1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere schaltet Hackerkarten und -Boxen mit Autoupdate ab

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Dezember 2007.

  1. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    Anzeige
    AW: Premiere schaltet Hackerkarten und -Boxen mit Autoupdate ab

    Das eingeben der Keys ist aber mit aufwand verbunden und ist auf dauer ärgerlich.

    Das ausschalten der AU Funktionalität wäre ein großer schlag gegen die schwarzgucker.
     
  2. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Premiere schaltet Hackerkarten und -Boxen mit Autoupdate ab

    Sag mal siehst du ORF Legal oder Illegal:D :D :D


    bye Opa:cool:
     
  3. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.453
    Zustimmungen:
    508
    Punkte für Erfolge:
    133
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 401 mit EntertainTV
    Sat und DVB-T2
    AW: Premiere schaltet Hackerkarten und -Boxen mit Autoupdate ab

    Könnte ich mir gut vorstellen, ich habe ja auch IPTV durch T-Home. Dazu müsste allerdings IPTV weitaus populärer sein, als es momentan noch ist.
    Ich freu mich allerdings, das ich keine Smartcard brauche und somit durch
    Keywechsel nicht betroffen bin, so wie manche. Ich komm allerdings nicht
    damit klar, wieso manche Abonnenten davon nix merken und manche doch.
    Liegt es jetzt an nicht zertifizierten Receivern, die sich die Premierekunden
    z. B. bei Amazon kaufen, und dann die Smartcard bei Premiere selbst?
    Oder sind es die Receiver, die man bei Premiere mieten kann, als Neukunde,
    mit der Smartcard, die Probleme machen? Oder sind es angebliche Abonnenten, die eigentlich schwarz gucken und daher minutenlang schwarz
    sehen, weil sie illegale Karten haben?
     
  4. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Premiere schaltet Hackerkarten und -Boxen mit Autoupdate ab

    Was hat diese unnötige Frage mit den Thread und mit dem obigen Zitat zu tun?

    Du scheinst mich auch nur anzusprechen um mich unnötig anzuflamen...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Dezember 2007
  5. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Premiere schaltet Hackerkarten und -Boxen mit Autoupdate ab


    Das ist keine Anwort auf meine Frage ob du auch schwarzseher bist.Denn wer im Glaskasten sitz sollte nicht mit Steinen werfen. Ich finde es auch sehr unhöflich auf eine Frage mit einer Gegenfrage zu Antworten.

    bye Opa:D
     
  6. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.453
    Zustimmungen:
    508
    Punkte für Erfolge:
    133
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 401 mit EntertainTV
    Sat und DVB-T2
    AW: Premiere schaltet Hackerkarten und -Boxen mit Autoupdate ab

    Der Basti ist kein Schwarzseher, im Gegenteil! Wenn die Frage nicht zum Thema passt, ist es richtig ne Gegenfrage zu stellen, was die mit dem Thema zu tun hat. Steht jedem frei auch mal eine andere Frage zu stellen, aber wenn dann höflich und nicht so provokant, denn Sebastian hat sich vor Dir nicht zu rechtfertigen!
     
  7. gandy

    gandy Senior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2003
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    D-Box 2 Neutrino SAT
    D-Box 2 Enigma Kabel
    Humax PR HD 1000 Sat
    DVB-S-PC-Karte
    Duo-DVB-T-PCMCIA
    TechniSat Digital PS

    TV: Sony KDF E50A11E HDTV LCD Rückpro
    AW: Premiere schaltet Hackerkarten und -Boxen mit Autoupdate ab

    ----
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2007
  8. Thorsten Schneider

    Thorsten Schneider Silber Member

    Registriert seit:
    24. November 2002
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Premiere schaltet Hackerkarten und -Boxen mit Autoupdate ab


    Sehe ich genauso, in einer der letzten Ausgaben der DF wurde gross und breit darüber berichtet, dass man mit fast jedem Baumarktreceiver Premiere empfangen kann. Man distanzierte sich vom Schwarzsehen und hat noch einmal darauf hingewiesen, dass dies ja eine schwere Straftat und illegal sei. Aber auf der nächsten Seite war dann eine genaue Anleitung, wie man auf billige Baumarktreceiver neue Software aufspielen kann. Da wurde gezeigt, wie man legale Software (des Herstellers) auf die Boxen spielt. Doch anstatt der legalen Software könnte man genauso (wie in der DF beschriebenen) auch verbotene Software mit einem EMU aufspielen...
     
  9. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.453
    Zustimmungen:
    508
    Punkte für Erfolge:
    133
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 401 mit EntertainTV
    Sat und DVB-T2
    AW: Premiere schaltet Hackerkarten und -Boxen mit Autoupdate ab

    Ja, und? Man kann auch ohne Einleitung in den Zug einsteigen und schwarz
    fahren. Ist aber auf eigene Gefahr! Es gibt immer Mittel und Wege, aber man
    kann auch legal ein Abonnent abschliessen. Würde ich wen kennen, würde ich
    ohne mit der Wimper zu zucken, anzeigen.
     
  10. Wups

    Wups Junior Member

    Registriert seit:
    13. August 2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Premiere schaltet Hackerkarten und -Boxen mit Autoupdate ab

    ich glaube nicht, dass die Schwarzseher ein Problem für Premiere sind, da 90 % davon NIE ein Abo abschließen würden. Das ist genau die selbe Scheinheiligkeit derer, die denken, gesaugte MP3s würden der Musikindustrie schaden. Dabei fängt das Problem schon ganz woanders an: nämlich an der Qualität, genauso wie bei Premiere. Gäbe es die besten Ligen (F, I, GB, E, D, NL, P) + für mich noch Österreich mit nicht nur jeweils einem Topspiel sondern allen Spielen + Konferenz, würde ich sogar 80,- Euro zahlen. Aber es wurde immer schlechter, keine Lizenzen mehr, nirgends ein TV-Programm, welches Spiel wann läuft. Und dann musste ich mich noch mit dem Freischalten meiner zertifizierten Box plagen und jedesmal bei Premiere anrufen, um mich freischalten zu lassen, was Geld und Zeit kostete. Dann musste die Box auch noch 30 min auf einem Premiere-Kanal laufen, damit ich wieder Bild hatte. Und dann wurde ich fast noch beschimpft am Telefon, als ich mich beschwerte. Nein Danke! :wüt:
    Oder die Direkt-Filme, die extra zu bezahlen sind: spinnen die? Um 2 Euro krieg ich den Film in der Videothek, aber schon viel früher! Und die ist auch nur 5 min von mir entfernt.
    Zum Key-Aufwand:
    Mein Kumpel braucht fürs Key eingeben beim Baumarktreceiver 2 Minuten, da hatte ich mehr Aufwand s.o. mit Abo!!! :eek:
     

Diese Seite empfehlen