1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere-Vertrag zwischen 1998 und 2000

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Alexa30, 6. Mai 2004.

  1. Alexa30

    Alexa30 Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Nürnberg
    Anzeige
    Hallo,

    kann mir vielleicht jemand weiterhelfen?:
    ich habe gerade tierische Kündigungsprobleme mit Premiere und habe beim letzten Umzug dummerweise meinen Vertrag verloren. Entsprechend weiß ich nicht mehr genau wann ich ihn abgeschlossen habe und wie die Kündigungsfristen bzw AGB´s waren.
    Hat vielleicht irgendjemand ncoh dergleichen von 1998 oder 1999 oder 2000?
    Wäre toll wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

    by Alexa durchein
     
  2. NullBock?

    NullBock? Silber Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    950
    Ort:
    Hamburg
    Alexa
    habe dir ne Mail geschickt hoffe das sie angekommen ist.
     
  3. Dragonfire

    Dragonfire Junior Member

    Registriert seit:
    2. April 2004
    Beiträge:
    49
    Ort:
    good Old Germany
    wäre evtl. hilfreich wenn du etwas genauer werden würdest *g
     
  4. LZ9900

    LZ9900 Guest

    schreib einfach:

    "hiermit kündige ich mein abo zum nächstmöglichen termin".

    fertig. diese floskel umschmückst du ein wenig und gut is.
     
  5. Alexa30

    Alexa30 Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Nürnberg
    @Dragonfire

    Also das Problem ist, dass es in dem alten Vertrag, den mein Freund damals abgeschlossen hat soweit wir wissen keine Kündigungsfrist gab. Könnte sogar sein, dass der Vertrag von 1996 war. Die haben uns jetzt aber eine 3-Monatige Kündigungsfrist aufs Auge gedrückt und wollen einen Haufen Kohle. Nachdem eine monatliche Gebühr nicht abgebucht werden konnte haben die sofort den Zugang gesperrt und gekündigt aber schön weiter die Gebühren berechnet. Das war aber in den alten Verträgen alles ohne Kündigungsfrist.
    Bissi verwirrend oder? Aber besser kann ich´s grad nicht erklären.
    Das dumme ist halt wir finden einfach die ganzen Unterlagen dazu nicht mehr und haben nix in der Hand.

    Alexa
     
  6. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    Also auf gut Deutsch ihr habt kein Geld um zu zahlen.
    Warum habt ihr dann solange gewartet. Es hatte doch jetzt jeder eine Frist zur Sonderkündigung.
    Ich habe so das Gefühl euer Trabbel zieht sich schon länger hin.

    bye Opa winken
     
  7. x-man

    x-man Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.677
    Ich habe Premiere seit Oktober 1998 und es gab seit damals schon immer eine Kündigungsfrist.
    Also muss du deinen Vertrag wohl vorher abgeschlossen haben oder du irrst dich einfach.
     
  8. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    Ich hab mal in meine Unterlagen gewühlt und habe einen Vertrag von 1992 gefunden.
    Damals gab es eine Kündigungsfrist 1 Monat vor Ablauf des Vertrages sonst lief der Vertrag weiter aber konnte dann jederzeit mit einer Frist von einem Monat zum Monatsende gekündigt werden.
    Es wäre mir ja was ganz neues wenn man einen Dienstleistungsvertrag nicht kündigen könnte.

    Gute Nacht läc ich sehe mir jetzt nochmal Stirb Langsam an


    bye Opa ha! ha!

    <small>[ 06. Mai 2004, 23:52: Beitrag editiert von: IGLDE ]</small>
     
  9. Stephan-T

    Stephan-T Guest

    Ich wird mal bei der Hotline anrufen und fragen.
    Und auf jedenfall ne Kündigung an Premiere in der du schreibst "zum nächst möglichen Termin" und "ich bitte ihrerseits um schriftliche Bestätigung" in der Berstätigung müsste der nächstmögliche Kündigungstermin drinstehen.


    Gruss Stephan
     

Diese Seite empfehlen