1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere verliert OGH-Prozess wegen unzulässiger Kündigungsklausel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Mado92, 26. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mado92

    Mado92 Senior Member

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    467
  2. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
  3. michaausessen

    michaausessen Gold Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    1.758
    Ort:
    Essen
    AW: Premiere verliert OGH-Prozess wegen unzulässiger Kündigungsklausel

    Ist schon längst bekannt (siehe Meldung auf der digitv.de-Startseite). Außerdem handelt es sich bei dem Urteil um österreichische Rechtssprechung. Auf in Deutschland abgeschlossene Abo-Verträge hat das Urteil zunächst keine Auswirkung!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen