1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premierefähiger Sat Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von markuman, 23. November 2008.

  1. markuman

    markuman Neuling

    Registriert seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Wir haben hier bei uns auf Sat umgestellt. Soweit so gut.
    Von Premiere haben wir für 1 Euro den Philips DIS 2221 bekommen.
    Hab schon genug darüber im internet gelesen...drecks kiste!!

    jetzt wollte ich wissen was es da für gut funktionierende alternativen gibt?

    Da wäre einmal der TechniSat Digit SAT NCI und der Telestar Diginova 3 CI.

    Wobei ich gelesen hab, dass der Telestar mit der neuen Premiere Codierung nicht mehr klar kommt, kann der wer was zu sagen?

    Was ist zu dem Technisat zu sagen?
    Gibt es sonst noch alternativen? (ohne entavio...da würden wieder monatliche mehrkosten entstehen....)
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    13.475
    AW: Premierefähiger Sat Receiver

    Da wären noch ein paar Fragen:

    Möchtest du auch HDTV empfangen können, und digitale Aufzeichnungen durchführen?

    Soll es ein von Premiere zertifizierter Receiver sein, die sollten auf der Premiere Home-Page gelistet sein?
    ======================================================

    Bei nicht zertifizierten Receivern gibt es ohne die Nutzung von einem CI-Modul derzeit nur eine geringe Auswahl für NDS (zwei bis drei Hersteller).
    Und in manchen Receivern funktioniert das Giga Twin-Cam Blue, damit gibt es dann eine grössere Receiverauswahl.
    => http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showpost.php?p=3085195&postcount=1

    :winken:
     
  3. markuman

    markuman Neuling

    Registriert seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    6
    AW: Premierefähiger Sat Receiver

    also prinzipiell soll es einfach nur funktionieren :)
    HD fähig und aufzeichnen muss er auch nicht können!

    Die Sache is auch die, bei dem Philips ruckelt teilweise sogar Pro7 & co. Bei einem anderen Receiver im Haus gibt es überhaupt keine Probleme.

    Ich frag mich jetzt ernsthaft ob der Telestar Diginova 3 CI wirklich noch Premiere fähig ist, weil auf der Premiere Website taucht er auf, bei Amazon sagt ein Kunde im Sept. das es nicht mehr möglich sei. Weiß da zufällig jemand was genaueres?
     
  4. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.444
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Premierefähiger Sat Receiver

    Nach dem Premiere die Lauglotzerei mit den Dboxen2 ausgeknipst hat, befinden sich die Preise dafür im steilen Sinkflug.

    Meine Dboxen2 empfangen jedenfalls Premiere über ein Abo nach wie vor bestens.
    Könnte auch sein, dass das gar nicht an der Gratisbox liegt.

    Poste deshalb mal die Konzeption der Satanlage. Welches LNB werkelt.
    Quad/Quattro LNB/MS oder Einkabelanlage, ect.
     
  5. markuman

    markuman Neuling

    Registriert seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    6
    AW: Premierefähiger Sat Receiver

    Grokom Universal Twin LNB
    80cm Schüssel
    ca. 25 Meter Kabel von der Schüssel auf dem Dach zum Receiver.

    Merkwürdig finde ich ehrlich gesagt schon, dass der billig Sat Receiver (von Comag) Pro7, ARD etc ruckelfrei Empfängt, der Philips da aber schon ins Stocken kommt.
    Auch braucht der Comag zum umschalten ~1,5 Sek. Der Philips braucht aber 4 Sek!
     
  6. NoFa

    NoFa Guest

    AW: Premierefähiger Sat Receiver

    Mit Originalsoftware?

    Falls ja, halte ich diese Empfehlung für nahezu unverantwortlich.
     
  7. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.444
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Premierefähiger Sat Receiver

    Wer die Dbox2 mit BN nutzt, hat nur Mitleid verdient.
    Unter Linux Neutrino toppt die Dbox2 noch immer jeden anderen Receiver gleichen Preissegments.
    Machste nix dran.:winken:
     
  8. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.444
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Premierefähiger Sat Receiver

    Was zeigt dieser Receiver unter "Signalqualität" an?

    Da die Receiver diesbezüglich alle unterschiedliche Werte anzeigen, kann das nur ein Anhaltspunkt sein. Aber schau mal hier nach:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=201580
     
  9. NoFa

    NoFa Guest

    AW: Premierefähiger Sat Receiver

    Das solltest du dann aber auch dazu schreiben, wenn Du jemandem eine dBox 2 empfiehlst.

    Mit Originalsoftware ist die Box die Katastrophe schlechthin.
     
  10. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.444
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Premierefähiger Sat Receiver

    . Ich schrieb -
    Unter meiner Signatur steht - Dbox2 - Nokia/Philips/Sagem unter Neutrino

    Alles klar?
     

Diese Seite empfehlen