1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere verzichtet bei Fußball-Bundesliga-Übertragungen auf Werbung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. März 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.734
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    München - Die Pay-TV-Plattform Premiere wehrt sich gegen in Medienberichten erhobenen Vorwürfen, dass er künftig auch bei Spielen der Fußball-Bundesliga Werbung zeigen wolle.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Kalle

    Kalle Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    1.637
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Premiere verzichtet bei Fußball-Bundesliga-Übertragungen auf Werbung

    Wenn die "Live-Splits" keine Werbeunterrechnung sind, dann ist HSE 24 ein Kulturkanal. Für wie blöd wollen die eigentlich ihre Kunden verkaufen? So wie es derzeit bei Premiere aussieht, gebe ich dem Sender kaum eine Zukunftsperspektive. Es wird wohl kaum einer für Formel 1 oder Fußball mit Werbeunterbrechnung 30 €uro im Monat auf den Tisch legen.
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Premiere verzichtet bei Fußball-Bundesliga-Übertragungen auf Werbung

    Naja, stimm schon, das Programm wird ja nicht unterbrochen ;)

    Wird auch wirklich Zeit für HD, da kann man dann mit den vollen 720x576 weitersenden und hat dazu noch ne Menge Platz für permanente Werbebanner. Und dank 5.1 kann man dann Front Stero den Filmton haben und Back Stero die Werbebotschaften ;)

    cu
    usul
     
  4. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.868
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Premiere verzichtet bei Fußball-Bundesliga-Übertragungen auf Werbung

    Warum das Formel 1 Bild nicht auf 1x1 Pixel verkleineren und im Rest wird Werbung gezeigt. Auch keine "Werbeunterbrechung". Die Übertragung läuft ja im 1x1 Pixel Fenster weiter! :)
     
  5. Darklord

    Darklord Silber Member

    Registriert seit:
    7. September 2001
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Premiere verzichtet bei Fußball-Bundesliga-Übertragungen auf Werbung

    Das ist ja mal eine glatte Lüge.

    Was passiert so halbwegs als erstes wenn Halbzeit ist?

    Für mich ist eine klare Werbeunterbrechung
     
  6. the great sparky

    the great sparky Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Sat-Schüssel
    AW: Premiere verzichtet bei Fußball-Bundesliga-Übertragungen auf Werbung

    im bericht heißt es: "...Es sind auch weiterhin keine Werbeunterbrechungen geplant", sagte ein Sprecher der Plattform dem Nachrichtenmagazin Focus. In der am 29. März beginnenden Formel-1-Saison will Premiere seinen zahlenden Zuschauern erstmals Spots während eines Rennens zeigen (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

    Das von Premiere "Live-Splits" genannte Angebot gilt nach Premiere-Auffassung nicht als offizielle Werbeunterbrechung. "Live-Splits" sind 30-sekündige Werbephasen, in denen das eigentliche Programmbild zugunsten eines großen Werbefensters auf Miniformat schrumpft. "

    irgendwie klingt das nicht beruhigend, denn die sog. "live-splits" sind ja nach auffassung von premiere keine werbeunterbrechung :rolleyes:; würde man sie senden, spräche dies auch nicht gegen die aussage "...es sind weiterhin keine werbeunterbrechungen geplant"; wie wärs, wenn premiere ergänzt, sie würden bei der buli auch auf die "live-splits" während der spiele verzichten? also premiere - traut euch :D
     
  7. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.868
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Premiere verzichtet bei Fußball-Bundesliga-Übertragungen auf Werbung

    Scheinbar scheint der Druck auf Premiere wg. der F1 Live Split Werbung während des Rennens zu wachsen. Immerhin sieht sich Premiere zu einer Stellungsnahme genötigt.

    Denke mal die ersten Kündigungen und bösen Briefe werden bei Premiere wg. der F1 Live Split Werbung schon eingetrudelt sein. :)
     
  8. Joost38

    Joost38 Talk-König

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    5.259
    Zustimmungen:
    105
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Premiere verzichtet bei Fußball-Bundesliga-Übertragungen auf Werbung

    Die Schlagzeile ist allerdings irreführend - denn Werbung gibts bei den Bundesliga-Übertragungen ja schon jetzt fast genauso viel wie bei jeder Live-Übertragung im Free-TV...
     
  9. the great sparky

    the great sparky Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Sat-Schüssel
    AW: Premiere verzichtet bei Fußball-Bundesliga-Übertragungen auf Werbung

    ... vielleicht demnächst noch mit schicken live-splits?!
     
  10. randy06

    randy06 Hauptkaputtnick Premium

    Registriert seit:
    13. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.269
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Premiere verzichtet bei Fußball-Bundesliga-Übertragungen auf Werbung

    Das ist auch keine Werbung.Sondern nur Verbraucherinformationen.
    Bin gespannt was unsere Ente von Premiere dazu meint.:winken:
     

Diese Seite empfehlen