1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PREMIERE plant Stargate-Konkurrenz

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von RealityCheck, 7. März 2007.

  1. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Anzeige
    PREMIERE will als Antwort auf das geplante "Stargate"-Projekt ein Satelliten-Exklusives Programmpaket starten, in dem viele Sender, die im Kabel verbreitet werden, auch Sathaushalten angeboten werden sollen.

    Kofler bestätigte unterdessen, dass der Sender über ein erweitertes Satellitenangebot nachdenke. "Es gibt eine wachsende Anzahl digitaler Kanäle, die im Kabel, aber noch nicht über Satellit vermarktet werden", sagte der Premiere-Chef. Der Bezahlsender würde bei diesem Angebot nach dem Vorbild des "Stargate"-Projekts (SAT+KABEL berichtete mehrfach) nicht als Veranstalter, sondern als Vermarkter von digitalen Sendern anderer Anbieter auftreten.

    "Es wäre ein weiteres Paket, das über Satellit verbreitet wird. Anders als im Premium-Segment steht hier aber nicht Exklusivität, sondern Vielfalt im Vordergrund", sagte Kofler dem Dienst. Das Paket solle als preisgünstiger Einstieg ins Bezahlfernsehen dienen und Premiere neue Abonnentenkreise erschließen, hieß es.


    Link
     
  2. dequer

    dequer Talk-König

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    5.988
    AW: PREMIERE plant Stargate-Konkurrenz

    Premiere will Stargate finanzieren, oder was?
    Da wäre ich nie draufgekommen. Muss wohl so sein, dass die von Stargate keine Investoren an Land ziehen konnten, ist ja auch nach dem arena Debakel verständlich. arena musste eine Kooperation über Sat und Kabel mit Premiere eingehen, so muss das ein weiterer Anbieter auch machen. Die haben wohl auch eingesehen, dass sich auf Dauer nur ein großer Abo-TV-Anbieter durchsetzen wird. Nur frage ich mich, warum dann Kofler diese Sender nicht gleich in das Premiere Bouquet mit rein nimmt? Will man über einen Dritten das Risiko teilen?
     
  3. dequer

    dequer Talk-König

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    5.988
    AW: PREMIERE plant Stargate-Konkurrenz

    Hab nachgeschaut. Es muss wohl so sein, dass diese Sender dann extra vermarktet werden, also wie auf Premiere Thema.
     
  4. willigofuture

    willigofuture Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2003
    Beiträge:
    1.097
    Ort:
    BT
  5. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: PREMIERE plant Stargate-Konkurrenz

    Ich weiß, und hätte ich nur die PM kopiert, wär' ich schneller gewesen. ;) Und ich habe wenigstens das richtige Forum gewählt. :D
     
  6. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: PREMIERE plant Stargate-Konkurrenz

    Weil man diese Sender nicht allen Kunden anbieten kann / will / darf. Soll ein Astra-exklusives Paket sein.

    Außerdem will man nochmal extra kassieren.

    Soll mit Stargate aber nichts zu tun haben, man will ja an die Kundenbeziehungen, um denen dann weitere Programmpakete anzubieten / aufzuschwatzen. :D
     
  7. dequer

    dequer Talk-König

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    5.988
    AW: PREMIERE plant Stargate-Konkurrenz

    Hm, wenn man dann die andern Abo-Sender, die es über arena oder KD gibt, anbietet, was würde denn dann für Stargate übrig bleiben? Nichts?
     
  8. medispolis

    medispolis Talk-König

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    6.329
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: PREMIERE plant Stargate-Konkurrenz

    Bei meiner Intention lag ja auch der Schwerpunkt eher auf der Bundesliga als Aspekt des "PREMIERE-Programms".....:)
     
  9. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: PREMIERE plant Stargate-Konkurrenz

    Friedliche Koexistenz. Divide et impera. :D

    Genau. :D Bei den "Startschwierigkeiten" von Stargate aber kein Verlust. Da sehe ich mehr Chancen für die Damen bei PREMIERE, die erstens schon einen riesen Ordner mit potenziellen Kunden haben und zweitens auch mehr Erfahrung im Vermarkten der Programme.
     
  10. DVB-T-H

    DVB-T-H Gold Member

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    1.988
    Technisches Equipment:
    DVB-C: Vodafone-Kabel mit Humax PR 2000c, Sky Komplett, Kabel Digital Home
    DVB-T: am Sony-Fernseher
    Eye-TV-Hybrid-Stick für DVB-C und DVB-T
    AW: PREMIERE plant Stargate-Konkurrenz

    Wahrscheinlich möchte Premiere immernoch die gleichen Pakete im Kabel und über Satellit anbieten, also nicht (beispielsweise) 'Thema Kabel' und 'Thema Satellit'. Daher müsste das neue Paket quasi danebenstehen.

    Der andere Punkt ist die Exklusivität. Dabei bleibt die Frage, was dann mit '13th Street' und 'Sci-Fi' passiert, die schon vorher nicht exklusiv waren.
     

Diese Seite empfehlen