1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere wechselt zu betacrypt2

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von SG1, 20. März 2002.

  1. SG1

    SG1 Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2001
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Premiere holt zum zweiten Schlag aus: Dr. Helmut Stein, Technischer Geschäftsführer, hat jetzt verlautbaren lassen, dass Premiere einen Wechsel auf das neue System 'betacrypt2' noch bis Ende dieses Jahres vollziehen möchte.
    Bereits im August sollen die Digitalreceiver der Abonnenten mit einer neuen Software auf das neue Verschlüsselungssystem vorbereitet werden. Darüber hinaus werden sämtliche Abo-Karten durch sog. Multisektoren-Karten ersetzt werden.
    Mit dem neuen System und den dafür entwickelten Smartcards soll das Schwarzsehen unmöglich gemacht werden. Betacrypt2 lässt nicht nur eine recht sichere Grundverschlüsselung sondern auch ein separates Verschlüsseln der einzelnen Programme zu.

    Quelle: www.digitv.de
     
  2. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Problem:

    Schlüssel werden weiterhin über das Signal ausgestrahlt, anstatt einen physischen Keywechsel vorzunehmen - wie z.B. bei Sky.

    Aber so gibt man wenigstens den Hackern wieder etwas zu arbeiten.
     
  3. TS

    TS Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Berlin
    Sicherheitslücke geschlossen. Welche denn? Immerhin habe schon hier welche gepostet, wonach Premiere immer noch in vollen Zügen empfangbar ist.
    Ich kann mich da nur RealityCheck anschließen.

    Mfg.
     
  4. Freakie

    Freakie Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.070
    Ort:
    Rolinck-City
    Technisches Equipment:
    LG 60" Plasma/Philips 47" LCD
    Pioneer LX55 Bluray, Toshiba HD DVD
    Vu+ ultimo4k , AX HD51, DMM 7080HD, Vu+ Duo2, DM7020HD, DM8000HD, amazon Fire TV
    Laminas 1200, Gilbertini 100 cm, Wavefrontier 28/23,5/19,2/13/9/4,8/0,8
    Nubert Nubox 683/WS413/AW993/303 mit Pioneer AVR LX76
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von RealityCheck]Problem:

    Schlüssel werden weiterhin über das Signal ausgestrahlt, anstatt einen physischen Keywechsel vorzunehmen - wie z.B. bei Sky.

    Aber so gibt man wenigstens den Hackern wieder etwas zu arbeiten.</strong><hr></blockquote>

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Ja bei Sky kommt Onkel Rupert vorbei und dreht die smartcard einmal in der box um!

    Sky sendet seine Keys auf dem gleichen Wege wie alle andere PayTV Anbieter auch, nur mit dem Unterschied, daß die Sky Karten sicher sind und nicht "angezapft" werden können
     
  5. Frank M

    Frank M Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    1.251
    Ort:
    OL
    Technisches Equipment:
    Octagon 1028
    RealityCheck+TS

    Vergesst die neuen Karten nicht
    Das ist der wichtigste Punkt überhaupt.

    Ich kenn mich da nicht so aus aber Ich könnte mir durchaus vorstellen das es mit dem neuen Kartentyp Probleme mit den Programmern geben wird die derzeit verwendet werden.

    Gruß
    Frank M
     

Diese Seite empfehlen