1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere schaltet falsche Smartcard ab

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von RainbowStar, 1. November 2004.

  1. RainbowStar

    RainbowStar Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    16
    Anzeige
    Hallo alle Miteinander,
    damit Klarheit herrscht, erzähle ich am besten die ganze Story:

    Etwa im Februar 2004 kaufte ich ein PrePaid-Abo mit 12 Monaten Start inkl. D-Box 1. Dieses Abo wurde bisher nicht von uns gekündigt, läuft also, sofern wir rechtzeitig kündigen, vertragsgemäß bis zum Februar 2005.

    Im Juli 2004 bestellte sich mein Vater (gleiche Adresse, aber anderer Name) ein 3-Monats-Prepaid-komplett-Abo inklusive Receiver. Dieses wurde auf meinen Namen und auf meine Kundennummer von Premiere registriert, was uns ja zunächst egal war. Dieses Abo kündigten wir fristgerecht und erhielten auch eine Kündigungsbestätigung.

    Nach -offensichtlich- einem Gratismonat (wir haben nix von Premiere erhalten) wurde nun zum 31.10. abgeschaltet - jedoch leider nicht das komplett-paket, wie es sein sollte, sondern das Start-Angebot.


    Im Klartext hat Premiere also die beiden Abos bzw. Prepaid-Pakete vertauscht. Das Start-Paket, das eigentlich im Februar ausläuft, ist bereits abgeschaltet, das komplett-Paket, das schon seit einem Monat stumm sein sollte, läuft vermutlich noch bis zum Februar.

    Grundsätzlich freu ich mich darüber natürlich, immerhin ist Komplett durchaus reizvoller als Start, bloss will ich am ende kein Abo (weder start noch komplett) am Hals haben.....sollte ich nun das Start-Abo kündigen, das bereits abgeschaltet ist? Oder das komplett-Paket nochmal? Oder warten, ob eventuell eine Mahnung wegen der noch nicht zurückgeschickten Smartcard folgt? Die Hotline möchte ich jetzt (noch) nicht anrufen.
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Premiere schaltet falsche Smartcard ab

    Ich würde trotzdem anrufen, nicht das da Kosten entstehen. Wenn das wirklich ein Fehler von Premiere war, sag denen, dass du ohne den Hinweis Premiere bis Februar hättest umsonst sehen können. Die können dann schon was machen ;)
     
  3. Bamberger

    Bamberger Guest

    AW: Premiere schaltet falsche Smartcard ab

    Ja, das richtige abschalten :D
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Premiere schaltet falsche Smartcard ab

    Na so unfair waren die bei mir noch nie... Mittlerweile hat sich sogar meine von Premiere zu unrecht eingeforderte Receivermiete von über 12 Monaten geklärt. Geld zurückgekommen und dazu Gratis-Monate. Geduld zahlt sich doch aus...
     
  5. Murdock

    Murdock Senior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Thüringen
    AW: Premiere schaltet falsche Smartcard ab

    Also im Prinzip kann jetzt gar nix passieren, wenn Du schweigst. Klar können sie falsche Beträge abbuchen, aber Du bist im Recht, denn Du kannst ja Kündigungen nachweisen. Sag aber ja niemals, daß Du noch weiter geschaut hast. Bei Internetprovidern führt das Weiterbenutzen nach Überschreitung des Kündigungsdatums zum Erlöschen der Kündigung und Widerbelebung des Vertrages - kann man rechtlich konstruieren. Nur: Internetprovider merken es, wenn man Leistungen nutzt. Premiere merkt das nicht mangels Rückkanal. Also Klappe halten. Allerdings haben sie jetzt auch das Recht, ihre Smartcard zurück zu bekommen bzw. 35 EUR zu kassieren.

    Ansonsten wenn Du sicher gehen willst, dann beschweren Dich, das Dein Startabo nicht mehr geht. Das muß wieder hell werden. Vielleicht ist dann ja beides hell.

    Grüße,
    Heiko
     

Diese Seite empfehlen