1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PREMIERE WILL KEINE KUNDEN

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von orf-fan, 21. Juni 2003.

  1. orf-fan

    orf-fan Gold Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2002
    Beiträge:
    1.566
    Anzeige
    DIE VERZICHTEN AUF 10TAUSENDE VON KUNDEN


    Betr.: Information zur Bearbeitung der Premiere-Bestellungen


    Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

    Sie haben im März bei uns im Internet eines unserer Angebote bestehend aus
    einem Mobilfunkvertrag und einem Abovertrag für den Pay-TV-Sender Premiere
    bestellt. Nachdem die von uns vermittelten Anträge monatelang ohne größere
    Probleme von der Firma Premiere bearbeitet wurden, kam es im März zunächst
    zu Lieferschwierigkeiten der benötigten Digital-Receiver samt Smartcards
    seitens Premiere. Uns wäre es ohne Probleme möglich gewesen, alle
    vorliegenden Aboanträge noch im Monat März zu übermitteln - selbst bei
    einer sehr kurzfristigen Lieferung der Receiver zum Monatsende.

    Jedoch wurde von Premiere im März nur ein kleiner Teil der von uns
    bestellten Receiver geliefert. Dadurch konnte immerhin ein Teil unserer
    Kunden wie geplant, wenn auch mit einer gewissen Verzögerung beliefert
    werden. Anstatt nun mit hoher Priorität für eine schnellstmögliche
    Belieferung der übrigen, ohnehin schon einige Zeit wartenden, Kunden im
    April zu sorgen, wollte Premiere diese Kunden auf einmal nachträglich zu
    sehr viel schlechteren Konditionen freischalten, als dies noch im März der
    Fall gewesen wäre. Das ist so natürlich weder nachvollziehbar noch
    akzeptabel.

    In zahlreichen telefonischen und persönlichen Gesprächen - für die wir auch
    extra nach München gereist sind -, unter anderem mit dem Vertriebsleiter
    von Premiere, Herrn Wolfgang Elsässer
    (http://www22.gmx.net/de/cgi/mailnew?CUSTOMERNO=8562813&t=de274757473.1056149672.73a638c0&FOLDER=inbox&TO=wolfgang%2Eelsaesser%40premiere%2Ede), konnte bisher keine akzeptable
    Lösung gefunden werden. Dadurch wartet noch immer eine fünfstellige Anzahl
    von Aboanträgen unserer Kunden auf die Bearbeitung seitens Premiere. Dabei
    wäre eine Lösung eigentlich so einfach - schließlich müsste sich Premiere
    lediglich mit der Freischaltung der Kunden zu den Konditionen einverstanden
    erklären, die für die Gewinnung von Neukunden im März vereinbart waren und
    die ohnehin gegolten hätten, wenn es nicht zu den Lieferschwierigkeiten bei
    Premiere gekommen wäre. Der Vorsitzende der Geschäftsführung von Premiere,
    Herr Dr. Georg Kofler (http://www22.gmx.net/de/cgi/mailnew?CUSTOMERNO=8562813&t=de274757473.1056149672.73a638c0&FOLDER=inbox&TO=georg%2Ekofler%40premiere%2Ede) stand uns trotz
    mehrfacher schriftlicher und telefonischer Nachfrage bis heute leider nicht
    für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

    Wir können gut nachvollziehen, dass Sie sehr enttäuscht sind, wenn Sie das
    attraktive Premiere-Bundle bis heute nicht erhalten haben sollten.
    Natürlich würden wir alle offenen Bestellungen weiterhin gerne bearbeiten
    und schnellstmöglich zur Auslieferung bringen - sofern es von Premiere die
    Zusage gibt, dass die Konditionen zur Anwendung kommen, die im Monat Ihrer
    Antragsstellung (März) galten. Vielleicht erreichen unsere Kunden gemeinsam
    mehr als wir, indem Sie beispielsweise eine E-Mail an Premiere
    (http://www22.gmx.net/de/cgi/mailnew?CUSTOMERNO=8562813&t=de274757473.1056149672.73a638c0&FOLDER=inbox&TO=info%40premiere%2Ede, http://www22.gmx.net/de/cgi/mailnew?CUSTOMERNO=8562813&t=de274757473.1056149672.73a638c0&FOLDER=inbox&TO=wolfgang%2Eelsaesser%40premiere%2Ede,
    georg.kofler@premiere.de) schreiben, in der Sie Ihre Meinung zum Verhalten
    dieses Unternehmens kundtun und um die Ermöglichung der Bearbeitung Ihrer
    Bestellung bitten.

    Bisher haben wir uns entschieden, uns zurückhaltend unseren Kunden und der
    Öffentlichkeit gegenüber zu äußern, um eine mögliche Einigung im Sinne
    unserer Kunden nicht unnötig zu gefährden. Wie Sie sich sicher vorstellen
    können, ist uns durch das Verhalten des Hauses Premiere bereits ein
    Imageschaden in Millionenhöhe entstanden. Wir hoffen auf Ihr Verständnis
    nach dieser ausführlichen Schilderung der Sachlage und danken schon im
    voraus für Ihre Unterstützung. Sobald es von nun an Neuigkeiten zu
    berichten gibt, werden Sie selbstverständlich informiert.

    Mit freundlichen Grüßen

    Die Geschäftsleitung
    faircom GmbH & Co. KG
     
  2. Reideen

    Reideen Silber Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    569
    Technisches Equipment:
    Dreambox
    Sag mal musst du gleich zwei Threats mit dem selben Thema aufmachen?


    Reideen

    <small>[ 21. Juni 2003, 01:27: Beitrag editiert von: Reideen ]</small>
     
  3. orf-fan

    orf-fan Gold Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2002
    Beiträge:
    1.566
    JA; DAMIT ES JEDER SIEHT
     
  4. Reideen

    Reideen Silber Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    569
    Technisches Equipment:
    Dreambox
    Trotzdem reicht ein Beitrag.


    Reideen
     
  5. orf-fan

    orf-fan Gold Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2002
    Beiträge:
    1.566
    NEIN WENN DIE KEINE KUNDEN WOLLEN DANN SOLLEN ALLE KÜNDIGEN DANN KÖNNEN DIE ZUSPERREN
     
  6. Big Kimble

    Big Kimble Senior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Herzogenrath / Bremen
    rofl, jaja...
    Ich glaube dein gehirn wurde auch schon vor langer zeit mal zugesperrt winken
     
  7. orf-fan

    orf-fan Gold Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2002
    Beiträge:
    1.566
    ICH BIN EBEN STOCKSAUER( schon klar das keiner kündigt aber trozdem)
     
  8. Big Kimble

    Big Kimble Senior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Herzogenrath / Bremen
    dann geh ne runde boxen, aber mach uns nicht das ganze board unordentlich...
     
  9. Reideen

    Reideen Silber Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    569
    Technisches Equipment:
    Dreambox
    oder er soll das machen was ich gleich machen werde nämlich Schlafen gehen.


    Reideen
     
  10. Big Kimble

    Big Kimble Senior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Herzogenrath / Bremen
    jo, genau.
    werde ich übrigens auch in absehbarer zeit machen. Habe heute nämlich hart gearbeitet... breites_ breites_ breites_
     

Diese Seite empfehlen