1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere Star mietet keinen eigenen Transponder

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Juli 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.150
    Anzeige
    München - Premiere Star hat keinen eigenen Satelliten-Transponder bei SES Astra gebucht. Diesbezügliche Spekulationen waren aufgekommen, nachdem die Transponder-Frequenz für die Satelliten-Vermarktungsplattform bekannt wurde.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Premiere Star mietet keinen eigenen Transponder

    Na wenn alle Sender auf diesen Transponder kommen. Insgesamt sollen es zum Start doch 13 Sender sein.

    Hmm... 13 Sender auf einen Transponder. Nicht dass dabei nur Pixelgematsche rauskommt.
     
  3. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Premiere Star mietet keinen eigenen Transponder

    die sender von pro7 und rtl haben aber eigene transponder...
     
  4. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Premiere Star mietet keinen eigenen Transponder

    Ob RTL dazu kommt steht noch nicht fest und auch bei 10 Sender finde ich, wird es ein ganz schönes Gequetsche.

    8 Sender wäre ja noch okay, aber mehr sollten es bitte nicht werden. Nicht pro Transponder.
     
  5. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Premiere Star mietet keinen eigenen Transponder

    Es stehen 8 sender für den start fest.. 13 soll es beim start geben. rtl und doku sender sind die logischen nächsten.

    Premiere kann ja auch ohne Probleme aufteilen und auch z.B. die schon vorhandenen sender nutzen.
     
  6. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Premiere Star mietet keinen eigenen Transponder

    Bei den Doku Sender bin ich echt gespannt. Wer macht das Renner, wer ist mit an Board.
     
  7. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.050
    AW: Premiere Star mietet keinen eigenen Transponder

    13
    Sat.1 comedy > P7S1-Transponder
    12
    kabel eins classics > P7S1-Transponder
    11
    TCM > Turner-TP
    10
    Boomerang > Turner-TP
    9
    Cartoon Network > Turner-TP
    8
    NASN > ORS-TP (bereits vorhanden)
    7
    MTV Music > Viacom-TP (bereits vorhanden)
    6

    Wenn man also von 13 Programmen am Start ausgeht, bräuchte nur Kinowelt Kapazität auf dem Transponder, dazu kämen dann noch 6 weitere Sender (ggf. nur noch 3, wenn der RTL-Schrott kommt). Ein TP langt zunächst völlig aus!
     

Diese Seite empfehlen