1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere/Wohnungswechsel

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von steinfeld, 25. Januar 2003.

  1. steinfeld

    steinfeld Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Problem Wohngswechsel
    Bin im Dezember umgezogen (für7 Monate) habe jetzt einen Kabelanschluß und kann meine Sat-D-Box
    nicht nutzen.Erst wollte man mir einen Kabel-Decoder zur verfügung stellen,dann sollte ich die Box mieten+Kaution+Umtauschgebühr.Als ich meinen Vertrag stillegen wollte(was nicht möglich war)verzichtete Premiere auf die Umtauschgebühr.Nach 10 Wochen und etlichen Anrufen hieß es ohne Umtauschgebühr kein Kabel-Decoder.Brief an Premiere:das ganze Problem nochmal erklärt,kann Sat-Box nicht nutzen...usw./Kündigung. Antwort:bei Problemen ,Service-Center anrufen und viel Spass beim Programm. Kommt man an den Chef von diesem sogenannten Serice-Center ran?
     
  2. Drachenauge

    Drachenauge Senior Member

    Registriert seit:
    26. August 2002
    Beiträge:
    421
    Ort:
    Bremen
    Hi,
    das löst Dein Problem zwar nur indirekt, aber recht elegant:
    Schau mal auf:
    http://www.premiere-aktion.handy-pak.de

    Da gibts ein 12-Monatsabo Sport + Film inkl. Decoder mit nem 24-Monatsabo bei E-Plus inkl. kostenlosem Handy für lau.
    Sämtliche anfallenden laufenden Kosten werden während der Vertragslaufdauer erstattet (Monatlich oder auf einen Batzen, immerhin 450 Euro).
    Ich habe bereits mehrmals Handys über die geordert und habe dabei nur gute Erfahrungen gemacht.
    Den Satellitenreceiver kannst Du dann bei Ebay verbimmeln oder für die nächste Wohnung behalten breites_

    P.S Achso, für alle Blockwarte, die manchmal so unterwegs sind: Nein, ich arbeite nicht da und bekomme auch keine Provision oder ähnliche Vorteile. Schon traurig, dass man sowas dazuschreiben muss...
     
  3. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    @steinfeld :

    Wäre vielleicht interressant gewesen, ob Du eine Miet-oder Kaufbox hast.

    Grundsätzlich bist laut AGB Du für die Bereitstellung des Empfangssignales verantwortlich. Du kannst also keine außerordentliche Kündigung erwirken, weil Du das Empfangssignal nicht mehr bereitstellen kannst.

    Da das Problem - die Änderung der Art der Empfangssignalbereitstellung - auf Deiner Seite und nicht auf Premiereseite liegt, will Premiere bei Mietboxen die Unkosten für den Boxentausch von Dir erstattet bekommen. Daher die Umtauschgebühr.
    So erklärte man mir das einmal als ein Bekannter das Problem hatte. Habe mir die AGB's dann vorgenommen und mußte leider, leider feststellen, daß das mit der Bereitstellung da wirklich so steht.

    Da die Bereitstellung des Empfangssignales als Dein Verantwortungsbereich in den AGB verankert ist, muß Premiere Dir nicht unbedingt entgegen kommen. Nur mit Glück erreichst Du vielleicht den Erlass der Tauschgebühr oder das sie den Vertrag ruhen (nicht kündigen) lassen...
     
  4. steinfeld

    steinfeld Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin
    .....ok danke für die Hinweise
    Es ist trotzdem eine schwache Leistung von Premiere, da ich die Box gekauft habe und nur für kurze Zeit einen Kabelanschluß habe ,das man mir in keiner Weise entgegen gekommen ist.Im Gegenteil über zwei Monate am Servic-Tel. sagt das alles klar geht und dann wieder nicht.Vieleicht sollte man sich nicht nur um Neukunden bemühen sondern auch versuchen die alten Kunden zu behalten.Kann nun bis Juni weiter zahlen nur nutzen kann ich Premiere nicht.
     
  5. Thorsten Schneider

    Thorsten Schneider Silber Member

    Registriert seit:
    24. November 2002
    Beiträge:
    919
    Ort:
    Siegen
    @steinfeld:
    Das ist aber normal, da Du ein Kaufgerät hast. Da kann ich PREMIERE schon verstehen, denn die sind ja kein Wunschladen, die jeden Wunsch erfüllen müssen und würden sie das bei jedem Kaufgerät - womöglich noch auf eigene Kosten - tun, dann stände es finanziell (noch) schlechter um PREMIERE... Weiss nicht, warum immer solche Sachen von Premiere erwartet werden... Die sind ja schließlich kein Wohltätigkeitsverein, sondern ein privatwirtschaftlich geführtes Unternehmen...

    Das ist doch zum Beispiel bei jedem anderen technischen Gerät auch nicht anders. Wenn Du Dir ein technisches Gerät kaufst, tauscht es Dein Händler doch anschliessend auch nicht um, "nur" weil Du z.B. für ein halbes Jahr ins Ausland gehst und es dort andere Steckdosen gibt. Also kaufst Du Dir auf eigene Kosten einen Adapter...

    Ich würde mir an Deiner Stelle für die 7 Monate eine zusätzliche Kabel d-box zulegen, am besten noch schnell mit dem Weihnachtspaket oder mit dem neuen Angebot, welches es ab 1.2. gibt (gebrauchte d-box II mit Start inkl. für ein Jahr für nur 99,00 EURO). Wenn beides unter einer Kundennummer läuft, kann Premiere evtl. die Karten "umschalten", d.h. Dein reguläres Abo, für das Du monatlich zahlst, auf die neue Kabelkarte... Und wenn Du jetzt an nem privaten Kabelnetz angeschlossen bist, kannst Du Deine SAT-Karte aus der d-box II sogar weiternutzen, ohne ne Änderung bei Premiere beauftragen zu können...

    Und nach den 7 Monaten verkaufst Du die box wieder bei eBay (99 EURO bekommst Du allemal wieder) oder behältst sie - wie Drachenauge schon geschrieben hat - für die nächste Wohnung...:)
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Hi,

    das was Premiere macht, ist zwar Mathematisch ok, man kann aber seinen Kunden auch entgegen kommen.
    Soetwas spricht sich herum, ob Gut oder Schlecht, da könnte man, ob So oder So, die Werbemillionen sparen !

    Eine zweite d-Box, zweites Abo, wegen 7 Monate, doppelte Abogebür, neues Abo bei Abschluss gleich wieder kündigen, eine Box steht immer nutzlos herum, Kabel oder Sat, und ein Abo stil legen geht auch nicht !
    Den Ärger gleich hoch zwei ?
    Es ging nur darum, da er schon sein Abo bezahlen muss, er Es dann wenigstens auch nutzen kann.

    Tschauli !
     
  7. steinfeld

    steinfeld Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin
    ....kurze Klarstellung:Ich wollte auch keine Geschenke von Premiere.Eine vorrübergehende Stillegung mit anschließender Vertragsverlängerung wie ich es dem Service angeboten habe wäre sicher tragbar gewesen.
    Außerdem hatte man mir im November die Box zugesichert. Im Dezember hieß es (nach Verhandlung) ich bekomme die Box,zahle Miete+Kaution und Mitte Januar ohne Umtauschgebühr keine Box.Hat es Sinn sich per Mail an das Service-Center zu wenden?..nochmal anrufen will ich nicht..
     
  8. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Hi,

    würde ich nur schrieftlich machen, ich hatte auch schon mal etwas nicht so einfaches per Mail geregelt, und alls es dann soweit war, und ich mit Premiere tel., konnte ein sehr freundlicher junger Mann, mir nicht weiter helfen, da er nichts schrieftliches ( im Rechner )hatte, hätte ich etwas gehabt, hätte ich es ihm durchfaxen sollen. ver&auml
    Ich hatte Glück, er machte es aber doch. breites_

    Tschauli !
     
  9. Cyber Warrior

    Cyber Warrior Silber Member

    Registriert seit:
    13. September 2001
    Beiträge:
    783
    ich bin damals sogar 2mal in kürzester Zeit umgezogen ... erst SAT -> Kabel -> Sat ... es gab beim Umtausch der Meitbox nie und inkeinster weise Probleme, anrufen hinschicken neue bekommen ... eigentlich ganz einfach. Bei einer Kaufbox ist Premiere zum Umtausch natürlich auch in keinster weise verpflichtet ...
     

Diese Seite empfehlen