1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere Support oder aber keine Ahnung?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von quastra, 1. Juli 2005.

  1. quastra

    quastra Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo.
    Ich habe folgendes Problem:

    Mitten in einem Premiere Film/Sport oder etc. friert das Bild ein und der Ton ist weg. Schalte ich dann auf einen anderen Premiere oder einen anderen Fernsehkanal und dann zurück, dann ist das Bild und der Ton wieder da.
    Ich besitze 2 Sat-Receiver. Einen von Technisat CIP150 und einen baugleichen Orbitech. Beide hatten das Problem.
    Da ich keine Erklärung dafür hatte, habe ich der Technikhotlline geschrieben.
    1 Tag später meldete sich eine Frau und sagte, daß sei ein Problem von Technisat und ich müsse mich an die wenden. Auf meinen Einwand hin, daß der 1 Receiver doch von Premiere war, bekam ich erneut den Hinweis mich an Technisat zu wenden. Das habe ich dann auch getan. Technisat meldete sich auch recht schnell und schrieb mir, ich möchte doch nachschauen ob ich die neueste Firmware habe. Habe ich natürlich. Weiter konnten Sie mir nicht helfen.
    Also wieder an Premiere geschrieben. Gestern rief ein Techniker an. Der wollte mir gleich einen Techniker für 60,- € schicken. Habe ich dankend abgelehnt.
    Hat mir versucht bestimmt 5 x den Techniker anzubieten (haben die nix zu tun?). Ich fragte Ihn dann, woran denn das Problem liegen könnte, da es ja beide Decoder machen und es nur bei Premiere Sendern auftritt. Es hieß dann lapidar, dann ist ihr Signal zu schwach. Ich habe ihm erklärt, daß ich wohl einen sehr guten Empfang habe. Ich bekam als Antwort, daß dann das Signal zu stark wäre. Ja was denn nun? Zu stark oder zu schwach (Fishermanns).
    Ich habe Ihm gebeten doch es einmal mit einem Kartentausch zu propieren.
    Abgelehnt!!! Weiß nicht mehr weiter

    Ciao
    quastra
     
  2. Nickles

    Nickles Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    328
    Ort:
    NRW
    AW: Premiere Support oder aber keine Ahnung?

    Toll, dann wollen Sie noch damit Geld verdienen und einen Techniker für 60 Euronen losschicken um seine Brötchen zu verdienen.
     
  3. abraxas71

    abraxas71 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Bad Oldesloe
    AW: Premiere Support oder aber keine Ahnung?


    Man sollte vielleicht noch erwähnen das dieser Techniker nur Geld und dann auch nur maximal 60 Euro verlangt, wenn der Fehler NICHT durch Premiere verursacht wurde.
     
  4. bentdiscs

    bentdiscs Senior Member

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Mainz
    AW: Premiere Support oder aber keine Ahnung?

    ... und wo du sonst einen Techniker herbekommst für 60 Euro möchte ich auch gerne wissen. Das kostet üblicherweise alleine die Anfahrt.
    Aber der Thread zeigt mal wieder, Premiere kann so kulant sein wie sie wollen, hier im Forum wird immer gestänkert.
     
  5. abraxas71

    abraxas71 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Bad Oldesloe
    AW: Premiere Support oder aber keine Ahnung?

    bentdisc.. da haste recht... aber man kann es halt nicht allen recht machen....
     
  6. Nickles

    Nickles Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    328
    Ort:
    NRW
    AW: Premiere Support oder aber keine Ahnung?

    Sorry, das ändert dann eben die Situation. Somit nehme ich meinen ersten beitrag zurück und Endschuldige mich für die voreilige Post.

    Wenn das so ist, wieso nimmt unser Freund quastra den Techniker Dienst Service nicht an?

    Ich hätte es aufjedenfall gemacht, wenn ich mir Ziemlich sicher bin, das der fehler nicht an irgendwelchen andere Geräten liegt.
     
  7. quastra

    quastra Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    9
    AW: Premiere Support oder aber keine Ahnung?

