1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere ohne CL? (digitv.de)

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Digicool, 20. Juli 2002.

  1. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    Anzeige
    München - Der Pay-TV-Sender Premiere muss bis Montag eine Rate von 15 Millionen Euro zahlen, da sonst der Verlust der Übertragungsrechte für die nächste Spielzeit droht.

    Dieses Ultimatum hat laut Süddeutscher Zeitung der ehemalige Premiere-Mitbetreiber Rupert Murdoch gestellt. Dessen Tochterunternehmen News Securities besitzt die deutschen Rechte der Champions League.

    Premiere-Chef Georg Kofler will die Verträge aber neu verhandeln, um den Preis für die Übertragungsrechte zu drücken. Kofler ist der Ansicht, der europäische Fußballverband Uefa müsse den Preis deutlich reduzieren, als Gegenleistung will der Bezahlsender älteren Meldungen zufolge ein langfristige Partnerschaft anbieten.

    -----------------------------------------------

    Das wäre auf jeden Fall das AUS! Dann könnte wirklich jeder mit dem Sonderkündigungsrecht kündigen. Naja, warten wir bis Montag oder Dienstag - dann wissen wir sicher mehr(Hoffentlich gute Nachrichten).

    digiCooL
     
  2. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Ist ja schön, daß der Kofler versucht wie bei der Liga die Preise zu drücken, allerdings wird er da auf Granit beißen und das ausstehende Geld blechen müssen. Das Risiko die CL zu verlieren ist zu groß.
     
  3. BenschPils

    BenschPils Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    761
    Ort:
    Coe
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM 800 Sat
    Samsung LE40B650 LCD-TV
    SKY komplett
    HD+
    Wenn das eintreten sollte, wüsste ich nicht wofür ich jeden Monat 20€ für mein SPORT-Abo zahlen wenn gar kein richtiger Sport mehr gezeigt wird.
    In dem Fall: Sonderkündigung!

    Desweiteren scheinen ja auch noch die F1-Übertragungen auf der Kippe zu stehen!
    Das wäre dann der Todesstoß für P!

    Ich hoffe aber, dass sich alles zum guten wendet!
    BuLi+CL+F1 !!!
     
  4. quarkfrosch

    quarkfrosch Junior Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Gartenteich
    Hatte ja schon mal weiter unten http://www.digitv.de/forum/ubb/ultimatebb.php?ubb=get_topic;f=37;t=000712 den ersten Bericht über die Verhandlungen gepostet. Euern Optimismus damals noch in allen Ehren, aber ich glaube nicht, dass das noch was wird. Kofler scheint den Sparkurs zu übertreiben. Kürzungen bis Streichungen bei den amerikanischen Sportarten, Reduzierungen bei den Filmen,jetzt kommt auch noch F1 und CL dazu. Mit anderen Worten: Es gibt nur noch BL und die Reste der alten Verträge. Dazu etliche Wiederholungen bei Filmen und Sport, aber das zu hohen Preisen und schlechter Informationspolitik. Anscheinend sind sie wirklich pleite und sagen es nur nicht. Nen neuen Sponsor finden die so nicht. Gute Nacht, Premiere. Der letzte macht das Licht aus.
    Gruß quarkfrosch

    <small>[ 20. Juli 2002, 10:58: Beitrag editiert von: quarkfrosch ]</small>
     
  5. CaptainKopter

    CaptainKopter Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Uplengen
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD1000C (Set Top Box)
    Pioneer PDP-5080XA (Plasma)
    Rotel RSP 1066 Vorverstärker/Prozessor
    Hmmm, Ruhe ist die erste Bürgerpflicht. Abwarten und Tee trinken.

    Grundsätzlich ist es zu begrüssen, dass versucht wird, die überteuerten Sportübertragungsrechte deutlich nach unten zu korrigieren.

    Falls dabei ein eingeschränktes CL-Angebot herauskommen sollte, hätte ich damit auch kein Problem. Die Spiele der deutschen Teilnehmer hatte ich mir bisher fast immer angeguckt, alle anderen Spiele waren für mich nicht von so grossem Interesse.
    Das ist allerdings meine ganz persönliche, subjektive Meinung ohne Anspruch auf Allgemeingültigkeit.

