1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere will "aktive" Rolle in Medien-Konsolidierung spielen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. Dezember 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.225
    Anzeige
    Der Bezahlfernsehsender Premiere sieht sich trotz anhaltender Spekulationen über einen Einstieg des französischen Medienkonzerns Vivendi nicht als Übernahmekandidat.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Airwall

    Airwall Junior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    69
    AW: Premiere will "aktive" Rolle in Medien-Konsolidierung spielen

    sind die geplanten Einkäufe der erste Schritt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2007
  3. prodigital2

    prodigital2 Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14.955
    Ort:
    Aschaffenburg
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Premiere will "aktive" Rolle in Medien-Konsolidierung spielen

    Konsolidierung = Zusammenschlüsse, die schwächsten Unternehmen werden untergehen.


    Premiere wird wohl eher untergehen als noch große Übernahmen durch zu führen.
     
  4. tyu

    tyu Gold Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Ort:
    RT
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder S2, Galaxis Easy World, Galaxis Easy S CI, Technisat Digit MF 4S-CC, Technisat Digit PK, Hirschmann CSR 3000 FTA, Skymaster DS 4050 CI
    AW: Premiere will "aktive" Rolle in Medien-Konsolidierung spielen

    Naja es gibt noch ein paar Sender die sie billig kaufen könnten z.B. Kanal Telemedial, Astro TV, Primetime, dhd 24 usw...
    Für solche sender könnte man doch noch ein paar andere Themasender im Time-Sharing ausstrahlen...
     
  5. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Premiere will "aktive" Rolle in Medien-Konsolidierung spielen

    LOL

    Konsolidierung ist ja nichts positives, sondern bedeutet ja unter anderem:

    1.
    2.
    Lange Rede, kurzer Sinn: Wer bislang von den Konsolidierungsmaßnahmen als Kunde betroffen war, wird sich sicherlich sehr darüber freuen, dass es kein notweniges Übel war sondern Premiere in Zukunft sogar zu einem aktiven Gestalter der Konsolidierung werden wird :love:
     
  6. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.879
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Premiere will "aktive" Rolle in Medien-Konsolidierung spielen

    Immerhin selbstbewusst. Also alles nur Spekulation, mit Verkauf und so.
    Als Senderchef muss er so rumposaunen, Obermann macht nix anderes.
    Wäre er ein Weichei, wäre der Laden schon unter dem Hammer. Aber so
    hats 4,5 Mio. Abonnenten, Respekt. Nix mit Canal+, oder?
     
  7. DT125R-Tom

    DT125R-Tom Silber Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2003
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Dessau
    AW: Premiere will "aktive" Rolle in Medien-Konsolidierung spielen

    Irgendwie kommen heute sehr selbstbewußte Töne von Premiere rüber, ich glaube da gibts dann ab Montag die Aktie wieder für 8 - 9 €.
    Machen die sich mit den Sprüchen absichtlich kaputt ?
     
  8. Franky-Boy

    Franky-Boy Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    4.146
    Ort:
    Saarland
    AW: Premiere will "aktive" Rolle in Medien-Konsolidierung spielen

    Premiere wird wohl kaum in der Öffentlichkeit sagen, dass man nahe an einer Übernahme durch einen anderen Konzern ist. Das würde den mit Mühe in den Keller geprügelten Aktienkurs nur unnötig beflügeln.

    Eine "Konsolidierung" schafft Premiere aus eigener Kraft nicht. Dafür ging in den letzten Monaten zu viel schief (Premiere Star als Witz des Jahrhunderts und das unerwartete Auftreten von Kirch).
     
  9. NedFlanders

    NedFlanders Platin Member

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    2.237
    Ort:
    Siegerland
    AW: Premiere will "aktive" Rolle in Medien-Konsolidierung spielen

    Vielleicht will Börni mit dieser Äußerung die Übernahmespekulationen abkühlen und den Aktienkurs damit drücken, um für mögliche Käufer wieder attraktiver zu sein.

    Daß Premiere selbst zu nennenswerten Übernahmen (abgesehen von Kleinstsendern wie 1-2-3.tv oder GIGA) in der Lage wäre, sehe ich nicht.
    Allenfalls, daß man vielleicht irgendwann die Reste von ArenaSat übernimmt.
     
  10. Früchtchen

    Früchtchen Senior Member

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Köln
    AW: Premiere will "aktive" Rolle in Medien-Konsolidierung spielen

    Warten wir mal ab was da kommt!! Wenn mann das so hört,hat Börnie ja noch großes vor.Vielleicht steigt Premiere noch zu einen bedeutungsvollen Medien Konzern auf.:D Drücken wir ihm die Daumen!
     

Diese Seite empfehlen