1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Press TV: Bayerische Medienhüter wollen endgültiges Sendeverbot

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. Juni 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.721
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) möchte die Verbreitung des iranischen Senders Press TV in Deutschland dauerhaft untersagen. Der Sender stehe unter Verdacht, israelfeindliche und mitunter antisemitische Propaganda zu verbreiten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Radiohörer

    Radiohörer Guest

    AW: Press TV: Bayerische Medienhüter wollen endgültiges Sendeverbot

    Laut Press-TV sehe das Gericht keinen Grund, Press TV über Astra abzuschalten. Ich glaube, dass die BLM mit ihrer Forderung nicht weit kommt.
     
  3. Mangels

    Mangels Board Ikone

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    3.055
    Zustimmungen:
    142
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax 1000C
    Techni-Sat Digicorder HD K2
    DIGIT HD8-C
    TechniSat Cable Star HD
    Samsung LE40 A656
    Yamaha RXV 3800
    Denon DVD-1940
    Panasonic DMP-BD 30
    SOny PS3 - 160 GB
    AW: Press TV: Bayerische Medienhüter wollen endgültiges Sendeverbot

    Na, die Politik wieder.
    ...steht unter Verdacht...
    Hallo?!

    Der und der soll rassistische, israelfeindliche und sonst was für Aussagen gemacht haben.
    Wenn man es von Dritten hört, dann kann ein Verdacht bestehen. (z.B. bei einigen Fußballern in letzter Zeit)

    Aber bei Printmedien, Radio- oder Fernsehprogrammen von Verdacht zu sprechen ist ja Blödsinn. Entweder sie haben solche Äußerungen gemacht oder nicht.
    Das ist doch wohl einfach zu beweisen oder auch zu widerlegen. Und wenn man Beweise vorlegen kann, dann braucht man auch nicht von Verdacht sprechen.
     
  4. Radiohörer

    Radiohörer Guest

    AW: Press TV: Bayerische Medienhüter wollen endgültiges Sendeverbot

    Ein Verdacht ist keine Tatsache. Bei der Polizei beispielsweise kommt man mit einem Verdacht nicht weit.
     
  5. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Press TV: Bayerische Medienhüter wollen endgültiges Sendeverbot

    Ich halte die Begründung der BLM für ein geplantes Verbot für etwas dürftig. Wenn man die gegenüber dem iranischen Press TV angelegten Maßstäbe allgemein anwenden würde (womit ich sie nicht auf Antisemitismus eingrenzen will), müsste man logischerweise auch die Verbreitung z.B. von CCTV (China Central Television) aus Beijing oder Russia Today aus Moskau u.a. via Astra verbieten und die Sender aus den Kabelnetzen (z.B. hier bei UM) verbannen. Beide sind nicht gerade bekannt für ihre Neutralität und Unabhängigkeit.

    CCTV ist organisatorisch Teil des chinesischen Ministeriums für Radio, Fernsehen und Film und somit abhängig von dem was die dortige kommunistische Regierung will. Die inhaltliche Gestaltung folgt den Vorgaben der Propagandaabteilung der Kommunistischen Partei Chinas.

    Russia Today ist ein vom Kreml finanzierter Sender. Sei Ziel ist es "alte Vorurteile und Klischees über Russland" abzubauen. RT steht immer wieder in der Kritik einer einseitigen Kreml-treuen Berichterstattung.

    Ohne das iranische Press TV unterstützen zu wollen: Macht der iranische Sender etwas anderes als die beiden zuvor genannten Sender? Er sendet die "iranische Sichtweise" der Dinge. Oder liegt es daran, dass es sich um einen iranischen Sender handelt? Alle genannen Sender sind im Grunde genommen nichts anderes als Propagandasender.

    Es gibt aber auch westliche TV Sender, die Propagandasendungen gegen mißliebige Regierungen ausstrahlen: BBC Farsi und TV Farda (beide gegen den Iran) oder TV Martí (gegen Cuba) [die beiden letztgenannten sind US-amerikanische Propagandasender, die aus dem US-Bundeshaushalt finanziert werden]. Sie machen nichts anderes als ihre östlichen "Kollegen" - aber im Namen der Demokratie... Sind sie dadurch besser...?
     
  6. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Press TV: Bayerische Medienhüter wollen endgültiges Sendeverbot

    Wie will die BLM die Satellitenausstrahlung unterbinden? Mit Störsendern auf die gleiche Weise wie der Iran Deutsche Welle TV traktiert hat?
     
  7. Robonix

    Robonix Silber Member

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Press TV: Bayerische Medienhüter wollen endgültiges Sendeverbot

    Na hoffentlich wird das bald verboten.
    Aus dem Iran kommt sowieso nur mist.
     
  8. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    40.751
    Zustimmungen:
    2.562
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: Press TV: Bayerische Medienhüter wollen endgültiges Sendeverbot

    Hat dein Receiver keine Löschtaste? :D
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.629
    Zustimmungen:
    3.806
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Press TV: Bayerische Medienhüter wollen endgültiges Sendeverbot

    Die "Bösen" stehen immer auf der anderen Seite (genau das gleiche sagt die andere Seite auch).;)
     
  10. bengan

    bengan Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Press TV: Bayerische Medienhüter wollen endgültiges Sendeverbot

    Es freut mich sehr dass die BLM nun die Zensur (=Abschaltung) des Iranischen Senders Press TV auf dem Astra-Satelliten aufgehoben hat. Leider sehe ich gleichzeitig dass dies widerwillig durch einen Gerichtsbeschluss geschehen ist und dass man sich demnächst für eine permanente Zensur einsetzen will.


    Für mich als Bürger Schwedens mit Deutscher Abstammung ist es besonders schwer diese Art von Rückfällen Deutschlands in totalitäres Denken zu beobachten. Ein freier Gedankenaustausch in den neuen Digitalen Medien scheint mir als absolut notwendig um eine allseitige Meinungsbildung zu fördern und ein einseitiges "gesundes Volksempfinden" im Sinne des Dr. Goebbels zu vermeiden. Gerade im Falle von Iran, das im Moment von dem Westen und im besonderen Israel, vom militärischen Angriff auf ihre Nuklearanlagen bedroht ist. Schon jetzt ist ein Cyber-Krieg gegen Iran im Gange und Iranische Wissenschaftler werden auf der Strasse von ausländischen Agenten ermordet. Wie auch Günter Grass eingesehen hat ist es gerade in dieser Situation notwendig alternative Stimmen zu Wort kommen lassen.


    Also, ich möchte hierdurch alle auffordern die Bayrischen Medienhüter unter Druck setzen um ihren Drang zur Zensur in diesem Fall nicht durchzuführen.
     

Diese Seite empfehlen