    Falls Premiere den Abgang machen sollte, dann wäre das für uns Abonnenten zuerstmal natürlich ne Katastrophe. Anderseits: wie oft schaltet Ihr denn bei all den aktuellen Streichungen und Ausfällen noch ein? Früher gabs für mich jeden Abend nen Beitrag, der mir zusagte. Heute jedoch darf ich froh sein, wenn ich einmal die Woche auf nen Beitrg stossse, der mir zusagt. Daraus schlussfolgernd wäre ein Leben ohne Premiere für mich also keineswegs ein "Kulturschock", der mich dazu verlassen würde, nen Therapeuten zu konsultieren.
    Das Leben ohne Premiere findet für mich derzeit defacto schon statt und dieser "Luxus" kostet mich 28 Euro pro Monat.

    <small>[ 20. Juli 2002, 12:20: Beitrag editiert von: CaptainKopter ]</small>
     
  6. Braindead2

    Braindead2 Senior Member

    Registriert seit:
    5. April 2002
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Mittendrin
    Leider hast Du damit recht,... das Abo ist wirklich nur noch "für die möglichkeit" vielleicht mal etwas sehen zu können.

    Vor wenigen Monaten noch, lief fast nur Premiere(World),... jetzt lohnt es sich kaum noch die Box einzuschalten. entt&aum
     
  7. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    Hi,

    habe gerade noch in einem anderen Thread geschrieben:

    Vor Monaten hatte RTL schon gesagt, dass die diesen Vertrag nicht weiter verlaengern, weil die CL viel zu teuer ist und dieses fuer RTL ein Minusgeschaeft ist. Man stelle sich jetzt mal vor, dass premiere die CL auch nicht mehr will, dann gibts in Deutschland keine CL im TV. Das duerfte den Fuussballbossen aber auch nicht gefallen.

    CU
     
  8. Georg59

    Georg59 Neuling

    Registriert seit:
    13. Juli 2002
    Beiträge:
    8
    Ort:
    46325 Borken
    also wenn Premiere so weiter macht, ist der
    endgültige Konkurs nicht aufzuhalten.

    Seit ca 2 Monaten ist das Filmprogramm
    absolut zweitklassig geworden.Wenn jetzt
    auch noch die Championsleague gestrichen wird,
    bliebe ja praktisch nur noch die Bundesliga.
    Und dafür ist mir das ABO zu teuer.
    Ausserdem ist die Informationspolitik bei
    Premiere eine einzige Katastrophe geworden.

    Auch auf der Internetseite von Premiere sind keine
    Entschuldigungen für ausgefallene Filme
    zu finden. Und Hinweise auf Pläne für die nähere
    Zukunft des Senders(wenn es überhaupt noch eine gibt) finde ich auch nicht.

    Schade, daß es mit Premiere so endet!!??
     
  9. FEXX

    FEXX Senior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Bonn
    Und hier jetzt mal die von digitv genutzte PM:

    Champions League bei Premiere gefährdet - DPA


    Die Champions-League Übertragungen bei Premiere sind möglicherweise gefährdet. Der Abosender muss nach einem Bericht der Süddeutschen Zeitung bis Montag eine Rate von rund 15 Millionen Euro bezahlen, sonst droht der Verlust der Übertragungsrechte für die nächste Spielzeit.Dieses Ultimatum hat laut SZ der ehemalige Premiere-Mitbetreiber Rupert Murdoch gestellt. Dessen Tochterunternehmen News Securities besitzt die deutschen Rechte der Champions League.

    Premiere muss laut Vertrag für die im September beginnende Saison rund 60 Millionen Euro zahlen. Dieser Betrag ist dem Pay TV-Sender zu hoch. Premiere-Chef Georg Kofler hatte deshalb - ähnlich wie bei der Bundesliga - einen Preisnachlass gefordert. "Wir befinden uns in konstruktiven Gesprächen mit allen Beteiligten", äußerte sich Kofler zuversichtlich. Sein Sender hatte schon vor dem diesjährigen Finale zwischen Real Madrid und Bayer Leverkusen kurzfristig eine Einigung mit der Murdoch-Firma erzielt und damit die Live-Übertragung gesichert.

    (dpa)

    __________________________

    Wenn die CL wegfallen würde, was sie wird, wenn Kofler keinen Preisnachlass erreicht, wird das mit einer Klagewelle enden.

    Denn wer wird auf die CL verzichten? Dann sieht man ja gar keinen ausländischen Fußball mehr bei Premiere.

    FEXX
     
  10. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    Ein Schelm wer Boeses dabei denkt.

    CU
     

Diese Seite empfehlen