1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere Smartcard

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von janos12, 25. Juli 2007.

  1. janos12

    janos12 Neuling

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    AW: Premiere Smartcard

    @ukroell

    Danke für den Hinweis, habe auch ganz gute Testberichte über das Gerät gelesen. Was denkst du für wieviel Eur wird das Gerät bei e-bay über den Tisch gehen?
     
  2. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Premiere Smartcard

    @thueringer & janos12:

    Was Gorcon sagen wollte, ist, dass man die Karte dann dauerhaft in einem anderen Kabelnetz betreiben kann, wenn dort für Premiere derselbe Kartentyp vorgesehen ist.

    Ist im eigenen Kabelnetz eine K0* Karte vorgesehen, im anderen Kabelnetz aber eine P0*, dann wird dort eine K0* nur ein paar Wochen laufen und PayPerView Bestellungen sind nicht möglich.

    Ansonsten kann eine *02 Karte im jeden "geeignet für Premiere" Receiver, der zur Empfangsart der Karte (Kabel = P02/K02 oder Sat = S02) passt, verwendet werden. Ausnahme ist hierbei die DBox1 (Sonderfall, bei der es nur unter bestimmten Umständen geht).


    @janos12:
    Im KabelDeustchland und Kabel-BW Kabelnetz sind seitens Premiere derselbe Kartentyp vorgesehen (K0*). Sofern Du das Abo nicht auf eine DBox1 oder einen Humax iPDR 9800 C anmeldest, bekommst Du eine K02 Karte, die Du im jeden "geeignet für Premiere" Kabelreceiver ausser ggf. der DBox1 (s.o.) nutzen kannst.

    Receiver mit CI-Schacht sind in der Regel teurer als ohne. Dafür ist der Receiver dann für andere Verschlüsselungssysteme und damit andere Anbieter nachrüstbar. Frage ist, ob Du diese Option haben möchtest.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2007
  3. janos12

    janos12 Neuling

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Premiere Smartcard

    @Thrakhath
    vielen Dank für die ausführlichen Beschreibungen bezüglich des Themas.

    Leider habe ich heute erfahren, dass ich an meinem zukünftigen 1.Wohnsitz Satellit habe. Also muss ich mir genau überlegen, was ich mir dann zulege. Schade, dass es nicht eine SmartCard für Satellit und Kabel gibt ;o(((((((
     
  4. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Premiere Smartcard

    Du kannst Kabelkarten auch über Sat benutzen, der Sat-Receiver darf aber glaub ich kein zertifizierter sein. Meine K01 Kabelkarte funktioniert wunderbar im Technisat MF4-S.

    PS: Ups, Du hast am 1. Wohnzitz Sat ... irgedwo im Forum stand auch etwas über Sat-Karten in Kabelreceivern.
     
  5. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Premiere Smartcard

    Man kann mit dem richtigen Kabelreceiver (hier gehen nur bestimmte Modelle oder ein CI-Receiver mit technisch Premiere tauglichem CI-Modul) aber auch eine Satkarte temporär über Kabel nutzen.

    Wichtig ist dabei nur, dass man am zweiten Wohnsitz nie länger als ein, zwei Wochen am Stück ist. Und wenn man gerade am zweiten Wohnsitz ist und Premiere gerade was an der Verschlüsselung dreht, hat man auch Pech, weil keine Updates/Keys/Rechte bei der Karte ankommen. PayPerView Bestellungen gehen dort dementsprechend auch nicht.