1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Primacom - Empfang auf Sagemcom RCI88 320 möglich ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von cochones8, 21. September 2015.

  1. cochones8

    cochones8 Neuling

    Registriert seit:
    21. September 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo werte Forengemeinde !

    Ich schlage mich seit einigen Tagen mit einem Problem herum das weder Primacom noch die Sufu oder Google bisher zufriedenstellnd lösen konnten.

    Daher wende ich mich nun vertrauensvoll an euch!

    Meine Oma ist umgezogen. Mit dem Umzug ging ein Zwangswechsel von KD auf Primacom einher und damit auch eine Umstellung von Ihrem geliebten Sagemcom RCI88 320, den Sie aus dem FF beherrscht, auf die Humaxbox von Primacom, die ihr garnicht zusagt.

    Ich bin also der Frage nachgegangen, ob es möglich ist ihr ihren geliebten RCI88 einfach zu bestellen und damit Primacom zu empfangen !?

    Kann der RCI88 etwas mit der Primacom Smartcard anfangen ? Gibt es wenn nicht einen Schacht für ein CI Modul den man bestücken könnte ?

    Ich freue mich im Namen meiner Oma auf eine Antwort ;-)

    Vielen Dank schonmal und einen schönen Abend euch allen !
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.460
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Primacom - Empfang auf Sagemcom RCI88 320 möglich ?

    Nein!
    Ja ein CI+ Schacht ist vorhanden.
     
  3. captaindyck

    captaindyck Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Primacom - Empfang auf Sagemcom RCI88 320 möglich ?

    Ich würde eher sagen, kein CI+ vorhanden. Das ist aus der Bedienungsanleitung ersichtlich und in diesem Test wird es auch extra erwähnt.

    Wozu soll ein KDG-Receiver auch einen Einschub für ein Modul haben? Im KDG-Netz gibt es wohl kaum irgendetwas, das man nicht über die KDG-Smartcard im integrierten Slot entschlüsseln könnte.

    Ansonsten stellt sich die Frage, inwieweit die Oma überhaupt verschlüsselte Programme nutzt? Öffentlich-rechtliche und die meisten privaten Programme in SD dürften auch bei der Primacom unverschlüsselt sein und müssten mit jedem Kabelreceiver empfangbar sein.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.460
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Primacom - Empfang auf Sagemcom RCI88 320 möglich ?

    Entweder gibt es dann zwei verschiedene Modelle des Receivers oder es liegt irgendwo ein Druckfehler vor.

    hier steht das er ein CI+ Kartenschacht hat.
     
  5. captaindyck

    captaindyck Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Primacom - Empfang auf Sagemcom RCI88 320 möglich ?

    Ich denke, das ist ein Fehler auf der von Dir verlinkten Seite. Dort wird das Gerät ja auch als KDG-Gerät beschrieben. Auf den Fotos dort kann ich auch keinen CI-Slot erkennen. Der einzige vorhandene Schlitz hinter der Frontklappe ist so schmal, dass da nur eine Smartcard reinpassen wird,

    Abgesehen davon scheint der Receiver nur als Leihgerät von KDG vertrieben worden zu sein. Bei den angebotenen Geräten bei eBay, amazon dürfte es sich entsprechend mit hoher Wahrscheinlichkeit um solche Leihgeräte handeln, die Verkäufer wissen vermutlich nicht, dass sie den Receiver irgendwann mal wieder bei KDG/Vodafone abliefern müssen, wobei das in erster Linie deren Problem ist und nicht das eines gutgläubigen Käufers.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.460
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Primacom - Empfang auf Sagemcom RCI88 320 möglich ?

    Kann gut sein.
    Dann lässt sich der Receiver nicht für Pay-TV Sender von Primacom nutzen.
     
  7. cochones8

    cochones8 Neuling

    Registriert seit:
    21. September 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Primacom - Empfang auf Sagemcom RCI88 320 möglich ?

    Ich danke euch vielmals für eure Antworten.

    Würden sich alle freien Sender über Primacom auch ohne eingelegte Smartcard im RCI88 empfangen lassen ? Ich hatte kürzlich den "alten" KD Receiver meiner Oma am neuen Primacom Anschluss dran und keine Programme über den Suchlauf gefunden...

    Daran war dann sich nur eine falsche Einstellung Schuld oder !?
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.460
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Primacom - Empfang auf Sagemcom RCI88 320 möglich ?

    Ja die unverschlüsselten Sender kann man mit dem Receiver nutzen.

    Mach mal einen Werksreset. Dann sollte der Suchlauf klappen.
     
  9. captaindyck

    captaindyck Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Primacom - Empfang auf Sagemcom RCI88 320 möglich ?

    Ja, sollte funktionieren, jedoch mit Einschränkungen. So hat der Sagemcom laut diesem Thread im KDG-Forum einen proprietären EPG (Programmführer), der nur im KDG-Netz funktioniert.

    Fehlt der EPG, dann ist als Folge auch eine Aufnahmeprogrammierung über den EPG nicht möglich, nur manuelle Timer-Eingabe (Klick).

    Ich weiß ja nicht, was Deine Oma an dem Sagemcom so schätzte, aber es ist durchaus fraglich, ob der Receiver in einem Fremdnetz (Primacom) überhaupt annähernd dieses Verhalten an den Tag legt, dass Deine Oma von dem Gerät gewohnt war.

    Ggf. kommen da noch weitere Baustellen hinzu, z.B. wäre es denkbar, dass bei Änderungen der Frequenzbelegung im Netz der Receiver es nur im KDG-Netz schafft, die Programmliste selbstständig zu aktualisieren und dass man im Primacom-Netz die Senderliste manuell aktualisieren muss.
     

Diese Seite empfehlen