1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Premiere, NFL und Kündigungen

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von BigBlueGoXL, 17. September 2005.

  1. BigBlueGoXL

    BigBlueGoXL Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    218
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    d-box 1
    Anzeige
    Nachdem wir uns ja hier auslassen konnten, wie Premiere uns verschaukelt hat, würde mich mal interessieren, wer hier außerordentlich gekündigt hat und bereits eine Anerkennung / Absage erhalten hat? Ich habe am 11.09. gekündigt (Abo-Beginn war 13.08.05) und bisher nichts gehört.
     
  2. battle

    battle Senior Member

    Registriert seit:
    9. März 2003
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Daheim
    AW: Premiere, NFL und Kündigungen

    schwachsinn mein lieber. Du besitzt bei sowas überhaupt kein Sonderlündigungsrecht !!! Macht doch nicht wegen jeder sch..ße so nen blöden SoKü Thread auf.

    Danke !!!
     
  3. bafford

    bafford Neuling

    Registriert seit:
    7. Februar 2002
    Beiträge:
    6
    AW: Premiere, NFL und Kündigungen

    Hier liegt der Fall etwas anders. Wenn eine versprochene Leistung nicht erbracht wird, hat man selbstverständlich das Recht zu kündigen. Es wurde ja bis vor wenigen Tagen mit den NFL-Rechten geworben. Nicht wenige haben nur aufgrund dieser Zusage ein Abo abgeschlossen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2005
  4. BigBlueGoXL

    BigBlueGoXL Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    218
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    d-box 1
    AW: Premiere, NFL und Kündigungen

    battle, wenn Du nichts beizutragen hast, verschmutze das Web doch einfach nicht mit Deinen Äußerungen! Danke.
     
  5. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Premiere, NFL und Kündigungen

    Ich kann diesen Schwachsinn hier langsam auch nicht mehr lesen.
    Man lies dir vorher die AGB durch.

    Bei der inhaltlichen Gestaltung der einzelnen Kanäle und Angebote ist Premiere frei, solange der Gesamtcharakter eines Kanals bzw. Angebotes erhalten bleibt. Unabhängig davon behält sich Premiere vor, das Programmangebot, die einzelnen Kanäle und Angebote, die Nutzung der einzelnen Kanäle sowie die Zusammensetzung der Programmpakete und Inhalte zum Vorteil der Abonnenten zu ergänzen, zu erweitern oder in sonstiger Weise zu verändern. Mit eindeutiger Zustimmung des Abonnenten kann Premiere auch sonstige Änderungen der abonnierten Leistungen vornehmen.


    bye Opa :winken:
     
  6. Super-Mario

    Super-Mario Guest

    AW: Premiere, NFL und Kündigungen

    Sch.eiß auf NFL! Bitte diesen unsäglichen Thread schließen! IGLDE volle Zustimmung!
     
  7. bafford

    bafford Neuling

    Registriert seit:
    7. Februar 2002
    Beiträge:
    6
    AW: Premiere, NFL und Kündigungen

    Eigentlich volle Zustimmung meinerseits. Bloß hier ist der einmalige Fall eingetreten, dass explizit damit geworben wurde, dass die Rechte schon im Besitz sind, während sie es eben nicht waren.
    Wäre die NFL einfach so rausgefallen nachdem die Rechteverhandlungen gescheitert sind und nicht schon für 2005 versprochen worden, gäbe es auch kein SoKü-Recht. Es stand sinngemäß auf der Seite: "2005 zeigen wir mind. 3 Live-spiele pro Woche".
    Ich bezweifele aber, dass Premiere auch nur einen Kunden deswegen gehen lässt. Recht haben diese trotzdem.
     
  8. KarlOtto

    KarlOtto Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Willich
    AW: Premiere, NFL und Kündigungen


    Wenn das so auf der Seite stand, haben die Leute tatsächlich ein SoKü-Recht.
    Premiere schreibt ja selbst in den AGBs: "Unabhängig davon behält sich Premiere vor, [...] die Zusammensetzung der Programmpakete und Inhalte zum Vorteil der Abonnenten zu ergänzen, zu erweitern oder in sonstiger Weise zu verändern. Mit eindeutiger Zustimmung des Abonnenten kann Premiere auch sonstige Änderungen der abonnierten Leistungen vornehmen."

    Da steht nichts davon, dass man auch eine bereits versprochene Leistung wegfallen lassen kann. Das wäre eine Änderung wozu sie die Zustimmung des Abonnenten einholen müssen.
     
  9. *scirocco

    *scirocco HAL 2015 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.058
    Ort:
    Hagen
    AW: Premiere, NFL und Kündigungen

    Ich möchte dich mal hören/ lesen, wenn Premiere dahergeht und dein Schalke nicht mehr überträgt! Bin auch nicht der größte NFL-Fan, allerdings sollte man sich hier mit Kraftausdrücken zurückhalten.. ;)

    Gruß scirocco
     
  10. McPauli

    McPauli Silber Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    664
    AW: Premiere, NFL und Kündigungen

    die seite ist zwar seit einigen tagen nicht mehr verlinkt, aber noch im CMS drin.
    http://media.premiere.de/medi/cms/static/html/sport_407.html

    Inkl. eines Verweises am Seitenrand auf das diesjährige Kickoff-Wochenende. Wenn das kein Sonderkündigungsrecht rechtfertigt, weiß ich auch nicht.
     

Diese Seite empfehlen