1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere verschlüsselt "Direkt+" weiter in Nagravision

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. April 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.231
    Anzeige
    München - Der in Bayern beheimatete Pay-TV-Sender Premiere wird sein Video-on-demand-Angebot "Direkt+" auch nach dem Einstieg in die NDS-Verschlüsselung weiterhin in Nagravision verschlüsseln. Zumindest mittelfristig.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. chab12345

    chab12345 Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    xxx
    AW: Premiere verschlüsselt "Direkt+" weiter in Nagravision

    Vermutlich sind die bei Kabel BW nicht in der Lage, mit dem System umzugehen. NDS kann auf jeden Fall auch solche Inhalte verschlüsseln.
     
  3. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: Premiere verschlüsselt "Direkt+" weiter in Nagravision

    Siehe Sky Anytime in UK...
     
  4. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Premiere verschlüsselt "Direkt+" weiter in Nagravision

    Na da bin ich ja beruhigt das das so ist! :D
     
  5. G-Tech

    G-Tech Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    575
    AW: Premiere verschlüsselt "Direkt+" weiter in Nagravision

    Die ganze Direkt+ Plattform ist von Nagra. D.h., dass die Receiver Nagratechnik auch dazu verwenden, um die Daten auf die Festplatte zu schreiben, um das DRM zu setzen, und um abgelaufene Filme wieder zu entfernen. Der Pushdienst "schiebt" die Filme über Nacht in einzelnen Brocken von definierter Größe auf den Receiver, welcher sie dann wieder zusammensetzt (nach Nagra Spezifikation).

    Natürlich lässt sich *irgendein* Pushdienst auch mit NDS bewerkstelligen, jedoch wird Nagra sicherlich nicht unterstützen, dass deren Pushdienst mit NDS Verschlüsselung genutzt wird. Es wären also erheblich tiefere Eingriffe nötig, als einfach nur ein CAS Update auf den Direkt+ Receivern.
     
  6. chab12345

    chab12345 Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    xxx
    AW: Premiere verschlüsselt "Direkt+" weiter in Nagravision

    Es wurde hier aber so hingestellt, dass es mit NDS Probleme gäbe und Nagra ganz selbstverständlich diese Probleme nicht hätte. Dass das Unsinn ist, steht außer Frage.

    Man kann die Filme auch Nacheinander in Nagra und NDS überspielen und eine Kennung mitsenden, damit der richtige Receiver die richtige Datei einspielt. Über Simulcrypt müsste das Problem auch lösbar sein.

    Also hängt es daran, dass eher die Premiere-Techniker mit den Tools nicht richtig umgehen können und die Technik nicht unter Kontrolle haben. Gerade bei Neueinführungen kann das ja passieren.
     
  7. meisterX

    meisterX Senior Member

    Registriert seit:
    5. September 2007
    Beiträge:
    218
    AW: Premiere verschlüsselt "Direkt+" weiter in Nagravision

    Das heißt ja dann im result, dass der 9800 ein Nagra-Receiver bleibt, oder?
     
  8. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.616
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Premiere verschlüsselt "Direkt+" weiter in Nagravision

    zumindest vorerst, ja.
     
  9. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Premiere verschlüsselt "Direkt+" weiter in Nagravision

    Wie ich schon vermutete und auch sagte: Man wird abwarten, wie sich die Receiver selbst austauschen und dann sehen wieviel "alte" Receiver noch übrig bleiben und dann reagieren.

    Aber in ein paar Jahren wird man dann wohl zu 100% bei NDS gelandet sein.

    Hätte man jetzt die CI-Technik genutzt, für was sie ja erfunden wurde, bräute man nur die CI's tauschen, aber nein, es muss ja jeder sein eigenes Süppchen kochen.

    digiface
     

Diese Seite empfehlen