1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere verschickt wissentlich defekte Smartcards ...

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von flloyd, 18. November 2005.

  1. flloyd

    flloyd Junior Member

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Norddeutschland
    Anzeige
    Hi zusammen.

    Bin gerade (problemlos) von Kabel auf SAT gewechselt. Gestern nach Feierabend fand ich zu meiner Freude dann auch meine dBox2 Sat (von ebay) und auch meine neue Smartcard Sat im Briefkasten bzw. beim Nachbarn vor :)

    Flugs den Baumarkt-Billigreceiver beiseite gestellt, dBox2 angeschlossen, Smartcard rein und auf Freischaltung gewartet. Nach ca. 20 Minuten Bild bei Premiere Start, zur sicherheit noch ein paar Minuten gewartet und dann umgeschaltet auf P1 -> nichts, nur Schwarzbild. Prozedere mehrfach wiederholt, aber auch auf Premiere Start kein Bild mehr zu kriegen. Hmpfff.

    Heute Morgen dann bei der 512er-Premiere-Nummer angerufen und der Techniker fragt u.a. nach meiner Smartcard-Nummer. Ich sage ihm die. Der Techniker sagt mir kurz darauf, das die Karte defekt sei und eine neue Karte bereits an mich verschickt wurde. Leicht verblüfft fragte ich dann, woher die das wissen, und wie dann und wann denn schon eine neue Karte an mich rausgegangen ist. Er meinte, das er anhand der ersten Ziffern der Smartcard sehen kann, das es sich um eine defekte Serie handelt und das er diese auch nicht (mehr) freischalten kann.

    Gab es sowas schonmal? Klingt irgendwie kurios. Warum schicken die diese Karten denn überhaupt raus, wenn die bekanntermaßen defekt sind?

    Ich darf dann jetzt nochmal warten, bis auch die Ersatzkarte da ist :rolleyes:

    Ich habe da schon laaaange nicht mehr angerufen, sind die immer noch so empfindlich, wenn man ein Linux auf der (eigenen) dBox hat?

    Gruß,
    Flloyd
     
  2. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.864
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Premiere verschickt wissentlich defekte Smartcards ...

    :mad: reicht da nicht 1 Thread zu? klick
     
  3. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.703
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Premiere verschickt wissentlich defekte Smartcards ...


    Wenn Du es nicht erwähnst nicht...;)
     
  4. sportgamez_com

    sportgamez_com Junior Member

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    36
    AW: Premiere verschickt wissentlich defekte Smartcards ...

    Mit Linux auf der D-Box wirst du auch mit einer neuen Karte kein Premiere empfangen können.
     
  5. Alan5001

    Alan5001 Senior Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Rheingau
    Technisches Equipment:
    DBox2 / Neutrino
    Siemens M740AV
    Kathrein UFS-910 Neutrino
    AW: Premiere verschickt wissentlich defekte Smartcards ...

    Wie meinen ? :eek:

    Es gibt keinen besseren Weg Premiere zu empfangen, als mit Linux auf der DBox ... :winken:

    Gruß

    Alex :cool:
     
  6. sportgamez_com

    sportgamez_com Junior Member

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    36
    AW: Premiere verschickt wissentlich defekte Smartcards ...

    Mein Kumpel hat eine DBox2 von Nokia mit eben dieser Linux Software. Wenn er da seine Premiere Karte rein steckt empfängt er definitiv kein Premiere.
     
  7. Alan5001

    Alan5001 Senior Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Rheingau
    Technisches Equipment:
    DBox2 / Neutrino
    Siemens M740AV
    Kathrein UFS-910 Neutrino
    AW: Premiere verschickt wissentlich defekte Smartcards ...

    Dann macht er definitiv was falsch :rolleyes:

    Glaub mir, es geht OHNE Probleme, wenn man weiss was man tut ...

    Gruß

    Alex :cool:

    P.S.: Beisst euch mal hier durch: http://wiki.tuxbox.org/Hauptseite
     
  8. sportgamez_com

    sportgamez_com Junior Member

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    36
    AW: Premiere verschickt wissentlich defekte Smartcards ...

    Nee habe ja momentan seine D-Box weil ja mein Philips Receiver von Premiere nicht funktioniert und dieser Affenverein mir nicht helfen will.
    Kann definitiv sagen dass ich mit meiner freigeschaltenen Karte kein Premiere empfangen kann.
     
  9. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.831
    Ort:
    Ostbayern
    AW: Premiere verschickt wissentlich defekte Smartcards ...

    ließ dir das noch mal durch:

    also, da läuft bei dir was falsch. mit der d-box 2 + linux kann man ganz normal premiere kucken... wenn nicht, ist irgendwo der wurm drinn...
     
  10. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Premiere verschickt wissentlich defekte Smartcards ...

    öhm um premiere entschlüsseln zu können benltigt man die alternative camd bzw die mit premiere unterstützung.

    das wird aber auhc mehrmals in dein einschlägigen tuxbox foren erwähnt. genauso wie in der wiki. und hier.
     

Diese Seite empfehlen