    Momentmal.
    Von Kulanz ist hier doch keinerlei die Rede. DAS GERÄT IST VON PREMIERE. ALSO HABEN DIE AUCH DAFÜR ZU SORGEN DASS ES LÄUFT! DIE SAT-Schüssel wurde von einer Fachfirma aufgestellt und ich habe auch bei anderen Sendern kein Problem. NUR mit PREMIERE eben nicht.
    Wenn mir einer am Telefon erzählt, daß er einen Techniker zum durchmessen
    der Leitung schickt, der dann 60,- € nimmt dann hat das nichts mit Kulanz zu tun. Die Leitung ist doch in Ordnung. Da hilft auch ein "digitales Meßgerät" nicht mehr viel.
    Es reicht auch aus, wenn man mal in ein SAT-Fachgeschäft geht und mal fragt was es sein kann. Und mit der Fehlerquelle von Premiere: "Ja dann ist das Signal zu schwach und dann ist vielleicht doch das Signal zu stark". Nein hier wird gleich ein Techniker empfohlen. Premiere macht sich nicht mal die Mühe und forscht nach. Das der Fehler von Premiere bezahlt wird, wenn es an denen liegt, davon war auch nicht die Rede. Warum schicken die mir keine Karte. Dann könnte man doch das Problem wenigstens erstmal ausschliessen. Anschließend kann ich denen ja gerne die alte Karte zurücksenden.
    Der Fehler tritt ca. 1-2 pro Tag auf. Soll ich dann die ganze Zeit den Premiere Mann hier aufhalten? Der geht an die Sat-Schüssel mißt die durch und geht und 60 ,- € ade.


    Kurzum ich möchte nichts über den Service weiter sagen, sondern hoffe das mir jemand weiterhelfen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2005
  8. abraxas71

    abraxas71 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Bad Oldesloe
    AW: Premiere Support oder aber keine Ahnung?


    Nun.. erstmal würde ich sagen, das Du wie leider auch so einige andere an nen unmotivierten Mitarbeiter geraten bist. Es muss auch nicht unbedingt am Gerät liegen sondern tatsächlich kann es auch andere Ursachen haben. Und warum ein vielleicht unnützer Kartentausch angestossen werden soll ist mir nicht so ganz klar. Ich würde nochmals bei der Technik-Hotline anrufen und auch ein wenig hartnäckiger nachfragen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2005
  9. quastra

    quastra Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    9
    AW: Premiere Support oder aber keine Ahnung?

    Ich glaube das hat wenig Sinn.
    Das Vertrauen in die Techniker ist bei mir wirklich gleich null.
    Das wäre das Gleiche, als wenn Du mit Deinem Auto in die Werkstatt fährst und Du sagst, daß Dein Auto nicht mehr vernünftig läuft und Du als Antwort bekommst, "Fragen Sie mal bei dem Autohersteller nach" oder aber "dann geben Sie halt mehr oder weniger Gas". Das ist eine absolute Schrottaussage. Ich bin gefrustet, da der Typ mir wirklich ständig seinen Servicetechniker verkaufen wollte. Das ist echt penetrant. Ich habe jetzt mit 2 Leuten von Premiere gesprochen. Meine Geduld ist mit den Leuten echt zu Ende. Die tippen die Fehler in den Computer ein und sagen dann was es sein kann. Ein echter Techniker hat so etwas im Kopf.
    Vielleicht hat ja doch einer einen Tipp. Wenn nicht gehe ich mal in ein Fachgeschäft.
    Ciao
    quastra
     
  10. abraxas71

    abraxas71 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Bad Oldesloe
    AW: Premiere Support oder aber keine Ahnung?

    Ähm... falls von diesem Fachgeschäft einer zu Dir kommen muß kann es durchaus teuere werden als die besagten 60 Euro. Mein Tipp: Rufe da nochmal an und lasse die notfalls mit nem Vorgesetzen verbinden...
     

Diese Seite empfehlen