1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Presseclub bewertet "Merkels Reifeprüfung"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. November 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.012
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Köln - 2009 wird das Jahr der schlechten Nachrichten. Das sagt Angela Merkel selbst. Im Presseclub mit Volker Herres debattiert eine Runde "Merkels Reifeprüfung - Die Kanzlerin vor ihrem schwierigsten Jahr"

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. the great sparky

    the great sparky Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Sat-Schüssel
    AW: Presseclub bewertet "Merkels Reifeprüfung"

    ach was solls, das aussitzen kann sie doch prima - das hat sie doch bestens beim oggersheimer lehrer gelernt.

    wenns auf die wahl zugeht wird noch schnell was über die sozies via kampfpresse mit den 4 buchstaben lanciert (wenn das angesichts der jetzigen verfassung der sozies überhaupt erforderlich sein sollte :rolleyes:).

    dann sollte es bei der wahl reichen; hauptsache sie muss nicht auf die liberalen mehrheitenbeschaffer zurückgreifen ;)
     
  3. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.577
    Zustimmungen:
    1.563
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Presseclub bewertet "Merkels Reifeprüfung"

    So is es - runter mit der Mwst. weg mit dem Soli.
    Das Merkel muss begreifen, nur wer mehr Geld zur Verfügung hat kann mehr konsumieren. Das wiederum ist gut für die gesamtwirtschaftliche Lage der Unternehmen in denen wir ja arbeiten.

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen