1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere will mehr zeitlichen Abstand zwischen Pay- und Free-TV

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Februar 2008.

  1. jo234

    jo234 Platin Member

    Registriert seit:
    18. November 2005
    Beiträge:
    2.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat MF4-S
    Technisat MF4-K
    Skystar HD (TT S2-3200 + CI-Slot)
    Skystar2
    Twinhan DTV Sat-CI Rev. 1032A + 1034
    Anzeige
    AW: Premiere will mehr zeitlichen Abstand zwischen Pay- und Free-TV

    Immer wieder lustig.

    "Nicht bereits eine Stunde" - "machen wir doch gleich fünf 'draus! Ist doch nur fünf Mal so viel, was macht das schon für 'nen Unterschied? Und das Samstagabends - wo doch sowieso jeder um 22 Uhr zu Hause zu sein hat!"
     
  2. frankie292

    frankie292 Guest

    AW: Premiere will mehr zeitlichen Abstand zwischen Pay- und Free-TV

    Irgendwie nix Neues, dass du es mit den Zahlen nicht so hast. Erstmal sind 45 Pfund 60,55 € und nicht 70.. Zweitens bekommt man für die 60€ in GB ein klein wenig mehr als bei Premiere zB auch noch einen Internetanschluss und VOD per Internet. Für Premiere zahlt man als Satellitenzuschauer meines Wissens wohl auch 60€ möchte man das Gesamtangebot haben.
    Und drittens sind die Zusammenfassungen nach wie vor bei der BBC zu sehen und da sogar von diversen Spielen in der Erstberichterstattung.. Unsäglich allerdings ist es, wenn hier mal wieder Spukgeschichten verbreitet werden (Der unerträgliche Altbundeskanzler lässt grüßen)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Februar 2008
  3. drmeta

    drmeta Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Premiere will mehr zeitlichen Abstand zwischen Pay- und Free-TV

    Der Ansatz ist richtig. Man sollte aber im Sinne der Bezahlfernsehvermarktung konsequent weiterdenken und eine generelle Nachrichtensperre von den Bundesligaspielen verhängen: Verbot von Internet-Livetickern, Ergebnisdiensten im Videotext, Handyverbot in den Stadien (alternativ Störsender einsetzen), und Zeitungsberichte frühestens 24 Stunden nach Spielende.
     
  4. jo234

    jo234 Platin Member

    Registriert seit:
    18. November 2005
    Beiträge:
    2.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat MF4-S
    Technisat MF4-K
    Skystar HD (TT S2-3200 + CI-Slot)
    Skystar2
    Twinhan DTV Sat-CI Rev. 1032A + 1034
    AW: Premiere will mehr zeitlichen Abstand zwischen Pay- und Free-TV

    Eben. Und jede/r, die/der es auf "illegalem" Weg doch vorher 'rausbekommt, sofort einsperren. Kurbelt die Wirtschaft an...
     
  5. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.914
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Premiere will mehr zeitlichen Abstand zwischen Pay- und Free-TV

    hast du nicht!!!!!!!! du hast völlig übetrieben!

    das ist einfach falsch, schon gar nicht wenn man ab der erstausstrahlung von p1 ausgeht. die filme laufen ja allein eine Ewigkeit auf P1 - 4, so das deine Rechnung nicht stimmen kann. höchstens vom letzten ausstellungstag, das will ich nicht ausschließen!
     
  6. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.914
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Premiere will mehr zeitlichen Abstand zwischen Pay- und Free-TV

    Beispiele:
    Fluch der Karibik:
    Free-TV: PRO 7 15.10.2006
    Free-TV: PRO 7 16.10.2006
    Pay-TV: Premiere - P1 26.12.2004
    Pay-TV: Premiere Direkt 1 09.04.2004

    7 Zwerge
    Free-TV: RTL 01.12.2007
    Pay-TV: Premiere - P1 31.12.2006
    Pay-TV: Premiere Direkt 28.04.2006

    und ein aktuelles Beispiel: Krieg der Welten
    Pay-TV: Premiere - P1 19.11.2006
    Pay-TV: Premiere - P4 10.08.2007
    Pay-TV: Premiere Direkt 14.04.2006
    Free-Tv Premiere am 24.02.2008
     
  7. sigspeed

    sigspeed Neuling

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Premiere will mehr zeitlichen Abstand zwischen Pay- und Free-TV

    Der deutsche Fussball-Fan muss manchmal auch zu seinem Glück gezwungen werden! Für mich gibt es keine alternative zu premiere. Wer die Sportschau
    vergöttert wo gelegentlich ein paar Fussballsequenzen zwischen den Werbe-
    blöcken gezeigt werden, dem ist nicht zu helfen. Ferner dienen Steffen Simon
    und Konsorten mehr als Einschlafbeschleuniger denn als Kommentatoren. Und
    Monica Lierhaus gehört in den Playboy aber nicht auf den Fussballplatz....:)
     
  8. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    6.018
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Premiere will mehr zeitlichen Abstand zwischen Pay- und Free-TV

    Du musst vom letzten Austraglungstermin ausgehen. Das fällt doch den Leuten auf.

    Zum Beispiel: 36 Tödliche Rivalen. Lief vor kurzem noch auf Premiere Blockbuster und noch gar nicht lange her auf dem ZDF.

    Ich würde mir hier auch größere Zeitabstände wünschen. So hat es Premiere schwer Neukunden zu akquirieren. Wenn ich einen Film kurze Zeit später im Free-TV sehe, denke ich mir natürlich auch, oh ... so exklusiv ist Premiere auch nicht insbesondere für den Preis. Da verzichte ich drauf, weil die Filme auf Blockbuster kommen in 2-3 Monate alle im Free TV. - Diese Einstellung ist schlecht für Premiere.


    Übrigens: Deine Beispiele sind interessant. Ich erinnere mich auch an Filme, die eine wesentlich kürzere Zeit habe.
     
  9. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    19.244
    Zustimmungen:
    371
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Premiere will mehr zeitlichen Abstand zwischen Pay- und Free-TV

    Also soll P die Filme nur 1 Monat im Programm lassen, damit der Abstand PayTV-FreeTV länger ist :confused: .. seltsame Logik! :eek:
     
  10. medispolis

    medispolis Talk-König

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    6.329
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Premiere will mehr zeitlichen Abstand zwischen Pay- und Free-TV

    Es liegt doch eigentlich nur an uns. Sind wir Deutsche für das Produkt Fußball bereit mehr zu zahlen, dann geht es auch der Liga besser. Was denke ich klar sein dürfte, ist, dass, wenn Premiere mehr Exklusivität bekommt, es nie und nimmer bei den 20 Euro bleibt.
     

Diese Seite empfehlen