1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Pride" mit 5.1 auf DVD gebrannt

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von Scholli, 17. Oktober 2004.

  1. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.620
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    Anzeige
    Mit Hilfe eines lieben Kumpels habe ich jetzt den HDTV-Film von Pro7 auf DVD. Manche haben die 13Gb wohl auf 3 DVD's verteilt, aber diese Scheiben sind ja bei aller Liebe nur auch wieder auf einem PC abspielbar. Ich habe das jetzt mal auf 4Gb runtergerechnet und mit 5.1-Ton auf eine Scheibe gebrannt, die auf jedem normalen Player läuft. Das Bild ist natürlich ein bisschen in die Kniee gegangen, aber kann noch mit jeder Kauf-DVD mithalten. HDTV-Qualität ist es natürlich nicht mehr, aber der sehr gute 5.1-Ton, den Pro7 angeboten hat, ist verlustfrei drauf.
    Auf einen HD-DVD-Rohling und ein entsprechenden Player muss man ja mindestens noch ein Jahr warten. Deshalb interssiert mich immer noch als Zwischenlösung die Frage, wie ich die 13Gb von meiner Festplatte auf eine DV-Kasstette bekomme. Eine entsprechende Kamera zum Abspielen habe ich. Die JVC GR-PD1 kann nämlich außer DV auch noch PS50 oder HI_RES. Dahinter verbergen sich 720 Zeilen progressiv mit bis zu 1280 x 659 effktiven Bildpunkten. Ich habe auch mit der Kamera eine Software zum Transportieren dieser Datenraten bekommen. Bilder der Kamera bekomme ich damit über eine Y/Pb/Pr-Strecke auch in den PC. Aber (noch) nicht umgekehrt. Da steht nur eine Fireware-Verbindung zur Verfügung.
    Wer hat eine Idee?
     
  2. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: "Pride" mit 5.1 auf DVD gebrannt

    mit was hast du das runtergerechnet ? Wie lange hat es gedauert?
     
  3. egaltv

    egaltv Junior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Frankfurt/M
    AW: "Pride" mit 5.1 auf DVD gebrannt

    Hi,

    Warum nicht das Material 'roh', also die HDTV-Files verlustfrei direkt aufs DV-Tape, 13GB passen grad' so auf 60Min-Tape.
    Z.B. mit sowas hier
     
  4. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.620
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: "Pride" mit 5.1 auf DVD gebrannt

    Danke, egaltv! Ich hab mir das mal übersetzt und durchgelesen. Ich habe aber zu wenig PC-Kenntnisse, um das richtig einzuschätzen.
    Ich glaube einfach, dass da zwar die 13GB gespeichert werden können, aber nur die "Daten". Ich glaube nicht, dass da dann beim Abspielen das Bildmaterial zu sehen ist. Der HDTV-Film ist mit den 13GB 90 Minuten lang. Wie kann er dann als Bildmaterial auf eine 60er Kassette passen? Bin ich da zu blöd, dass zu verstehen?
     
  5. egaltv

    egaltv Junior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Frankfurt/M
    AW: "Pride" mit 5.1 auf DVD gebrannt

    Hi,

    Yepp, ist quasi ein Daten-Backup, eben als Zwischenlösung/Streamerersatz gedacht; mit Anschauen ist da nix.
    (Mini-/Cosumer-)DV Aufzeichnungen haben einen andere (niedrigere) Komprimierung/Codierung als MPEG2, 1 Std. DV-Material über Firewire auf HD enstpr. ca. 13,xx GB.
     
  6. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.620
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: "Pride" mit 5.1 auf DVD gebrannt

    Hallo Terranus, runtergerechnet habe ich das mit TMPG Enc 2.61
     

Diese Seite empfehlen