1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere STAR in kleinem privatem Kabelnetz?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von DVB-T-H, 1. September 2007.

  1. DVB-T-H

    DVB-T-H Gold Member

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    1.980
    Technisches Equipment:
    DVB-C: Vodafone-Kabel mit Humax PR 2000c, Sky Komplett, Kabel Digital Home
    DVB-T: am Sony-Fernseher
    Eye-TV-Hybrid-Stick für DVB-C und DVB-T
    Anzeige
    Darf man "Premiere Star" auch in ein kleines, privat-betriebenes Kabelnetz einspeisen, das unabhängig von den großen Kabelgesellschaften ist?

    Mir ist schon klar, dass einzelne Programme fehlen können, da sie auf vielen verschiedenen Transpondern sind. Dieses würde sich aber teilweise erübrigen, wenn man auch beispielsweise den neuen Pro7-Sat1-Transponder einspeist.
     
  2. DT125R-Tom

    DT125R-Tom Silber Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2003
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Dessau
    AW: Premiere STAR in kleinem privatem Kabelnetz?

    Premiere Star ist ein Satellitenpaket von Premiere und hat mit Kabel absolut nichts zu tun.
     
  3. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Premiere STAR in kleinem privatem Kabelnetz?

    Oder Satellitenschüssel anschaffen und am Balkon anbringen. Dann hast du keine Einschränkungen mehr.
     
  4. kbh01

    kbh01 Junior Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2005
    Beiträge:
    120
    AW: Premiere STAR in kleinem privatem Kabelnetz?

    Sagt mal lest ihr eigentlich die Threads bevor ihr posted? Das Star eigentlich ein Sat Paket ist und nicht im Kabelnetz ist, weiß der Threadersteller augenscheinlich. Hier geht es um die Einspeisung in ein kleines privates Kabelnetz, in das man soviel ich weiß solange man nicht mehr als 100 Haushalte damit beliefert so ziemlich einspeisen darf was man möchte, allerdings finde ich auch gerade keine Quelle dafür.
     
  5. willigofuture

    willigofuture Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2003
    Beiträge:
    1.097
    Ort:
    BT
    AW: Premiere STAR in kleinem privatem Kabelnetz?

    Man muss abwarten. Es war zulesen, dass es Bestrebungen gibt im nächsten Jahr auch in einigen kleineren Kabelnetzen Star zu bringen. Außerdem gab es Interview wo Kabel BW überlegt Star als Paket auch im Kabel zu vermarkten. (www.infosat.de)

    Ansonsten würde die Einspeisung ohne Vereinbarung mit Premiere nichts nützen, wenn es keine Freischaltung der Progamme durch Premiere gibt.
     

Diese Seite empfehlen