1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pressekonferenz auf n-tv für arena

Dieses Thema im Forum "HD+, Diveo, Freenet TV + weitere Anbieter via Sat" wurde erstellt von evangelos.digi, 27. März 2006.

  1. SeBaWe

    SeBaWe Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    AW: Pressekonferenz auf n-tv für arena

    Warum sagen die nicht gleich Arena kostet nur 5 Euro +
    eine kleine Bearbeitungsgebühr von 14.90 im Monat
    (oder war es doch andersherum)[​IMG]

    Sie sollten wenigstens sofort schreiben Arena kosten 19,90 und das nicht im Kleingedrucktem verstecken.

    Schade hatte mich auf das Angebot ein wenig gefreut, jetzt werde ich auf die Bundesliega verzichten, es gibt ja noch andere Dinge im Leben.:winken:
     
  2. ColtSeavers

    ColtSeavers Junior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Pressekonferenz auf n-tv für arena

    Die PK hat gut angefangen und mehr als stark nachgelassen.

    Das mit den Satkunden ist eine Frechheit.
    Ich bezahle derzeit für ein Prepaid Sportpaket von Premiere ca. 15 Euro monatlich, wenn man es auf einen Monat runterrechnet

    20 Euro von Arena sind somit lachhaft.
     
  3. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    222
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Pressekonferenz auf n-tv für arena

    Ach und wie kommen die Kabelhaushalte an die Spiele? Werden da vom Stadion gleich die Strippen via Kabel in die Netze gezogen?

    Das ist doch verarsche hoch drei!! Warum sollen SAT-Kunden für was zahlen, was Arena eh schon zur Übertragung für die Kabelstationen senden muss oder mieten die zwei Orbitalpositionen an – eine für Kabel eine für Direktempfang!

    Aber nur mal ein kleines Rechenexempel:

    Arena zahlt 240 Mio an Lizenzgebühren pro Jahr! Ohne die Übertragungskosten (man schätzt so um die 1 Milliarde pro Jahr) bräuchte Arena bei einem Abo-Preis von rund 15 Euro schlappe 16 Millionen Abos! Allein das dürfte illusorisch sein. Wenn die 1,5 Million bekommen wäre das schon sensationell! Selbst wenn ich das ganze noch als Werbung für mein Kabel hernehme und davon ausgehe, dass ich durch die Litzenvergabe im Ausland und durch Werbung auch noch den einen oder anderen Euro hereinbekomme, reicht das bei weitem nicht aus um hier kein Verlustgeschäft zu machen.
     
  4. Pfeifenwix

    Pfeifenwix Senior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Pressekonferenz auf n-tv für arena

    Ich halte die 5€ für übertrieben. Eine Gebühr für eine Plattform vom Betreiber (SES Astra) über alle Sender der Flotte analog zur Kabelgebühr ist schon happig und dann noch Gebühr vom Zwischenhändler (ORS9 und dann noch Gebühr vom Programmanbieter (Premiere, Arena,...) das ist doch wirklich eine Abschröpfungskette von vorn bis hinten. Ich glaub ich muss music rechtgeben, wir werden hier nur abgezockt :wüt:
     
  5. digisatelli

    digisatelli Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    8.382
    Zustimmungen:
    1.034
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Technisat ISIO S1+Digicorder S1 mit Sky-Modul
    Sat Astra 19,2°
    AW: Pressekonferenz auf n-tv für arena

    Das ist eine Frechheit für Satkunden nix Frühbucherrabatt und noch 5.-€mehr,das ist wirklich teurer wie Premiere und wer die Premierebox benutzen wil,kann auch noch mit einem Aufschlag rechnen unter Umständen so stehts auf der Bestellseite.Habe sofort den Bereich verlassen,glauben die wir wären Multimillionäre,zumal aus P.-Verträge nur mit Gericht rauskommt so wie Kofler angekündigt hat,kann man sein Abo verkleinern aber nicht ganz Kündigen.
    Einfach nur Frechheit und ein Fall für den Verbraucherschutz.
     
  6. 1701D

    1701D Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Pressekonferenz auf n-tv für arena

    *RÄUSPER*....
    Die Sendekosten liegen vermutlich ziemlich deutlich unter 1 Milliarde.
    Ohne die Übertragungskosten. bräuchte Arena ca. 1,3 Mio Abos a 15 € (1.333.333 x 12 x 15)

    Gruß

    Klaus
     
  7. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.908
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Pressekonferenz auf n-tv für arena

    Ich habe nicht von den Ausstrahlungskosten geredet.
    Vielmehr vom Aufwand für den Aufbau eines eigenen Freischaltsystemes, eines entsprechenden Endkundensupportes etc.
    Das brauchen sie bei Kabel nicht, da das dort der Kabelnetzbetreiber schon hat !

    Außerdem wollte ich damit die Verfahrensweise in keinster Weise in Schutz nehmen !
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2006
  8. Johof

    Johof Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Pressekonferenz auf n-tv für arena

    Über Sat gibt es tividi mit 9 Kanälen und für 15 Euro, während es über Kabel das Basispaket tividi family mit 15 Kanälen für 7 Euro gibt. Während es bis jetzt hierzulande nur die kostenmäßige Benachteiligung von Kabelzuschauern gegenüber Sat-Zuschauern gab, geht es jetzt auch umgekehrt los. Und das auch noch vom selben Konzern.
     
  9. dr.maverick

    dr.maverick Junior Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    ca. 18Jahre alter 65er Sat-Spiegel mit Inverto LNB(Black Edition)auf 19,2°E , ALPs-LNB auf 13°E und Medion(MD24120) auf 28.5°E,Megasat Force1+ mit UniCam für Sky+SRG
    AW: Pressekonferenz auf n-tv für arena

    Ich finde die Preise von Arena einen Skandal . Ish/iesy-Kunden zahlen bis Ende Mai nur 9,90€ und danach 14,90€ ,andere Kabelkunden zahlen generell 14,90€(nütz mir auch nix da die Primacom noch nicht dazugehört) und Sat-Kunden zahlen 14,90€ + 5€ Zuschlag für Satempfang .Das kann doch nicht sein ,das man benachteiligt ,nur weil ich nicht in Hessen wohne bzw. ich mein TV über Sat empfange . Danke DFL . Danke Arena .
    Ich hoffe doch mal das die Preise noch mal nachgedacht wird (gleiche Preise für alle).
    Wenn es so bleibt wie jetzt ,dann kann sich Arena 6.Mio Abonennten abschminken .

    dr.maverick
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2006
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    133.053
    Zustimmungen:
    16.460
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Pressekonferenz auf n-tv für arena

    Ich frag mich jetzt was ihr erwartet habt!
    Hat wirklich jemand hier noch an den Weinachtsmann geglaubt und gedacht es wird nur 10 oder 15€ kosten? Ttttssssss...

    Gruß Gorcon