1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

premiere sport in mieser Bildqualität

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von DeutschMeister, 14. August 2005.

  1. DeutschMeister

    DeutschMeister Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    117
    Anzeige
    Hallo,
    als ich gestern über Kabel das Bundesligaspiel BvB-S04 gesehen habe, fiel mir die schlechte Bildqualität auf. Bei Überprüfung stellte ich fest, dass die Auflösung nur 544x576 betrug! :confused: Die war im letzten Jahr noch 720x576.

    Nun die Frage:
    Weiß jemand, ob das premiere-Bild über Satellit in höherer Auflösung gesendet wird?
    Danke für die Antwort
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.650
    Ort:
    Magdeburg
    AW: premiere sport in mieser Bildqualität

    Nein wird es nicht. Beim Kabel werden die Sender 1:1 vom Satelliten übernommen. Lediglich die Modulation wird geändert. Somit gibts keine Auswirkungen auf die Bildqualität.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2005
  3. dam72

    dam72 Silber Member

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    669
    AW: premiere sport in mieser Bildqualität

    Hallo Deutschmeister,

    was sagt bitte schön die Auflösung über die Bildqualität aus?
    544x576 mit höher Videobitrate bringt ein wesentlich besseres Bild, subjektiv betrachtet, als 720x576. Die Bitrate beim Fussball beträgt meistens, abhängig vom stat. Multiplex, ca.5-6 MBit/s was eigentlich genug ist.

    Ich sehe das eigentliche Problem in den schrottigen 100 Hz Fernsehern, die einfach untauglich sind für MPEG2 Video. Meine Meinung. Seit dem ich einen guten 50 Hz 16:9 Sony TV habe, bin rundrum zufrieden mit der Bildqualität!
    Macht mal einen Vergleich, der gleiche Receiver Video Output an einen 50 Hz und an 100 Hz TV, unterschied von Tag und Nacht!:winken:
    gruss dam72
     
  4. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    AW: premiere sport in mieser Bildqualität

    Nein Sport wird schon lange in 544x576 gesendet.

    whitman
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.650
    Ort:
    Magdeburg
    AW: premiere sport in mieser Bildqualität

    @dam72, das kann man auch anders sehen. Ich würde sagen: Durch die ruhigere Bildwiedergabe von 100 Hz-Geräten werden die Nachteile zugeringer Bitrate besonders deutlich. Fakt ist: Das die meisten Premieresender, unabhängig von der Bitrate, nicht mit PAL-Auflösung fahren. Zusätlich werden DNR-Filter angewendet. Das kann nicht gut sein.

    Ich perönlich ziehe ein 720 x 576 Bild auch mit zu niedriger Bitrate vor. Daher empfinde ich jeden ARD-Sender auch als besser als Premiere Plus. Aber da kann man drüber streiten.
     
  6. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: premiere sport in mieser Bildqualität

    Kann ja sein das es bei premiere selbst anders ist. aber unter kdg home z.B sendet der größtteil in voller auflösung. 13th street zählt sich auhc zu den 720ern ;)
     
  7. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    AW: premiere sport in mieser Bildqualität

    die Frage ist ob es etwas bringt, sprich woher kommt das signal. Wird das 480er Sat Signal genutzt, oder ein anderes?

    whitman
     
  8. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: premiere sport in mieser Bildqualität

    keine ahnung aber ich denke nicht das KDG oder Premiere aus spaß die auflösung hoch schrauben. Und z.B scifi dann außen vor lassen.
     
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.826
    Ort:
    Ostzone
    AW: premiere sport in mieser Bildqualität

    Fast könnte man meinen, das käme frisch von der "Premiere Technik". Bild pixelig? Das muss am Fernseher liegen. Wir senden digital und digital ist Spitze. :eek:

    Ich weiß ja nicht, was für grottige 100Hz Gurken Du gehabt hast. Natürlich gibt es auch da die ganze Bandbreite. Die HighEnd Geräte stechen aber jeden 50Hz TV aus. Und natürlich macht es auch einen Unterschied, ob ich auf einem 70iger oder 92iger 16:9 TV das matschige "Premiere" Bild anschaue.

    Die Bildqualität bei der BuLi ist schlecht und ich fürchte, dass ich trotz Abo die Fussball-WM wieder bei ARD und ZDF digital schaue.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2005
  10. dam72

    dam72 Silber Member

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    669
    AW: premiere sport in mieser Bildqualität

    Hallo,


    das ist doch ein leidiges Thema. Ob PAL Auflösung oder nicht ist doch völlig irrelevant. Hier spielen soviele Faktoren eine Rolle, wie whitman richtig anmerkt, fängt es schon bei der Zuführung an und endet beim stat. Multiplexing. Wenn ein Signal mit 544er Auflösung ankommt, braucht man es nicht auf 720 aufzuziehen... Wenn das zugelieferte Signal bereits max. 6 Mbit CBR hat, geht leider nicht mehr, da kann APS auch konstate 8 Mbit für den Fussballfeed spendieren. Das mit dem DNR ist ja ne tolle Info... :) würde mich mal interessieren wo die her ist...:D kann nur aus irgendwelchen Gerüchteecken stammen, aber is auch egal. Fakt ist, dass 100 Hz Fernseher das schon schlechte Bild noch schlechter machen. Warum es schlecht ist, habe ich versucht zu verdeutlichen.
    gruss dam72
     

Diese Seite empfehlen