1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere Star bisher ohne eigenen Sat-Transponder

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. Juli 2007.

  1. dequer

    dequer Talk-König

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    6.120
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    AW: Premiere Star bisher ohne eigenen Sat-Transponder

    ASTRA vermietet lieber an die ARD als an Premiere. Wenn man genug Geld zum verbrennen hat, logisch ne.
     
  2. dequer

    dequer Talk-König

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    6.120
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Premiere Star bisher ohne eigenen Sat-Transponder

    arena produziert die Bundesliga nicht mehr. Die werden das schon durchdacht haben, wie sie das machen werden.
     
  3. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    53.670
    Zustimmungen:
    15.019
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Premiere Star bisher ohne eigenen Sat-Transponder

    Wenn Premiere einen Transponder anmietet und zahlt dann gibts einen.
    Das hat mit der ARD nichts zu tun.
     
  4. dequer

    dequer Talk-König

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    6.120
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Premiere Star bisher ohne eigenen Sat-Transponder

    Das Gute ist dann aber, dass diese Sender dann wahrscheinlich schon vor dem 01. September auf Premiere zu sehen sein werden.
    Davon gehe ich aus.
     
  5. grmbl

    grmbl Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2001
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    472
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Premiere Star bisher ohne eigenen Sat-Transponder

    War ja klar, dass wieder so ein sinnbefreiter Kommentar kommt...:rolleyes:
     
  6. dequer

    dequer Talk-König

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    6.120
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Premiere Star bisher ohne eigenen Sat-Transponder

    Doch, die schnappen sich immer welche, obwohl die keine brauchen.

    Mögliche Erpressungsversuche wegen der Bundesliga?:confused:
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    53.670
    Zustimmungen:
    15.019
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Premiere Star bisher ohne eigenen Sat-Transponder

    Nö, sondern geiziges Premiere. Kapazitäten gibts mehr als ausreichend.
     
  8. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    6.018
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Premiere Star bisher ohne eigenen Sat-Transponder


    Das ist so nicht ganz richtig. Auf 19,2 Grad Ost gibt es eigentlich gar keine Kapazitäten mehr. Astra 1L erstzt weitesgehend Astra 1E und 2.., die auf 28,2 verschoben werden sollen. Die Restlichen sollen ausschließlich für HDTV reserviert sein.

    Egal ob ARD oder Premiere, was Kapazitäten angeht = knapp, sehr knapp.
     
  9. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Premiere Star bisher ohne eigenen Sat-Transponder

    Eike, füttere doch den Troll nicht noch. Er ist doch für diese Dinge bekannt.
     
  10. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    53.670
    Zustimmungen:
    15.019
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Premiere Star bisher ohne eigenen Sat-Transponder

    Hast recht...:rolleyes: Asche aufs Haupt.
     

Diese Seite empfehlen