestens eines Mainstream-Privaten bzw. eines der Dritten betroffen hatte. Mal wurden Sender gelöscht um Platz für Digitale oder Pay-Sender zu machen (oder weil terranova aufhörte zu existieren), mal kam dann DMAX rein, mal kam das Vierte rein, es wurde irgendein Bloomberg geshared auf einen klassischen Platz gesetzt bzw. es tauchte ein Shop-Sender auf.
    Und die Sortierungen die von den TVs vorgegeben sind oder sich nach irgendwelchen Programmzeitschriften richten, wiederspiegeln weder meine Vorliebe, bei mir ist die Reihenfolge wie folgt (ähnlich was Zuhause angedeutet hat)
    1. Das Erste
    2. ZDF
    3. SWR
    4. HR
    5. BR
    6. WDR
    7. MDR
    8. 3Sat
    9. Phoenix
    10. Arte
    11. Sat1
    12. RTL
    13. RTL2
    14. SuperRTL
    15. Tele5
    16.Vox
    17. Pro7
    18. Kabel
    19. N-TV
    20. N24
    21. BBC
    22. CNN

    Shopsender, Musiksender, Bibelsender und Sportsender habe ich gelöscht.

    Ohne zu überlegen kann ich Pro7, Sat1, Tele5 und RTL den Positionen 17, 11, 15 und 12 zuordnen, genauso 1, 2 und 3. Die bevorzugten Nachrichtenkanäle finde ich auf 20-22. Und beim Zappen geht es nach 22 gleich wieder mit der ARD los.
    Bei diversen Nachbarn und Bekannten sieht es ähnlich aus, oft wird dort sogar noch auf einige der Privaten, Dritten (man ist nur am eigenen Bundesland und evtl. MDR interessiert) und fremdsprachlichen Sender verzichtet, so dass tasächlich gerade mal 15 Programmplätze belegt sind.
    Und bei der Reihenfolge ist die Reihenfolge ÖR, Nachrichten (Ntv, N24) und dann kommen erst RTL, Sat1 und Pro7 - Vox, Kabel, SuperRTL findet bei vielen gar kein Interesse. Im Gespräch erfuhr ich, dass diese persönlichen Senderlisten meist vom Schwiegersohn oder Fernsehtechniker eingestellt wurde.

    Bei einer Kollegin (Sekretärin, noch keine 40 J. alt, hat mit dem Programmieren von Faxgeräten, den Service-Arbeiten am Farblaser und grundlegenden PC-Funktionen keine Probleme) ist es sogar so, dass beim Zappen auf diversen Programmplätzen nur noch Weisses Rauschen kommt: "Irgendwann ging der WDR nicht mehr, irgenwann war RTL weg, die Sender vermisse ich nicht, aber das laute Rauschen, wenn man plötzlich auf diesen Sender zappt, das stört! aber meist zappe ich eh nur bis 9 und dann wieder zurück." Aber die Bedienung des TVs ist wirklich nur aufs Einschalten und Senderauswählen beschränkt.
    Das Gerät hatte der damalige Ehemann auf- und eingestellt, seither wurde an der Einstellung nichts mehr geändert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2010
  9. tv--satt

    tv--satt Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    106
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Wisi OC 46 Quad, Humax PDR ICORD HD, Panasonic DMR EH 585 , Wisi OS 96, Philips 42pfl7633,Denon pma 700, Linn isobarik,
    AW: Primacom sorgt mit neuen Senderplätzen für Unmut

    man kanns ja auch in das kuvert mit der rechnung stecken....
     

Diese Seite empfehlen