1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Prepaid Internet Anbieter gesucht

Dieses Thema im Forum "Internet über Sat, Kabel, Mobilfunk und Festnetz" wurde erstellt von Gorcon, 20. April 2018.

  1. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Platin Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    2.612
    Zustimmungen:
    662
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Und bei wem bezahlst du jetzt mit deiner gringfügigen Internetnutzung weit weniger als 1€ pro Monat???
     
  2. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    12.665
    Zustimmungen:
    3.355
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    15€ im Jahr sind gerademal 1,25€ im Monat, das ist ja eh nicht viel.

    Und man muss bedenken das die Anbieter pro Kunden auch einen gewissen Aufwand haben, denn es wird ja immer auch eine Rufnummer blockiert, und evtl. braucht der Kunde ja dochmal Support.

    Im Vergleich zu dem was der Basispreis im Festnetz kostet ist das doch eh sehr, sehr günstig.
     
  3. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    23.169
    Zustimmungen:
    7.025
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Nicht, wenn man die Nummer mitgebracht hat.

    Um sich wieder mal wegen der Zwangsaufladung zu beschweren oder die Karte reaktivieren zu lassen? ;)

    Nein, der Aufwand für den Anbieter ist quasi gleich 0 und auf jeden Fall deutlich geringer als für die Werbung eines Neukunden.
     
  4. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    12.665
    Zustimmungen:
    3.355
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Ein Kunde der jeden Monat seine 10€-25€ SIMonly Umsatz macht ist allerdings für den Anbieter deutlich mehr als ein Wenigstnutzer dessen Umsätze sich bei 0€-2€ bewegen.
     
  5. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Platin Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    2.612
    Zustimmungen:
    662
    Punkte für Erfolge:
    123
    Es sin weniger als 1,25€/Monat, da die Vertragslaufzeit bei Congstar (und anderen???) genau 15 Monate beträgt und wenn man die 15€ in den 15 Monaten nicht mal verbraucht, eben noch weniger als 1,00€/Monat, da man bei Vertragsbeendigung das angesammelte Restguthaben wieder ausgezahlt bekommt.

    Der Aufwand entsteht nicht durch das Blockieren der Rufnummer, sondern weil die Rufnummer aktiv gehalten werden muss!;)

    Aber alles vollkommen egal, Gorcon kämpft mit seinem inneren „Schweinehund“: Er will es so billig, wie möglich, aber nicht zu viel im Voraus bezahlen (müssen). Da sind dann die Prepaid-Verträge nicht passend und andere Verträge teurer, viel zu teuer!!!;):):D
     
  6. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    12.665
    Zustimmungen:
    3.355
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Nunja es gibt schon auch Vertragstarife ohne Basispreis.

    Brauchbare Smartphone-Optionen oder Smartphone-Tarife fangen aber eher bei so 4,95€ monatlich für 50 Allnet-Minuten + 50 Allnet-SMS + 250MB Datenvolumen an.

    Der Basistarif sind meist so 8...9 Cent für die Sprachminute oder SMS und 24...49 Cent pro MB Datenvolumen. Eine sinnvolle Nutzung für weniger als 1€ monatlich fällt mir da eigentlich nicht ein.
     
  7. samsungv200

    samsungv200 Gold Member

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    1.739
    Zustimmungen:
    676
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich finde 15 Euro pro 15 Monate im grünen Bereich, da sollte ich nicht viel Probleme beim verbrauchen haben. Sonst erhöht sich das Guthaben eben. Es gibt wie schon angesprochen schlimmere Vereine, die 15 Euro pro 6 Monate haben wollen.
    Wie ist das jetzt bei mir nach dem neu abgeschlossenen Prepaidvertrag bei Congstar, muss ich trotz Startguthaben in naher Zukunft das erste mal aufladen, oder gilt jetzt auch, innerhalb 15 Monate?
     
  8. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Platin Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    2.612
    Zustimmungen:
    662
    Punkte für Erfolge:
    123
    Solange noch Guthaben bei Congstar Prepaid-Verträgen vorhanden ist, muss man nur aller 15 Monate mal wieder 15€ einzahlen, damit der Vertrag aktiv bleibt. In den 15 Monaten bekam (bekommt?..) man auch mal SMS Nachrichten, dass man 15€ Guthaben zu Sonderbedingungen (z.B. für 10€ Preis) haben kann. Die 15 Monate Vertragslaufzeit(verlängerung) beginnt immer (wieder) bei der Guthabenbuchung. Wenn man das Guthaben nicht in 15 Monaten verbraucht, macht es wenig Sinn, weit vor dem Ablauf der 15 Monate neues Guthaben hinzuzubuchen!!! Muss man bei den „Sonderangeboten“ selber rechnen, ob es sich dann überhaupt lohnt.
     
    samsungv200 gefällt das.

Diese Seite empfehlen