1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Primacom: Reduzierung der TV-Kanäle untersagt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Juli 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.646
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die von der Primacom geplante Ausspeisung mehrerer TV-Sender wurde nun von der Medienanstalt Sachsen-Anhalt untersagt. Der Kabelnetzbetreiber darf die Anzahl seiner analogen TV-Sender nicht reduzieren.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.620
    Zustimmungen:
    3.544
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Primacom: Reduzierung der TV-Kanäle untersagt

    Anal O.G. :D

    Scheint ja noch viel Bedarf an analogen Sender zu geben.
    Wenn so ein KNB Analog Nutzer zu digitalen TV motivieren würde, ginge das mit Gebührenreduzierung, oder gratis Receiver.
     
  3. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    17.033
    Zustimmungen:
    1.007
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: Primacom: Reduzierung der TV-Kanäle untersagt

    Was für ein Knaller. Während Unitymedia auf 27 Sender analog reduzieren dürfte wird das Angebot von 37 auf 32 (was für mich sehr viele sind) verboten.
    Es lebe analoges TV. So wird das nix, wenn die KNB daran schon gehindert werden.
     
  4. snowmanch

    snowmanch Senior Member Premium

    Registriert seit:
    10. Oktober 2010
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Primacom: Reduzierung der TV-Kanäle untersagt

    Das Festhalten an Analog ist der grösste Schwachsinn.
     
  5. DrHolzmichl

    DrHolzmichl Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2015
    Beiträge:
    4.639
    Zustimmungen:
    1.662
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Primacom: Reduzierung der TV-Kanäle untersagt

    Analoge Übertragung von Seiten der TV-Sender gibt es seit 30.04.2012 nicht mehr.
    Diese qualitativ minderwertigere Reanalogisierung ist nicht der Größte, sondern der Allergrößte Schwachsinn!

    Gruß Holz ;)
     
  6. AllBlackNZ

    AllBlackNZ Gold Member

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Primacom: Reduzierung der TV-Kanäle untersagt

    Außer, dass ich dem zustimme, dass Analog-TV mal langsam abgeschaltet werden sollte, ist die Entscheidung richtig, denn wenn sie noch weiter analog senden wollen, dann müssen sie halt auch alle Bereiche abdecken, und nicht Musiksender streichen, aber alle Shoppingsender drin lassen. Wenn schon, denn schon. Man kann sich nicht immer nur die Rosinen rauspicken.
    Die Diskussion hätten die Betreiber nicht, wenn sie endlich einen analogen switch-off machen würden.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.579
    Zustimmungen:
    3.777
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Primacom: Reduzierung der TV-Kanäle untersagt

    Wenn man sich die Begründung durch ließt kann man das schon nachvollziehen. Hätte man Schopping Sender herausgenommen hätte niemand der Primacom ein Bein gestellt.
     
  8. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.723
    Zustimmungen:
    886
    Punkte für Erfolge:
    123
    So ein Blödsinn. Ich kenne nicht einmal ein anderes Bundesland, was jemals 37 analoge TV-Sendeplätze hatte bzw. noch heute hat.
    Aber hier wird wieder einmal ganz klar der Sloagan des Bundeslandes deutlich, den man immer lesen kann, wenn man z.B. auf der A2 in Richtung Sachsen-Anhalt fährt:
    [​IMG]

    Spätestens seit dieser Entscheidung am Festhalten der analogen Sendeplätze weiß ich, dass Sachsen-Anhalt es seit Jahren ironisch meint.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.579
    Zustimmungen:
    3.777
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Primacom: Reduzierung der TV-Kanäle untersagt

    Hier gabs bei der WTC auch mal über 40 analoge Sender jetzt sind es "nur" noch knapp über 30 dennoch haben wir deutlich mehr digitale Sender wie die KDG oder UM.:p
    Die Frage ist wie weit das Netz ausgebaut ist. ;) (Bei Glasfaser ist das kein Problem auch noch über 800Mhz Sender mit QAM 256 einzuspeisen)
     
  10. gepard_78

    gepard_78 Junior Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Primacom: Reduzierung der TV-Kanäle untersagt

    Das ist richtig aber leider fordert die Wohnungswirtschaft nachwievor analoges TV für ihre Mieter. Da scheint die Angst vor den ewig gestrigen (im techn. Sinne) extrem groß zusein. Sobald was am Fernsehen geändert wird ist doch das Geschrei gleich riesengroß. Solange auch noch irgendwo in einer Wohnung ein analoges TV Gerät rumschimmelt fordern die Leute eben das dieser auch versorgt sein soll man zahlt schließlich für Kabelanschluß im Gegensatz zum Fernsehen über Antenne.

    Mir wäre ein analoges abschalten auch lieber um Platz für neue Sachen zuschaffen zB. HD in 1080p und UHD
     

Diese Seite empfehlen